Ach so, es liegt nur an der schlechten Erklärung! Unser Bundes-Grüß-August ist anscheinend genau so ein Flachkopf wie unsere Außen-Repräsentanz. Obendrein aber auch bösartig.

neptun, Donnerstag, 25.01.2024, 05:59 vor 83 Tagen 3487 Views

Die Süddeutsche titelt "Steinmeier: Regierung muß Entscheidungen besser erklären".

Das heißt doch nichts anderes, als daß er allen Ernstes glaubt, daß wir schlechteres Essen, Frieren und und andere Zumutungen "williger" akzeptieren, wenn man sie uns nur "richtig" erklärt.

Herr Steinmeier, wie wollen Sie uns denn jetzt erklären, daß Sie uns, die Bevölkerung, nicht völlig mißachten und entsprechend herablassend behandeln?!
Wir gehören weder zu Ihrer Familie noch sind wir Ihre Kinder!

Aber nein, sooo harmlos sind Sie gar nicht mal:

Zusammen mit dem Arbeitsminister Hubertus Heil bekämpfen Sie deutsche willige Arbeitnehmer UND Arbeitslose, indem Sie in Vietnam und Thailand "Fachkräfte" anwerben, vorwiegend im Pflege- und Gastronomiebereich, damit diese sich hier bei uns zu Dumping-Löhnen prostituieren können, sodaß den deutschen Arbeitnehmern keine faireren Löhne bezahlt werden müssen.

Wollen Sie etwa allen Ernstes damit den "Trends einer stärkeren Polarisierung" (Ihre Worte im Gespräch mit Jessie Wellmer) entgegenwirken?

Das ist Menschenhandel auf eine ganz eigene, perfide Art, spielt es doch importierte Arbeitskräfte gegen einheimische aus! Auf daß die Armut in der Welt besser verteilt werde? Also auch in Deutschland so richtig ankommt?

So sieht's aus! Und wie wollen Sie uns das jetzt erklären?

Oder planen Sie etwa systematisch, die deutsche Bevölkerung noch weiter in die liebevollen, demokratischen und verfassungstreuen Arme der AfD zu treiben? Dann (und nur dann!) entschuldige ich mich und sage: Danke.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Kommt dir das nicht bekannt vor?

Kaladhor @, Münsterland, Donnerstag, 25.01.2024, 07:27 vor 83 Tagen @ neptun 2392 Views

Das ist doch genau der gleiche Stuss wie vor zu Zeiten der rot-grünen Schröder-Regierung. Da kamen die Gestalten von der SPD auch mit dem Argument, man müsse das ja der Bevölkerung nur besser erklären … als ob die rot-grün ausgedachte geistige Scheiße dadurch besser würde.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Seit Chemnitz habe ich jegliche Illusionen über Steinmeier verloren. So ein Gelüge hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können. oT

Olivia @, Donnerstag, 25.01.2024, 14:41 vor 82 Tagen @ neptun 1112 Views

...

--
For entertainment purposes only.

Steinmeier ist seines Amtes nicht würdig. Er ist ein Spalter der Gesellschaft.

Dieter @, Donnerstag, 25.01.2024, 14:49 vor 82 Tagen @ neptun 1416 Views

Hallo allerseits,

Schande über die Bundesversammlung, die so einen Typen zum Präsidenten wählten. Schon der Typ davor, der Gauck, war eine Schande in seiner Funktion.

Da sollte man langsam über die Funktion der Bundesversammlung nachdenken, wenn man deren Ergebnisse betrachtet.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Hier eine weitere Kostprobe zum verlogenen Steinmeier.

Albrecht @, Donnerstag, 25.01.2024, 20:24 vor 82 Tagen @ Dieter 1458 Views

bearbeitet von Albrecht, Donnerstag, 25.01.2024, 20:30

Ein Video aus der Coronazeit. Einer Zeit, in der die Bevölkerung mit Masken schikaniert wurde.

Kamera an, Steinmeier zieht seine Maske auf - Kamera aus Steinmeier zieht seine Maske ab!

Steinmeier ist für mich die personifizierte Verlogenheit!

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Steinmeier - so wie wir ihn alle lieben

Langmut @, Donnerstag, 25.01.2024, 17:46 vor 82 Tagen @ neptun 1547 Views

Hallo in die Runde,

ich meine, es gab mal eine Rede von ihm, wie er im Wahlkampf versuchte, a la Gerhard Schröder im blökenden Kumpelton seine Genossen zu beeindrucken. Leider habe ich bei youtube auf die Schnelle nur dieses hier gefunden.

Zur Europawahl 2014.

Was für ein herziges Bürschlein?

Gruß
Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)

Werbung