Zwei Artikel zum Thema NGO: "Ein Geschäftsmodell auf Kosten der Meinungsfreiheit", sowie "Correctiv ist Einflussagent des Staates"

Reffke @, Dienstag, 16.04.2024, 14:10 vor 34 Tagen 1653 Views

bearbeitet von Reffke, Dienstag, 16.04.2024, 14:13

Hallo allerseits,

Auf der "Achse des Guten" sind zwei Artikel erschienen, die Afmerksamkeit verdienen.

Ein Geschäftsmodell auf Kosten der Meinungsfreiheit
Sogenannte Nichtregierungsorganisationen, die sich gern auch staatlich finanzieren lassen, haben den Kampf gegen „Hassrede“, „Desinformation“ und unliebsame Meinungen zu einem beeindruckenden Geschäftsfeld entwickelt.

Anfang April ist das von der EU geförderte Projekt „Hatedemics“ angelaufen, in dem bis einschließlich März 2026 künstliche Intelligenz zur „Eindämmung von Hassrede und Desinformation“ verwendet werden soll, um die „Verbreitung von rassistischen, fremdenfeindlichen und intoleranten Aussagen“ sowie Verschwörungstheorien zu bekämpfen (achgut berichtete). Ausdrücklich sollen auch Verhaltensänderungen bei Nutzern sozialer Medien bewirkt werden, indem mit KI-Systemen entwickelte „dialogbasierte Gegennarrative“ erstellt werden sollen. Der Einsatz der KI-Technologie soll „gezieltere und rechtzeitige Online-Interventionen“ ermöglichen.
Siehe weiter https://www.achgut.com/artikel/ngos_reichtum_durch_meinungsfreiheit

Eine wahre Fundgrube an Info, Links und Fakten! [[top]]


Neulich erschien ein Artikel zum Thema von Michael Shellenberger (USA),
https://public.substack.com/p/european-officials-weaponize-intelligence bei Public.
US-Enthüllungs-Journalisten: Ein Geschäftsmodell auf Kosten der Meinungsfreiheit
Von Michael Shellenberger und Gregor Baszak

„Correctiv“ und das „Institut für Strategischen Dialog“ sind nach Ansicht amerikanischer Beobachter militärische und geheimdienstliche Tarnorganisationen. Wir dokumentieren hier den Bericht der beiden Autoren und damit eine amerikanische Sicht – ins Deutsche übersetzt:

Siehe weiter: https://www.achgut.com/artikel/correctiv_enthuellungs_journalist_correctiv_ist_einfluss...


Er hielt neulich an der University of Austin/Texas eine bemerkenswerte Vorlesung:
Michael Shellenberger's Guide to Escaping the Woke Matrix


1.050.917 views 28 jun 2023
Journalist and author Michael Shellenberger argues that wokeism is the dominant religion of elites in the West, complete with guilt, original sin, taboos, saints, devils, and the promise of redemption and immortality. How do we escape the woke matrix? Shellenberger offers a guide.
https://www.youtube.com/watch?v=Ey7iWsDYnJ8

Shellenberger delivered this lecture to UATX's Forbidden Courses students on June 26, 2023 in Dallas, Texas. The Forbidden Courses bring together courageous thinkers and students to explore the great human questions of our time.

Viel Spaß beim lesen, hören, sehen
LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Mittels AI völlig neue Propagandamittel! Beispiel: "Oma, was war nochmal dieses Deutschland?"

Reffke @, Mittwoch, 17.04.2024, 13:56 vor 33 Tagen @ Reffke 894 Views

Hallo allerseits,

Man kann nur ahnen, was uns medial erwartet.
Die AI-Agit-Prop in Hochform:
"Oma, was war nochmal dieses Deutschland?"
https://www.youtube.com/watch?v=1TCAbixhyj4

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Scharf, die nehmen einfach die Fotos von der heutigen Situation ... u.a. in D/EU und USA und framen das mit Remigration... ***gggg*** Die WELTWOCHE im großen Interview mit Höcke.... auch eine Neuheit

Olivia @, Donnerstag, 18.04.2024, 10:28 vor 32 Tagen @ Reffke 932 Views

bearbeitet von Olivia, Donnerstag, 18.04.2024, 10:33

Besonders in den NoGo-Stadtteilen - ganz speziell in Teilen des Ruhrgebietes, wo viele der Zuwanderer leben, soll es ganz köstlich ausschauen. Gar nicht zu reden von Schweden.... die in viele dieser Bereiche gar keinen Fuß mehr hereinsetzen können.

Diesen verdammten NGOs, die fett von den Steuergeldern der Bürger leben und ihr oft zerstörerisches Tun damit finanzieren, sollte man endlich den Geldhahn zudrehen und sie zum ehrlichen Arbeiten veranlassen. Damit wäre schon sehr vieles an Geld gewonnen, mit dem man die Infrastruktur heilen kann.

Hier geht es lang zum Weltwoche-Interview mit Höcke. :-)

https://www.youtube.com/watch?v=hpFS0TOxs1E

--
For entertainment purposes only.

Das Interview von Roger Köppel mit Höcke ist sehr gut. Man sollte es sich anschauen..... und weitergeben. oT

Olivia @, Donnerstag, 18.04.2024, 12:13 vor 32 Tagen @ Olivia 670 Views

......

--
For entertainment purposes only.

Beispiel GB/USA: Die NGO ==> Global Disinformation Index (GDI)

Reffke @, Freitag, 19.04.2024, 00:27 vor 31 Tagen @ Reffke 762 Views

Hallo Allerseits,

Heute erschien bei Zerohedge ein Artikel von Unherd:
Inside the disinformation industry
A government-sponsored agency is censoring journalism

https://unherd.com/2024/04/inside-the-disinformation-industry/

Der "Global Disinformation Index" is eine NGO ähnlich in etwa dem "Correctiv" etc. ...

Es ist erschütternd, wie rasant und tiefgreifend sich die Medienwelt,
fast unbemerkt bis auf rühmliche Ausnahmen [[applaus]] , inzwischen unterordnet.

Das beigefügte Video sollte man gesehen haben! [[top]]
Inside the 'disinformation' industry
https://www.youtube.com/watch?v=ILEMV0xKGh4

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Vielen Dank für die beiden Links. Das sollte man wirklich gesehen haben. Solange in solchen Fällen die Anklageschriften nicht prasseln wird sich nichts ändern.oT

Olivia @, Freitag, 19.04.2024, 11:12 vor 31 Tagen @ Reffke 570 Views

.....

--
For entertainment purposes only.

Die Folgen der NGO-Denunziaten beispielhaft dokumentiert bei der Achse!

Reffke @, Freitag, 19.04.2024, 12:45 vor 31 Tagen @ Olivia 654 Views

Hallo Olivia und allen Interessierten,

Schier unglaublich, wie reflexartig auf NGO-Denunzianten willfährig reagiert wird.
Wir haben das leider neulich mit z.B. Correctiv beobachten können,
wie vermeintlich resistente Intellektuelle (Sloterdijk&Co... stellvertretend
für das ganze Feuil­le­ton samt Talkshow-Tribunal) vor den neuen Inquisatoren
panisch aufgeben, sich widerstandslos einreihen in hysterische Massen,
und sich dabei leider selbst verleumden und verleugnen. [[zwinker]]
Bei der Achse des Guten hat man das beispielhaft sehr gut dokumentiert:
Die Achgut.com „Hall of Shame“
https://www.achgut.com/seite/achgut_die_achgut_hall_of_shame

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Werbung