Sylt, das System mit seinen eigenen Waffen schlagen!

mabraton @, Sonntag, 26.05.2024, 11:54 vor 19 Tagen 3463 Views

Hallo zusammen,

Leute es wird Sommer. Ab jetzt an der Ampel Fenster runterdrehen und das Lied bis zum Anschlag aufdrehen.[[euklid]]

SCHANDE von Sylt – schwerste STAATSKRISE seit 1945!

beste Grüße
mabraton

Zwangsneurose?

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Sonntag, 26.05.2024, 12:24 vor 19 Tagen @ mabraton 2451 Views

Meiner Meinung nach erleben wir gerade die Folgen einer über einen sehr langen Zeitraum unbehandelt gebliebenen Neurose, die zu einer Zwangsneurose geworden zu sein scheint.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Kriegt man "deep fake" auch für Gruppen hin?

Brutus ⌂ @, Sonntag, 26.05.2024, 23:05 vor 18 Tagen @ mabraton 1314 Views

bearbeitet von Brutus, Sonntag, 26.05.2024, 23:31

Das Ding mit Tom Cruise ist ja nun schon ziemlich eingestaubt (Anbieter Ctrl shift).

Am logischsten wäre es, wenn es sich um eine Simulation handelt, aber Niemand hat dies bislang angesprochen.

Zumal diese Parolen zu diesem Zeitpunkt.
Sind rich kids so doof nicht zu wissen, welche Reaktion kommt?

Aber wer ist heute rich kid?
Leute, die etwa nicht systemkonform sind?
Die ganze Zeit lesen wir, dass das System seine
Leute pampert - waren dann auch Kids von UVdL dabei, weil die ist ja auch so ne Reiche?


Noch knackiger, dass dies Studenten waren, die Rich Kids "simuliert" haben.
Noch letztes Jahr haben sie ja an selber Stelle die Insel noch besetzen wollen - vielleicht bemerkt, dass das ein ziemlich schräges Konzept ist und jetzt was Neues aufgelegt?

Das "riecht" mir zu stark nach den Wannsee II Regisseuren!
Und singen das Lied eines Italieners (gelten die mittlerweile als Inländer)?

Völliges Tohuwabohu!

Fast wie die Corona -Sitz -Lappen -frei und steh -Lappen -ran -Regel.
Damit uns die Tagesschau erklärt, was da los ist - und rhytmisch winken, ist jetzt schon Hitlergruß, ja nee ist klar, Entblödung im Zenit oder kommt da noch was?

Und woher kennt der Wirt seine Gäste eigentlich namentlich?
Geht hier einer von Euch zum all you can eat chinesen und sagt: "Guten Tag ich bin Horst Müller und hätte gerne ne Portion Frühlingsrollen?"

Ach, die zahlen mit Kreditkarte - womöglich noch mit der Eigenen?
Auf sowas Bescheuertes, musste erst mal kommen....

Hirn, Hirn, wir brauchen mehr Hirn!

--
https://brutus1111.diary.ru
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]

Ich halte auch "Inszeniert" für wahrscheinlich

StillerLeser @, Sonntag, 26.05.2024, 23:43 vor 18 Tagen @ Brutus 1313 Views

Aber wenn nicht, wer da war kriegen Sie leicht über die "Smart"-phones raus. Haben sie am 6. Januar in Washington auch so gemacht, und das waren 1.000 Leute.
Hat einer so eines dabei und an, wissen die immer, wo er ist, auf ein paar cm genau.

dann doch lieber etwas konstruktives

Fjord og Fjell @, Dienstag, 28.05.2024, 00:03 vor 17 Tagen @ mabraton 821 Views

bearbeitet von Fjord og Fjell, Dienstag, 28.05.2024, 00:47

im April mal auf einer Disko gewesen, Brandenburgische Provinz, Publikum naturgemäß ganz überwiegend in den Zwanzigern und Dreißigern.
Nach einer Weile ertönte "Moskau, Moskau..." von Dschingis Khan. Der Saal (die Jugend) sang begeistert mit. Uff, hier bist Du richtig. Zum Disjockey mit dem Wunsch nach "Rasputin" von Boney M. Kurz darauf wurde der Wunsch erfüllt und auch hier sangen viele zumindest den Refrain mit. Dumm daß ich nicht anschließend noch "in 15 Minuten..."(Russen) von Udo Lindenberg gewünscht habe. Auch "plant mich bloß nicht bei Euch ein"(Zehnter Juni) von BAP würde herrlich passen.
Auch wenn das nicht für @helmut-1 Arrangement geeignet ist, für die Partyscene gibt es da sicher noch mehr für die Völkerverständigung auszugraben.

Dann hättest du ja ein Skandal Video anfertigen können ...

Lenz-Hannover @, Dienstag, 28.05.2024, 10:38 vor 17 Tagen @ Fjord og Fjell 619 Views

was ist schlimmer, Nadsi oder Moskau anhimmeln?

Die linken würden für das Dorf wohl Bomber Harris anfordern.

Krank, nur noch krank, was in den Medien abläuft.

Werbung