Mehrheit der Deutschen will lieber mehr und bessere Straßen als Klimaschutz

Eugippius @, Dienstag, 26.09.2023, 16:05 vor 261 Tagen 3088 Views

Quelle: Forsa-Umfrage

Eine für den WELT-Podcast „Das denkt Deutschland“ durchgeführte Forsa-Umfrage an 1.006 repräsentativ ausgewählten Personen kam zu dem Ergebnis, dass 62 % der Befragten die Erneuerung und den weiteren Ausbau des Autobahn- und Straßennetzes für richtig halten. Nur 33 % sind der Meinung, dass Erneuerung und Ausbau dieser Verkehrswege zugunsten des Umwelt- und Klimaschutzes unterbleiben sollen.

[image]

Grafik Quelle: WELT

...wenn ich mir die Formulierung auf der Zunge zergehen lasse, ...

stocksorcerer @, Dienstag, 26.09.2023, 17:15 vor 261 Tagen @ Eugippius 2774 Views

...dann haben diese 33% einen irreparablen Dachschaden. Wenn eine Instandsetzung tatsächlich unterbliebe, wie sieht Deutschland denn dann eine Generation später aus? Bricht dann wieder alle Nase lang auf den Holperwegen Nabe oder Speiche der Karren hinter dem Zuggeschirr?

Gruß
stocksorcerer

Nee, so ein Eselskarren ist schon sehr stabil und einfacher zu reparieren als ein Mercedes mit überflüssiger Elektronik. ;-) owT

igelei, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Dienstag, 26.09.2023, 22:43 vor 261 Tagen @ stocksorcerer 1147 Views

Ich erklaere dann gerne, dass auch Elektroautos auf Strassen fahren. OT

WhiteEagle @, Mittwoch, 27.09.2023, 02:10 vor 261 Tagen @ stocksorcerer 1041 Views

kein Text

Da kannst Du erklären, bis Du schwarz wirst, denn Klima-Schwachmaten sind absolut lernresistent, spätestens seitdem es nur noch "eine Wahrheit" gibt. (owT)

neptun, Mittwoch, 27.09.2023, 22:01 vor 260 Tagen @ WhiteEagle 705 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Werbung