Bauernproteste: Die erste Forderung sollte sein: SOFORTIGE Beendigung des Krieges in der Ukraine, Stopp der Waffenlieferungen. DORT geht das Geld hin für den dortigen Genozid an den Ukrainern!

Olivia @, Freitag, 19.01.2024, 16:30 vor 97 Tagen 2269 Views

bearbeitet von Olivia, Freitag, 19.01.2024, 16:37

Die Bevölkerung dort hat sich massivst reduziert. Für das Militär werden 70-jährige, halbe Kinder und Frauen eingezogen. WAS soll das? WAS wird da unterstützt.

Die Bauern werden mit ihren Protesten kaum durchkommen, weil sie nicht an eine der Wurzeln des Übels gehen.

Eine der Wurzeln für die Flüchtlingsbewegungen sind die durch die USA inszenierten Kriege. Zunächst im mittleren Osten, dann in Europa, in der Ukraine.

Umgehende Aufhebung der Sanktionen gegen Russland! Die sind genau das, was hier Armut erzeugt und Deindustrialisierung.

https://www.youtube.com/watch?v=yI6LvlmCIIQ

Hier werden die Menschen von Leuten wie Pistorius in Angst und Schrecken versetzt mit "geleakten" Schreiben, dass Russland sie überfallen will. Ich frage mich, welche Art Provokation sich die Hintergrundmächte einfallen lassen wollen, um eine solche Situation ins Leben zu rufen.

Die Ukraine hat den Krieg verloren. Die USA sind bereits wieder anderweitig "engagiert".

Es wird höchste Zeit, dass dort die Waffen ruhen. General Walerij Saluschnyj, (den Selensky absägen will - inzwischen wird bereits darüber spekuliert, dass er tot ist), warnte bereits vor Monaten in der New York Times vor einem endlosen Krieg. In einem Land, das kaum noch Soldaten hat. Die Welt berichtet milder darüber. Unsere Politiker nehmen das nicht zur Kenntnis und schwafeln weiter von Unterstützung und "End-Sieg". - Für wen, frage ich mich.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-11/ukraine-krieg-waleryj-saluschnyj-stellungsk...

Ich frage mich auch, was Friedrich Merz damit meint, wenn er droht: Wenn die Ukraine den Krieg verliert, dann....... wird das alles verändern....

WAS wird es verändern. Bitte haargenau beschreiben, was sich verändern wird!
Haargenau! Ansonsten ist es reine Panikmache!

UND die Bauern sollten sich die Presse vornehmen. Sie sehen jetzt doch deutlich, wie über ihren legitimen Protest berichtet wird. Sie haben es jetzt, wohl erstmalig, LIVE erfahren.

--
For entertainment purposes only.

Ich weiß nicht, ob man Gott dafür danken kann. Möglicherweise ist es Teufelswerk, weil es erst der Vorlauf war:

neptun, Freitag, 19.01.2024, 23:05 vor 97 Tagen @ Olivia 2053 Views

Der Hauptgrund für die kriegsgeilen Grünen und den Rest der Ampel, gegen die Lieferung zu stimmen, war der, daß sie erkannt haben, daß Merz damit die Ampel zerstören wollte. U.a. hat es die Hofreiterin in klaren Worten in den Tagesthemen genau so erklärt.

Ein "nicht" kann immer auch ein "noch nicht" sein, leider.

WAS also ist der Grund für einen solchen Antrag?

Kann auch Teil eines seedings sein.

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Vermietertagebuch (zufällig geschaut) teilt mit, dass Wagenknecht & Fraktion komplett gegen die Waffenstillstandsverhandlungen in der Ukraine gestimmt haben. Mit dem Rest der Parteien.....

Olivia @, Samstag, 20.01.2024, 11:25 vor 96 Tagen @ neptun 1384 Views

Soweit zu den "Friedenstauben", wenn es darauf ankommt.
Sie trägt offenbar alles mit, was die Blockparteien veranstalten.
Der Antrag war von der AfD eingereicht worden.... und dem kann man natürlich nicht zustimmen.... ist ja rechts....

Man kann nur noch ko....

--
For entertainment purposes only.

"Wenn es darauf ankommt..." Tut es doch nicht. Also ob eine BT-Abstimmung (wo davon ab die Mehrheitslage sowieso klar ist) irgendwas ... (OT)

Wayne Schlegel @, Samstag, 20.01.2024, 12:03 vor 96 Tagen @ Olivia 925 Views

(OT)

Verstehe ich nicht. oT

Olivia @, Samstag, 20.01.2024, 17:58 vor 96 Tagen @ Wayne Schlegel 635 Views

.....

--
For entertainment purposes only.

Was sollen die neuen Parteigründungen (Krall, Wagenknecht)

aliter @, Samstag, 20.01.2024, 12:05 vor 96 Tagen @ Olivia 1527 Views

wenn nicht anderen Parteien Stimmen wegnehmen?
Es ist wie seinerzeit die Piratenpartei: Hauptsache ein Teil der neuen Parteiwähler wandern von der AFD in die neue Partei (Krall...). Wenn Maassen hätte was für sein Land tun wollen, dann hätte er frühzeitig als er noch in Amt und Würden war agiert.
Und Krall, möglicherweise hat er gute Ideen, aber die einzige realistische Opposition ist nun mal die AFD und die suchen händeringend gute Leute, da könnte er Einfluss erwerben. Übrigens halte ich die zunehmende Fixierung der AFD auf eine Ausländerproblematik für völlig falsch. Die Regierung ist so unfähig und macht so viel Dummheiten, da wäre ein weites Feld sich zu profilieren. Inzwischen gibt es so viele gut integrierte und fleissige Ausländer in der BRD, dass damit nicht nur diese verprellt werden, sondern auch viele hiesige, die gute Erfahrungen gemacht haben, dazu zähle ich mich auch.

Verwirrung stiften. Zeit und Energie rauben. Offenbar auch bei Lesern des GELBEN? (kwT)

Weiner, Samstag, 20.01.2024, 15:14 vor 96 Tagen @ aliter 1031 Views

Werbung