Angriffe auf (demokratische) Politiker. Hier mal etwas faktisches: Deutscher Bundestag Drucksache 20/10177

XERXES @, Montag, 06.05.2024, 07:25 vor 45 Tagen 3461 Views

Angriffe auf Politiker, Parteibüros und Wahlplakate bis einschließlich 2023

https://dserver.bundestag.de/btd/20/101/2010177.pdf

Spricht für sich.

Meine Schlussfolgerung: Gewalt gegen Grüne und SPD: Resultat ihrer Politik. Gewalt gegen AfD: Resultat der Propaganda der MSM und der (indirekten) Aufrufe der "demokratischen" Parteien.

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Fakten von einer Bundesbehörde (VS)

Joe68 @, Montag, 06.05.2024, 08:13 vor 45 Tagen @ XERXES 2581 Views

https://www.verfassungsschutz.de/DE/verfassungsschutz/verfassungsschutz_node.html

Rechtsextreme potentielle Gewalttäter: 35.000
Linksextreme potentielle Gewalttäter: 10.800
Islamisten potentielle Gewalttäter: 27.480

Wenn wir wissen, das in Deutschland die rechts bzw linken Extremisten sich aus 65 Millionen Menschen verteilen, die Islamisten aber aus ca 5 Millionen, dann wird die Gefahr des Islamismus klar gezeigt, aber leider haben wir eine massive Manipulation der Fakten (so wie zu Corona) durch die Politik und Medien, und dummerweise sind 90% der Menschen zu faul die Fakten selbst anzuschauen, sondern vertrauen der Propaganda.

Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit, CO2 Abgaben sind Umweltschutz, das ist Orwellsche Sprachverdrehung, live in der der deutschen Politik, 80 Jahre nach Kriegsende.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Außer etwas Spott über die Rechtschreibung fehlt mir da bei Dir die kritische Sicht auf die 2 CDU-ler, die mit solchen einseitigen Aktionen Verärgerung, Spaltung, wenn nicht sogar Hass säen

BerndBorchert @, Montag, 06.05.2024, 13:33 vor 45 Tagen @ PPQ 1720 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Montag, 06.05.2024, 13:44

Mit einseitig meine ich, dass sie schweigen, wenn Politiker von Immigranten angegriffen werden (falsche Angreifer) oder wenn AfD-Politiker angegriffen werden (falsche Opfer)

https://www.youtube.com/watch?v=P09ZDLRGBJ4

Bernd Borchert

Dieser Fehler ist vom Autor gewollt (bitte den Text nochmals lesen) oT

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Montag, 06.05.2024, 13:53 vor 45 Tagen @ BerndBorchert 1348 Views

.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Sag ich doch: Spott über die Rechtschreibung, aber ansonsten scheint @PPQ nichts zu bemängeln zu haben. owT

BerndBorchert @, Montag, 06.05.2024, 14:29 vor 45 Tagen @ Otto Lidenbrock 1221 Views

Das sind schon zwei Koniferen... :)

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Montag, 06.05.2024, 13:36 vor 45 Tagen @ PPQ 1886 Views

Die fliegen demnächst auch nach Lübien.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Die Eigentore werden mehr...

re-aktionaer @, Montag, 06.05.2024, 14:02 vor 45 Tagen @ XERXES 2506 Views

Irgendwie scheint der geschleuderte Dreck immer öfter zurückzufliegen.
Bei Bystron ist man zu doof die Tonaufnahmen zu veröffentlichen und steht als Verleumder da, bei Krah muss man sich die Frage gefallen lassen, warum mder VS den Spitzel nicht gemeldet hat und bei Angriffen auf Politiker ist ja sonnenklar, dass man sich ein Eigentor schiesst, wenn man versucht die AfD zum Täter zu machen, die seit Jahr und Tag von dieser Gewalt mit Abstand am meisten betroffen ist.
Was kommt als nächstes?
Sind die so blöd oder es soll der Öffentlichkeit die dummdreiste Niedertracht dieser Regenten am Silbertablett präsentiert werden. Diffamierung geht jedenfalls anders.
Wäre ich für die AfD Propaganda zuständig, würde ich alle Funktionäre, die in der Vergangenheit von Gewaltsamen Übergriffen betroffen waren zusammentrommeln und dem SPD Genossen eine Solidaritätsadresse samt Genesungswünschen zukommen lassen, zusammen mit der Bemerkung, dass man aus ERFAHRUNG wisse wie schrecklich solche Übergriffe sind.

Die Propaganda funktioniert noch bei 75%

Revoluzzer @, Montag, 06.05.2024, 16:18 vor 45 Tagen @ re-aktionaer 1776 Views

bearbeitet von Revoluzzer, Montag, 06.05.2024, 16:22

Es geht nicht um Wahrheit. Es geht um das Ausrichten an einer gefühlten Mehrheit: "Wenn die Medien berichten, dass alle das meinen, dann meine ich das auch oder zumindest in die Richtung." Kleines 1x1 der Manipulation. Die "Wirklichkeit" spielt da nur im Hintergrund eine Rolle, dass die Behauptungen nicht völlig unplausibel sein dürfen. Und die Anker "AfD böse, Naatzi, usw." sind ja alle gesetzt.

Anfang des Jahres AfD Richtung 30%.

Jetzt unter 20%.

EU-Wahl wohl so 15%.

"Wir" können das kaum glauben, aber die wissen, was sie tun und haben im Rahmen des Möglichen Erfolg. Leider.

Persönlich wäre ich nicht überrascht, wenn wir auch noch Morde erleben.

Die Anzahl der nassen Waschlappen, die herabregnen, wird immer größer

Plancius @, Montag, 06.05.2024, 16:46 vor 44 Tagen @ re-aktionaer 1914 Views

Was kommt als nächstes?
Sind die so blöd oder es soll der Öffentlichkeit die dummdreiste Niedertracht dieser Regenten am Silbertablett präsentiert werden. Diffamierung geht jedenfalls anders.

Die Eliten wissen, dass sie dem gemeinen Volk die nassen Waschlappen ins Gesicht schleudern können, ohne dass sich der Michel wehrt.

Es bröckelt zwar an den Rändern, aber in dem Maße wie die Zahl der Aufgewachten steigt, werden sie wieder durch Sterbefälle, Auswanderungen oder (zum größten Teil) durch kulturfremde Einwanderung bzw. die wachsende Anzahl der vom Staat Abhängigen (Transferempfänger oder Bullshitjobs) ersetzt.

So wird wohl die maximale Zahl der Abtrünnigen nie über 25 - 30% steigen. Demokratische Prozesse für grundlegende Veränderungen kann man wohl deshalb ausschließen.

Es sei denn: Es geschieht ein Wunder, z.B. in Thüringen.

Ist die Altparteienlandschaft stark zersplittert, kann es passieren, dass einige Altparteien (FDP, Grüne, SPD) die 5%-Hürde nicht überspringen und die einzige Oppositionspartei (AfD) die absolute Mehrheit erreicht, selbst wenn sie unter 40% der Stimmen vereinnahmen kann.

In diesem Falle sind jedoch an den Rändern um die 5%-Hürde kleinere Wahlmanipulationen zu erwarten, um eine oder zwei Altparteien über die 5%-Klausel zu hieven, so dass dieses Wunder wiederum doch nicht eintreten kann.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER

Reichelt hat noch einen weiteren Aspekt: Wenn Politiker Opfer von politischer Gewalt sind, gibt es Kundgebungen, wenn normale Bürger Opfer von politischer Gewalt sind: Schweigen

BerndBorchert @, Montag, 06.05.2024, 17:51 vor 44 Tagen @ XERXES 1490 Views

https://www.youtube.com/watch?v=6RV0zvCGuek

Er verallgemeinert: politische Gewalt kann politisch motiviert sein, oder aber politisch hervorgerufen sein.

Giffey mit Bücher-Beutel gepudert

Rybezahl, Donnerstag, 09.05.2024, 16:10 vor 42 Tagen @ XERXES 709 Views

bearbeitet von Rybezahl, Donnerstag, 09.05.2024, 16:20

Hallo!

Ein 74-Jähriger Mann hat in Berlin in einer Bibliothek die Frau Giffey mit einem Beutel voller Bücher gepudert. Angeblich befand sich neben Kant und Marx noch Schiller im Sack.
Und unbeteiligter Dritter soll erstaunt ausgerufen haben:
"Dann sind die ja doch zu etwas nütze!".

Nicht ausgeschlossen, dass das Opfer darauf bestanden hat, den Täter unverzüglich in einer Irrenanstalt zu verwahren. Haldol, bittschön.

https://www.n-tv.de/der_tag/Giffey-Angreifer-in-psychiatrisches-Krankenhaus-eingewiesen...

Gruß!

Werbung