endlich anerkannt: Klima-Aktivistin Neubauer vertritt eine Klimareligion und wird daher ausgezeichnet.

Dieter @, Mittwoch, 27.09.2023, 12:18 vor 300 Tagen 2691 Views

https://www.evangelisch.de/inhalte/221236/26-09-2023/einsatz-fuer-schoepfungsbewahrung-...

Für ihre Predigten und anerkannte Kämpferin für ihre Klimareligion wurde Neubauer ausgezeichnet.

Das dürfte auch ihren Freund freuen, der politische Agitation mit seiner Firma im Fernsehen zu guter Sendezeit im Sinne des ö.r. Rundfunks erbringt und gegen alles schießen kann, was sich dieser Religion widersetzt.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Naja, der Rest ist auch nur Geschwurbel (Predigtpreis für eine queere Predigt)

Joe68 @, Mittwoch, 27.09.2023, 13:04 vor 299 Tagen @ Dieter 1772 Views

Was würde Martin Luther zur queeren Predigt sagen, die den anderen Preis abgeräumt hat?

Heute werden durch unsere Medien nur noch Umwelt- und Queer Themen gebracht, eventuell noch etwas russisch oder chinesisch feindliches, es gibt ja hohe Evangelische die in Waffen keinen Widerspruch zur christlichen Lehre sehen.

Was würde Jesus sagen? Ob er zum gerechten Kampf gegen die Russen aufrufen würde? Er wollte sich nicht mal von Petrus, gegen seine Verhaftung, verteidigen lassen. Im Gegenteil, er vergab seinen Häschern, Richtern und Henkern.
Was würde Jesus machen? Laut unseren evangelischen Bundespräsi sind Waffen kein Widerspruch zur Lehre Christi?

Früher waren auch Folter, Hexenverbrennung und Versklavung kein Widerspruch zur Lehre Christi.

Werbung