Jede dt. Firma/Bank, die Geschäfte mit den USA macht, wird sanktioniert.

Dieter @, Dienstag, 14.05.2024, 20:20 vor 36 Tagen 4674 Views

Hallo,
natürlich nicht ernst gemeint, aber man darf ja mal vergleichen, mit welcher Arroganz und mit welchen Möglichkeiten die VSA agieren.

Man muß sich das mal konkret vorstellen, wie ein derartiges Verhalten gegenüber unserem Gegner, den VSA, ausschaut, hätten wir die Souverinität und Unabhängigkeit von den USA. Die Abhängigkeit von den VSA ist weitaus bedrohlicher als eine proklamierte Abhängigkeit von Russland.

Nordstream, Abwerbung unserer Industrie, bewußte Vernichtung unseres Industriestandortes, usw. usw. um nur wenige Stichworte zu nennen, alles zum Vorteil der VSA. Und egal ob Biden oder Trump, jeder VS-Präsident ist ein Gegner unserer Bevölkerung, mal offen, mal verdeckt.

Man kann nur im Kleinen anfangen und jedes US-Produkt boykottieren, auch Produkte dt. Firmen, die in den USA hergestellt werden. - auch wenn es mitunter unvorteilhaft ist, auf andere Produkte auszuweichen. - Und Reisen in die VSA verbieten sich ohnehin für einen engagierten Europäer. Dazu übt man noch Kritik an allen, die nach wie vor in den VSA unseren großen Freund sehen.

Nur so ein paar Gedanken.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Im Prinzip müßte man das tun als Reaktion auf die Sprengung der Nordstream Pipeline. Diese "Leute"würden vmtl. ohne weiteres Deutschland so zerstören wie Gaza oder die Ukraine... Siehe J. Sachs ff....

Olivia @, Dienstag, 14.05.2024, 21:49 vor 36 Tagen @ Dieter 2759 Views

Diese "Kreaturen", die derzeit über die militärische und wissenschaftliche Macht verfügen, einen Krieg nach dem anderen anzuzetteln, haben keinerlei Skrupel. Die bei uns agierenden Politiker haben daher entweder Angst oder sie sind "korrupt".

H.G. Maaßen erläutert das in wenigen Worten.... "wie Geheimdienste funktionieren" (gibt es ja in D nicht, sonst aber überall). https://www.youtube.com/watch?v=TcKqsS3ywts
Das, was er nicht ausspricht, kann man sich dazu denken. Man kann also davon ausgehen, dass auch unsere "Freunde" diesbezüglich in D aktiv sind, offen und/oder verdeckt. An erster Stelle würde ich die USA, Israel und Großbritannien nennen. Die haben die entsprechenden Fähigkeiten und setzen sie, seit sie das können, auch ein. Ihnen stehen auch die Medien zur Verfügung. Die Stasi hätte noch mitmischen können... :-)... aber die ist inzwischen vmtl. "umgedreht" worden und arbeitet für den "Ex-Feind". Die Bevölkerung wird überall benutzt, nicht nur hier.

Klartext reden wenige und da die Presse die Gefühle der Massen, dass ETWAS nicht stimmt, gezielt auf die AfD und gegen RECHTS umpolt, wird die Masse auch NOCH ruhig gehalten.

In den USA auf dem Campus sieht das bereits völlig anders aus. Die Presse gehorcht den gleichen Interessensgruppen wie die Presse hier. Und die Studenten rasten aus und protestieren.... die "Macht" ruft die Polizei und läßt die Studenten festnehmen......

J. Sachs zu diesem Thema. Er spricht Klartext. Also sollt man seine Interviews weitergeben. Er spricht Klartext zu Gaza, zum Ukraine Krieg und zu dem Attentat auf Nordstream 2.

https://www.youtube.com/watch?v=xUuUCGtUcNw

Das Einzige, was helfen kann, aus dieser grauenhaften Situation herauszukommen, bei der Menschen von Oligarchen einfach zum Abschlachten freigegeben werden, ist Aufklärung. Überall tauchen jetzt die ehemaligen, bekannten alten Männer und Frauen wieder in den Medien auf und reden Klartext. U.a. auch Lafontaine und Krone-Schmalz. Solange die Bevölkerung nicht weiß, was abläuft, ändert sich nichts..... also Aufklärung!

--
For entertainment purposes only.

Interview J.Sachs: "Wenn die NATO die Ukraine betritt, wird es es einen Atomkrieg geben: einen auf die Ukraine beschränkten oder einen weltweiten"

BerndBorchert @, Dienstag, 14.05.2024, 22:40 vor 36 Tagen @ Olivia 3092 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Dienstag, 14.05.2024, 22:55

J. Sachs zu diesem Thema. Er spricht Klartext. Also sollt man seine Interviews weitergeben. Er spricht Klartext zu Gaza, zum Ukraine Krieg und zu dem Attentat auf Nordstream 2.

https://www.youtube.com/watch?v=xUuUCGtUcNw

Gutes Interview, Klartext.
"Beim Ukrainekrieg geht es nur um die NATO Osterweiterung" [also darum, dass die aus russischer Sicht bei Weißrussland und der Ukraine stoppen soll].
"Die 68 Mrd. Dollar neue Militärhilfe werden als einziges Ergebnis haben, dass weitere 10.000nde ukrainische Soldaten sterben werden, sonst keines".

Langatmiger Interviewer, angeblich ein Deutscher, aber ich vermute wg. Akzent Araber in Deutschland.

Bernd Borchert

Dass die USA Nordstream gesprengt haben, scheint überall klar zu sein, nur in Deutschland nicht ...

"Pepe Escobar: Putin and China Send BRUTAL Warning to NATO as Macron Threatens Unthinkable"

Olivia @, Mittwoch, 15.05.2024, 01:10 vor 35 Tagen @ BerndBorchert 3590 Views

bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 15.05.2024, 01:16

Danny Haiphong höre ich zwar nicht gerne, aber er hat meist interessante Gesprächspartner.....

https://www.youtube.com/watch?v=XU2BFroTfaA

Washington, London, Warschau ...... das sollen offenbar die NATO-"Leader" nach US-Vorstellung sein. Frankreich und D sind draußen.... werden ausgenommen.... Deshalb wurden vmtl. seit Jahren überall die inkompetenten Politiker nebst "Presseschreibern" auf die zentralen Plätze gesetzt. Die ganze Welt macht sich inzwischen lustig über vdL und Konsorten. Und langsam dämmert es mir auch, für wen Merkel sich ins Zeug gelegt hat......

--
For entertainment purposes only.

Echte Unabhängigkeit gibt es nur mit Autarkie

Joe68 @, Mittwoch, 15.05.2024, 09:17 vor 35 Tagen @ Dieter 2118 Views

Deswegen sind alle Angestellten/Arbeiter nicht unabhängig, sondern vom Wohlwollen der Herrschenden abhängig. Die AfD bekommt das auch zu spüren, wenn denen notwendige Angebote verweigert werden (z.b. durch systemhörige Sparkassenvorstände, die der AfD das Konto kündigen wollen, ohne Konto ist fast nix in der Geschäftswelt möglich)
aber wir haben ja das Grundgesetz, blabla, freie Meinungsäußerung, ohne Zwang und Druck, blabla....

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Das gilt für den persönlichen Bereich, solange die Leute unterhalb des Radars sind. Auf staatlicher Ebene sind die Machtverhältnisse ausschlaggebend.... d.h. mit WAS kann man DROHEN und sanktionieren.

Olivia @, Mittwoch, 15.05.2024, 09:42 vor 35 Tagen @ Joe68 2258 Views

Und dann sind wir wieder bei des Pudels Kern:

Welche Sanktionen hätte D zu erwarten, wenn es nicht mehr "gehorchen" würde?

Wenn du in der Lage wärst, die aufzulisten, dann könntest du auch nach Lösungen suchen. Ansonsten präsentiert dir die "unabhängige Presse" die Lösungen.... und zwar täglich.

Aber selbstverständlich sollte man jede mögliche Infrastruktur im eigenen Land aufbauen..... Derzeit aber wird unsere Infrastruktur systematisch zerstört..... DAS geht ganz simpel: Man muss nur die Pipeline zerstören.... und die Bevölkerung über die Täter im Unklaren lassen oder falsche Täter benennen.

Man nimmt D auch systematisch die eigenen Finanzmittel weg, indem man das Land mit "Migranten" flutet und zu Kriegszahlungen verpflichtet.... Und der "Superminister" Pistorius rennt gleich zu den Amis und verkündet, dass D jetzt kriegstauglich würde...... genauso kriegstauglich wie die Ukraine vermutlich..... Dem Tropf ist wohl nicht klar, dass dann die hiesigen jungen Männer dem Kriegskartell zum Fraße vorgeworfen werden.

Da lobe ich mir die deutschen "Neuzugänge" aus dem asiatischen Bereich. Ich hoffe, dass er viele seiner Altersgenossen erreicht mit seinen Videos. Immerhin sind er und seine Peers die nächsten, die auf dem Speiseplan des industriell militärischen Komplexes stehen, wenn sie sich nicht wehren.... Da fragt noch einer, wer Voldmort ist... ?

JackReveal (was für ein Nick) hat interessante Ausschnitte der Beiträge von Daniele Ganser in einer Diskussion zusammengestellt. Einiges war mir auch unbekannt. Die jungen Youtuber stellen Ausschnitte so zusammen, dass ihre Peers das zeitlich noch "verkraften". :-) Fehler machen sie dabei natürlich auch.... aber darauf kommt es nicht an. Nur wer nix tut, kann nix falsch machen.

https://www.youtube.com/watch?v=tepyE18CEww

--
For entertainment purposes only.

junge Männer

SevenSamurai @, Mittwoch, 15.05.2024, 17:12 vor 35 Tagen @ Olivia 2134 Views

Dem Tropf ist wohl nicht klar, dass dann die hiesigen jungen Männer dem Kriegskartell zum Fraße vorgeworfen werden.

Der Witz ist, dass nicht einmal die jungen Männer (Gen Z) das verstehen. Die machen einfach mit.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Diese Animation kam gerade zu mir hereingeflattert......

Olivia @, Mittwoch, 15.05.2024, 21:10 vor 35 Tagen @ SevenSamurai 1969 Views

Da kann man ganz schön Phantasieren, wenn man mag.

https://t.me/GhostEzra/1037

--
For entertainment purposes only.

Junge Männer? Hat da jemand "Männer" geschrieben?! Ich sehe zumeist nur eine verschwindend geringe Anzahl von Personen unglaublich vieler neuer Geschlechter sowie ...

neptun, Donnerstag, 16.05.2024, 01:42 vor 34 Tagen @ Olivia 1527 Views

Man nimmt D auch systematisch die eigenen Finanzmittel weg, indem man das Land mit "Migranten" flutet und zu Kriegszahlungen verpflichtet.... Und der "Superminister" Pistorius rennt gleich zu den Amis und verkündet, dass D jetzt kriegstauglich würde...... genauso kriegstauglich wie die Ukraine vermutlich..... Dem Tropf ist wohl nicht klar, dass dann die hiesigen jungen Männer dem Kriegskartell zum Fraße vorgeworfen werden.

... ungeheur viele Weicheier (sowohl maskulin als auch feminin!), welche dieses kindische Spiel mitspielen und sich dadurch als riesengroße Mehrheit von einer zahlenmäßig extrem schwachen Minderheit auf dem Kopf herumtanzen lassen. [[kotz]]

Eine solche "Bevölkerung" kann nicht wehrfähig sein. Sie ist nur als Schlachtvieh geeignet, zur Reichtumsvermehrung einiger sehr weniger.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Die Bundeswehr soll wehrfähig oder besser kriegstüchtig gemacht werden. Stellt Euch mal vor, alle jungen Männer kämen zukünftig so zur "Musterung".

Albrecht @, Donnerstag, 16.05.2024, 08:31 vor 34 Tagen @ neptun 1663 Views

bearbeitet von Albrecht, Donnerstag, 16.05.2024, 08:43

Die Bundeswehr soll nach den Vorstellungen der Ampelregierung und der CDU wehrfähig oder besser kriegstüchtig gemacht werden. Stellt Euch mal vor, ALLE jungen "Männer" kämen zukünftig so zur "Musterung".

[image]
Quelle: www.fischundfleisch.com

Auf die ideologische Kehrtwende von ROT/GRÜN bin ich jetzt schon gespannt. [[euklid]]

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Bei den Amis ist es noch bunter. Im öffentlichen Raum (Institutionen, u.a. Schulen) sollte es eine Art informeller "Uniform" geben. Dann bleibt Privates auch Privat. Prinzipiell bin ich für einen

Olivia @, Donnerstag, 16.05.2024, 14:47 vor 34 Tagen @ Albrecht 991 Views

Grundwehrdienst. Das sowohl für Männer als auch für Frauen - ggf. mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Allerdings bin ich gegen die Kriegstümmelei von Pistorius.

Ich halte es für notwendig, dass jede Generation weiß, dass Freiheit und Demokratien auch wehrhaft sein müssen. Das Einzige, was mich zum derzeitigen Zeitpunkt abschreckt, ist die Vorstellung, die Pistorius und die Amis, die Briten und Franzosen damit verknüpfen..... die jungen Leute als "Kanonenfutter" für NATO-Projekte zur Verfügung zu stellen. D.h. als Kanonenfutter für die ständigen US-Kriege. Insofern bin ich froh, dass der Kanzler das ablehnt und Pistorius in die Schranken gewiesen hat.

--
For entertainment purposes only.

Glaubst du im Ernst, dass die Jugend in diesem Land insgesamt LGBT ist? Irrtum! Die verfolgen ihre Lebensziele, so wie andere Generationen auch.

Olivia @, Donnerstag, 16.05.2024, 14:38 vor 34 Tagen @ neptun 1054 Views

Für LGBT können die sich nix zu Essen kaufen.... und die meisten haben auch noch das übliche Sexualverhalten (Mann und Frau). Es sind die Medien, die diesen ganzen Zirkus machen und die Grünen. Und die ganzen Interessensgruppen, die sich damit wichtig machen können und Geld damit abzocken für ihre ganzen "gemeinnützigen Vereine". Die kommen so an billiges Geld.

Die Jugend ist weitestgehend "normal", genauso wie die Jugend aller Zeiten.... und die "Alten" beschweren sich über die Jugend.... auch wie seit Jahrtausenden....

Im Gegenteil: Zu meinem Erstaunen habe ich gerade gelernt, dass MAN sich inzwischen wieder VERLOBT. :-) - um dann später zu heiraten. Ich bin aus allen Wolken gefallen, als meine Tochter mir das erläuterte. In meiner Jugend hielt man so etwas für absolut altfränkisch. :-)

Und wenn ich mir überlege, was meine Mutter zu mir gesagt hat, weil ich mich anders verhielt, als sie sich das vorstellte...... Natürlich habe ich trotzdem gemacht, was ich für richtig hielt. Und genauso macht es die Jugend heute auch. Ich nehme an, dass für die die ganze LGBT-Geschichte wie so eine Art Soap-Opera ist. Die meisten nehmen das nicht ernst.

Allerdings muss man dringend verhindern, dass die LGBTs mit ihren irren Vorstellungen von Frühsexualisierung an die kleinen Kinder in den Kindergärten und Schulen dran kommen und sie "praktisch" sexuell unterrichten. Das nennt man nämlich Pädophilie.

--
For entertainment purposes only.

Du hast mich wohl falsch verstanden, möglicherweise auch meinen Text nicht (richtig) gelesen.

neptun, Freitag, 17.05.2024, 00:57 vor 33 Tagen @ Olivia 1002 Views

Glaubst du im Ernst, dass die Jugend in diesem Land insgesamt LGBT ist?

Aus meinem Text geht klar hervor, daß ich genau das nicht glaube!

Es spielt aber keine Rolle, daß die übergroße Mehrheit - auch der Jugendlichen - nicht LGBT ist, solange sie das hier ...

Allerdings muss man dringend verhindern, dass die LGBTs mit ihren irren Vorstellungen von Frühsexualisierung an die kleinen Kinder in den Kindergärten und Schulen dran kommen und sie "praktisch" sexuell unterrichten.

... mitspielen bzw. mittragen und zulassen, verhalten sie sich nicht anders als die Mehrheit, welche vor 90 Jahren das NS-Regime getragen hat.

Das nennt man nämlich Pädophilie.

Das brauchst Du mir nun wirklich nicht zu erklären. [[zwinker]]

Ich finde es ähnlich wie Du extrem gruselig. Wenn ich derzeit schulpflichtige Kinder oder Enkel hätte, käme ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in große Konflikte mit unserem (Un-)Rechts-System.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Sorry, habe dich wohl falsch verstanden.

Olivia @, Freitag, 17.05.2024, 19:21 vor 33 Tagen @ neptun 792 Views

Ja, natürlich hat auch die Mehrheit damals das NS-Regime getragen, weil sie den Kopf in den Sand gesteckt haben.

--
For entertainment purposes only.

Danke. (owT)

neptun, Samstag, 18.05.2024, 00:21 vor 32 Tagen @ Olivia 711 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Kardinalfehler von Dir

D-Marker @, Samstag, 18.05.2024, 01:56 vor 32 Tagen @ neptun 815 Views

Du hast mich wohl falsch verstanden, möglicherweise auch meinen Text nicht (richtig) gelesen.


Potzblitzdonnerwetterkreutzsakrament nochmal:


Wie oft muss ich Dir noch sagen:


Das heißt nicht, "Du hast mich falsch verstanden."
Eine überheblich-steinzeitaltriche ..."

Sag doch einfach:

"Entschuldigung, habe mich falsch ausgedrückt..."

Und schon geht das Leben ohne Streit friedlich weiter.


LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Ich werde nicht lernen, (bewußt) zu lügen, nur weil es vielleicht "modisch" ist.

neptun, Samstag, 18.05.2024, 02:22 vor 32 Tagen @ D-Marker 817 Views

Potzblitzdonnerwetterkreutzsakrament nochmal !!!! [[zwinker]]

Das heißt nicht, "Du hast mich falsch verstanden."

Das habe ich ja auch gar nicht gesagt. Hast jetzt etwa Du mich falsch verstanden? Möglicherweise weil Du das Wort "wohl" übersehen hast?

Sag doch einfach:
"Entschuldigung, habe mich falsch ausgedrückt..."

So einfach ist das nicht, wenn ich das gar nicht weiß ...

Und schon geht das Leben ohne Streit friedlich weiter.

Das ging doch anscheinend auch so. :-)

Denn @Julia (oder heißt sie hier vielleicht @Olivia?) hat mein "Du hast mich wohl falsch verstanden" anscheinend richtig verstanden. [[zwinker]]

In der Hoffnung, (auch mit Deiner Hilfe) ausreichend zur Klärung beigetragen zu haben ...

... LG neptun

PS: Ich hätte jetzt natürlich auch im Betreff schreiben können: "Sag' Du mir bitte nicht, was (m)ein Kardinalfehler ist!" Habe ich aber nicht. [[zwinker]]

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Das sind 2 verschiedene Dinge

D-Marker @, Samstag, 18.05.2024, 11:06 vor 32 Tagen @ neptun 730 Views

bearbeitet von D-Marker, Samstag, 18.05.2024, 11:17

Auf der einen Seite die psychologische Komponente. Mit "Entschuldigung, habe mich falsch ausgedrück" statt "Du hast mich falsch verstanden", entschärft man die Situation. Denn "Du hast mich falsch verstanden" beinhaltet für viele Leser: "Kunde, Du bist zu blöd, meine Gedanken zu erfassen".

Die andere, viel wichtigere Seite, sprichst Du hervorragend in Deiner Überschrift an:

"Ich werde nicht lernen, (bewußt) zu lügen". Leider scheint es in der Praxis anders zu sein:

https://www.wiwo.de/politik/europa/luxemburg-leaks-wenn-es-ernst-wird-muss-man-luegen/1...

Und in der Masse hat Juncker Recht.
Die Masse ist nun Mal etwas einfacher gestrickt. (Als die Konsumenten unseres Forums.)

Siehst Du ja aktuell an den gesunkenen Prozentzahlen der AfD-Wähler (irgend was wird schon dran sein).

"Ich werde nicht lernen, (bewußt) zu lügen" ist auch für mich eine scheinbar unlösbare Herausforderung, der ich offensichtlich nicht gewachsen bin.

Auf der einen Seite meine Wahrheitsliebe, welche ich schon in meinem ersten Beitrag hier im Forum 2012 zum Thema gemacht habe:

https://archiv1.dasgelbeforum.net/index.php?id=272567


Auf dieser Seite stehst auch Du.

https://dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=647801 als Antwort auf @Reffke.

Wie auch stellvertretend für fast alle Foristen @Andudu.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=630978

Wie oft habe ich das hier wiederholt thematisiert?

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=616580

Eben auf der anderen Seite:

"Die Welt will betrogen werden"


Ich könnte heulen, wäre da nicht der Spruch aus Wallstreet:

"Heulsusen sind meist unbeliebt."

Findest Du auf meinem Bitchute-Kanal hier oder hier:

https://www.bitchute.com/video/eMFDRAdT2XnX/

https://www.bitchute.com/video/PPrc1Xavcudi/

Beide Filme nacheinander geschaut (je 2 Stunden) tragen zu einem schönen Pfingstfest bei.


LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

man kann auch Verträge zur Stationierung von US-Truppen kündigen und die Amis rausschmeißen (siehe Niger)

Dieter @, Montag, 20.05.2024, 09:59 vor 30 Tagen @ Dieter 604 Views

Hallo,
die Amis hatten kräftig im Niger investiert aufgrund des 2012 geschlossenen Vertrages zur Stationierung von VS-Truppen im Niger.
Die neue Regierung hatte vor kurzem beschlossen, nicht nur die stationierte Armee Frankreichs sondern auch die der V.Staaten rauszuschmeißen. Die Verträge wurden gekündigt und siehe da, bis Ende Sept. dieses Jahres hauen auch die Amis aus dem Niger ab. Die neue Schutzmacht heißt: Russland.

Es geht doch ! wenn man will und die Bevölkerung mitmacht.
Es gab zuvor Proteste der Bevölkerung gegen die Stationierung der Franzosen und Amis.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Werbung