Nawalny an Blutgerinsel gestorben.

nereus @, Dienstag, 27.02.2024, 17:07 vor 48 Tagen 2615 Views

Das sagt zumindest der ukrainische Geheimdienst-Chef Kyrylo Budanow.
Dies meldet u.a. – die Berliner Zeitung.

Auch über eine Woche nach dem Tod von Kremlkritiker Alexej Nawalny wird über die Ursache spekuliert. Der ukrainische Geheimdienstchef will den Grund kennen.
Kyrylo Budanow, Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, sagte während einer Pressekonferenz in Kiew, Alexej Nawalny sei eines natürlichen Todes gestorben. „Ich mag Sie enttäuschen, aber was wir wissen, ist, dass er tatsächlich an einem Blutgerinnsel gestorben ist. Und das hat sich mehr oder weniger bestätigt. Es stammt nicht aus dem Internet, aber leider ist es ein natürlicher Tod“, so Budanow laut ukrainischen Medienberichten.
..
Kiew stützt somit die Ansicht, Nawalny sei eines natürlichen Todes verstorben.
Ein solches Blutgerinnsel könnte beispielsweise durch die extremen Haftbedingungen verursacht worden sein – wenig Bewegung oder Infektionen könnten demnach zu Thrombosen führen.

Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/alexej-nawalny-geheimdienstchef-in...

Oder ein Impfschaden – der dann aber wie gerufen kam.

Da staunt man nicht schlecht.
Warum sagt ausgerechnet dieser Mann so etwas?
Ein Riß in der Matrix? [[hae]]

Natürlich fährt die Propaganda-Show neue untaugliche Geschütze auf.
Nawalny wurde ermordet, weil er gegen Vadim Krasikov (Tiergarten-Mord) ausgetauscht werden sollte und das wollte Putin nicht.

Ja, so isser der Zar!
Bei Tucker Carlson hatte er noch zu dessen möglicher Freilassung spekuliert, was dann ja wohl Interesse bedeutete.
Aber dann hat er es sich einfach anders überlegt.

Ist der russische Präsident nun von Sinnen oder ist es nur die unterirdische Matrix-Presse, welche die vielen Löcher nicht mehr stopfen kann?

Wie sagte Oskar Lafontaine kürzlich in einem Interview?
Das intellektuelle Niveau der Propaganda sei mittlerweile unerträglich.
Ich stimme ihm zu.

mfG
nereus

Navalny wurde propagandistisch vom Wertewesten mißbraucht

Joe68 @, Dienstag, 27.02.2024, 18:17 vor 48 Tagen @ nereus 1530 Views

Und leider hat es funktioniert, zwei sehr gute Freunde, brav systemhörig, war das so wichtig um mich vor 10 Tagen sofort darauf hinzuweisen, die hören den ganzen Tag Systempropaganda, und da ist Putin für fast alles Schuld.

Ich habe denen nur Assange ( seit 5 Jahren in Auslieferungshaft, ohne Anklage) entgegen gehalten, und den Gonzalez Lira, der in westlichen Qualitätsmedien komplett ignoriert wurde, dann haben meine Freunde das Thema gewechselt.

Leider vertrauen sie der Systempropaganda weiterhin, so wie sie dem deutschen Endsieg, 20 lange Jahre, in Afghanistan geglaubt haben. Auch nach dem Abzug der NATO Truppen und dem Fall der afghanischen Kollaborateure ( nach wenigen Monaten), vertrauen sie weiterhin der westlichen Propaganda.

Aber so sind sie halt, andererseits verstehen die nicht warum ich AFD wählen werde, und nicht die Tierschutzpartei.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Im Focus Nawalny News wird die Aussage des ukrainischen Geheimdienstchefs einfach weggelassen, so funktionieren die Qualitätsmedien meiner Freunde

Joe68 @, Dienstag, 27.02.2024, 19:29 vor 48 Tagen @ Joe68 1587 Views

ich kann meinen Freunden nicht wirklich übel nehmen, sie werden einfach nur hinters Licht geführt, in dem sie Qualitätsmedien nahezu alles glauben.

Die einseitige Berichterstattung gegen CO2, Russland, AfD und Trump läuft auf breiter Front....

https://www.focus.de/politik/newsticker-zum-tod-des-kreml-kritikers-nawalny-team-putin-...

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Gossip: Thomas Kingston Ehemann einer Windsor "plötzlich und unerwartet" klimatisiert

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Mittwoch, 28.02.2024, 11:50 vor 47 Tagen @ nereus 1717 Views

Hatte das ja schon anhand Fällen anderer "Royals" geschrieben, dass sie auch vom Klimawandelsyndrom betroffen zu sein scheinen:

https://www.dailymail.co.uk/news/article-13134911/thomas-kingston-photo-lady-gabriella-...

Schau mer mal in Bezug auf 'Ze Klo-balists'...

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Dieser Akt der Liebe scheint ihm nicht bekommen zu sein: Papst wegen "leichter" Grippe im Krankenhaus

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Mittwoch, 28.02.2024, 16:26 vor 47 Tagen @ Ikonoklast 1313 Views

AKT_DER_LIEBE:

https://www.katholisch.de/artikel/30942-papst-ruft-zur-covid-19-impfung-auf-ein-akt-der...

Resultat:

https://www.donaukurier.de/nachrichten/panorama/medienberichte-papst-franziskus-soll-im...

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Werbung