Erinnert euch, wie die Scheichs aus Katar die Deutsche Fußball Nationalmannschaft verabschiedet hat?

Mirko2 @, Mittwoch, 29.11.2023, 23:41 vor 90 Tagen 4444 Views

bearbeitet von Mirko2, Donnerstag, 30.11.2023, 00:39

Steinmeier fliegt nach Katar und wird nicht abgeholt/vergessen, wie einst Baerbock. Steinmeier steht mit verschränkten Armen beleidigt wie ein trotziges Kind an seinem Flugzeug. Eine halbe Stunde lang wird das deutsche Staatsoberhaupt in der Hauptstadt Doha Katars einfach ignoriert. Ein bezeichnendes Bild für ein Land, dem niemand mehr ernsthaft Gehör schenkt. Und am Ende des Besuches, keine Pressekonferenz, noch nicht einmal ein Statement des Emirs.

Deutschland wird weiterhin geflutet von Fachkräften der Messerkunst, Handy- und Alkoholtester, mit der Chance auf Weiterbildung im Abgreifen von Steuergeldern. Die Wirtschaftslage Deutschlands ist mehr als nur verschlimmbessert, Firmen sperren reihenweise zu, sie sind nicht pleite, müssen aber aufhören. Dafür fliegen die Grünen (250:innen) für 14-Tage nach Dubai und machen Urlaub für das Klima, dabei verbreiten sie ihre Meinung zum Klimaschwachsinn, natürlich auf Kosten des Steuerzahlers.


Frage, sind die in der Bundesregierung wirklich so dumm, dass sie nicht merken, dass die Welt über sie lacht und missachtet?

M2

Ps: Putin äußerte sich über die Regierungschefs von Deutschlands:

„Und einige Regierungschefs verfügen nicht über die ausreichende Berufsausbildung, um qualitativ hochwertige Entscheidungen zu treffen. Die ganze Welt lacht über sie. Ich werde jetzt keine Namen nennen. Aber die ganze Welt lacht wirklich“, sagte Putin.

--
Mein Schmerz ist nicht euer Gefühl!

Denen Ihre Zeit ist abgelaufen

Arbeiter @, Donnerstag, 30.11.2023, 06:18 vor 89 Tagen @ Mirko2 3279 Views

Sie wollen es sich nur nicht eingestehen. Sie zappeln und stolzieren. Nützt nix.
Am Ende bekommen sie Ihre Rente in eine paar Jahren vielleicht auch noch gestrichen oder sie ist kaum was wert. Dann ist Feldarbeit angesagt. Hier oder vielleicht in Argentinien? :-)

Deutschland zahlt : 100 Millionen € USA : 17,5 Millionen US

Mirko2 @, Donnerstag, 30.11.2023, 16:05 vor 89 Tagen @ Mirko2 1376 Views

Deutschland werde ebenfalls 100 Millionen Dollar beisteuern, kündigte Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) an. Das Vereinigte Königreich werde 60 Millionen Pfund geben, die USA steuern 17,5 Millionen Dollar bei, Japan sagte zehn Millionen Dollar zu. Von Seiten der EU hieß es, die übrigen EU-Staaten werden in den nächsten Tagen über die Höhe ihrer Einzahlungen entscheiden.

Quelle: https://www.focus.de/earth/weltklimakonferenz/cop28-in-dubai-kurz-vor-klimakonferenz-we...

--
Mein Schmerz ist nicht euer Gefühl!

Die Presse aus Deutschland versucht ...

Mirko2 @, Freitag, 01.12.2023, 11:41 vor 88 Tagen @ Mirko2 953 Views

bearbeitet von Mirko2, Freitag, 01.12.2023, 11:46

Dass alles anders wäre: Steinmeier und die Schranzen wären eine halbe Stunde eher angekommen als geplant, nur deshalb hatte Steinmeier warten müssen --> nun ja, wer es glaubt.

Was hat der Besuch bewirkt? Nichts, Steinmeier konnte mal die warme Sonne gießen und einen ordentlichen Kaffee trinken. Aber was kostet die Welt, der Pöbel hat das Maul zuhalten und lässt sich ggf. vermöbeln, wenn die Bullen wieder ein Betriebsausflug machen mit dem zusammengestellten Fressbeutel, den die zuvor die Küchenfrau zubereitet hat und auf der Demo war, um für die Menschenwürde zu kämpfen.

Ps: ZH hat auch etwas dazu mitzuteilen:

https://www.zerohedge.com/geopolitical/watch-german-president-ignored-arrival-qatar-lef...

--
Mein Schmerz ist nicht euer Gefühl!

Werbung