Wagenknecht spricht Klartext zu North Stream 2!

XERXES @, Freitag, 22.09.2023, 14:32 vor 244 Tagen 4606 Views

https://www.youtube.com/watch?v=K0YqvoU08Sw

Für jeden, der sich abseits der Deutschen MSM informiert, natürlich nichts neues. Die internationale Presse hat es ja schon direkt nach den Sprengungen von den Dächern gepfiffen...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Inhalt

Hannes, Freitag, 22.09.2023, 18:17 vor 244 Tagen @ XERXES 2548 Views

bearbeitet von Hannes, Freitag, 22.09.2023, 18:26

https://www.youtube.com/watch?v=K0YqvoU08Sw

Für jeden, der sich abseits der Deutschen MSM informiert, natürlich nichts neues. Die internationale Presse hat es ja schon direkt nach den Sprengungen von den Dächern gepfiffen...

Sie ist davon überzeugt, dass die USA, Biden, dahinter stecken.

Sie vermutet, der ukrainische Staat hat es ausgeführt, mit Wissen der USA, Biden.

Die BRD soll das wissen, spätestens seit kurz nach dem Anschlag.

Sie erwähnt, dass eine Leitung noch i. O. sein dürfte und unsere Obrigkeit ja bereits vor dem Attentat den Hahn zumachte, auch auf Druck von Trump. Also das Geschwafel der Medien: Putin hat uns das Gas treulos wie der ist abgedreht - Lüge!

Interessant der frühere Knall in der Sowjetunion (Tote?) anfang der 80er, wie StuxNet (Mossad?) eine Softwaresabotage der Amis, wusste ich nicht.

Als schneller Ersatz für die leider oft hier fehlende Inhaltsangabe.

LG
H.

PS: Links zu Videos hier einstellen kann ich ooch, soll ich?
[[ironie]]

PPS: Auf Lehrgang hatte ich damals noch doziert gekriegt, ein Russe hätte undiszipliniert wie die nun mal sein sollen diesen Computerwurm unbekannter Herkunft versehentlich in die SIEMENS-Technik eingebracht. Kein Witz, so wie behauptet wird, die Russen hätten ihre Geldquelle selber in die Luft gejagt und keiner hätte das mitgekriegt.

https://www.avast.com/de-de/c-stuxnet

Immer besser selbst schauen als drittklassige Inhaltsangaben zu lesen. Man weiß worum es geht und bekommt die Details bei schauen des Videos. (OT)

XERXES @, Freitag, 22.09.2023, 18:24 vor 244 Tagen @ Hannes 1729 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Und hier die Lösung

D-Marker @, Samstag, 23.09.2023, 09:19 vor 243 Tagen @ D-Marker 1662 Views

bearbeitet von D-Marker, Samstag, 23.09.2023, 10:12

Bis Olaf der Vergeßliche seine pro Jahr 700 000 Wohnungen gebaut hat, Unterbringung der Invasoren schön warm bei ausreichendem Platz:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_stillgelegten_Bergwerken_in_Deutschland

Die Grünen als Liftboys einsetzen.

Fehlt nur Berlin, dort Unterbringung außerhalb der Geschäftszeiten im Bundestag.

Blockparteien organisieren die Integration mit Sprachkursen u.Ä.

Wer ausreichend integriert ist und einen festen Arbeitsplatz hat, bezieht Zug um Zug die fertig gestellten Wohnungen.


Wetten, dass das innerhalb 30 Tage per Buschfunk bis Afrika rum ist?


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Wagenknecht hat öffentlich gesagt, dass eine "Koalition mit der AfD ausgeschlossen ist" ...

Steppke, Samstag, 23.09.2023, 20:12 vor 242 Tagen @ XERXES 1108 Views

bearbeitet von Steppke, Samstag, 23.09.2023, 21:08

... und "dass die AfD niemals an die Regierung kommen dürfe".

Da müsste dann jeder erkennnen was die "sozialistische" Bestseller-Multimillionär-Buchautorin im Sinne hat. Im Fall der Fälle wird sie die Altparteien unterstützen.

Und auch ihre zahllosen Einladungen in Talk-Shows, in der sie AfD-Positionen offen aussprechen darf, während die AfDler, die diese Forderungen/Aussagen schon viel früher gesagt haben, praktisch generell nicht eingeladen werden, müsste jedem kritischen Geist schon lange aufgefallen sein.

Zufall ist das nämlich nicht. Das ist bewußt gesteuert!

Und daraus kann man ableiten: Wagenkencht ist ein "U-Boot", deren Aufgabe "Divide et impera" ist.

Und sie ist verdammt gut darin!

Goebbels würde blass vor Neid werden, wenn der miterleben könnte, wie perfide und professionell-verschleiert, die heutige Massenmanipulation abläuft.

Es reicht nämlich schon aus, dass "Team Wagenknecht" 4%-Punkte der AfD klaut und die "neue Partei" von Krall nochmal 2%, die dann zwar an der 5%-Hürde scheitern, aber die AfD dann keine 25% mehr erreicht, denn ab 25% kann man Untersuchungsausschüsse enleiten, und den ganzen Dreck, den die Altparteien verbrochen haben, öffentlich machen.

Das zu verhindern, ist das Ziel, und Wagenknecht ist die willige Helferin!

Und ich kann jedem mal empfehlen sich eine Talk-Show anzuschauen, in der Wagenknecht mit dabei ist, dann den Ton auszuschalten, und ihre Mimik, Gestik und eiskalten Augen zu "lesen".

Jeder, mit etwas Menschenkenntnis, weiß dann sofort "was los ist".

Wer das nicht kann, ist, sorry, ein blindes Schaf, genau so, wie diejenigen, die völlig unkritisch den Fabeln von Habeck, Baerbock und Co. hinterherlaufen, weil sie sich "so gut anhören, nur dann spiegelverkehrt.

Die Altparteien haben sicherlich schon den Schampus kaltgestellt ...

Wollt ihr ein Ende des Irrsinns in diesem Land, wählt AfD!

Macht ihr das nicht, wünsche ich euch, dass direkt vor eurem Haus ein weitees Containerdorf mit "Schutzsuchenden" errichtet wird, die euer Leben dann täglich "bereichern werden".

Beklagt euch dann, verdammt nochmal, aber nicht ... denn ihr hattet die Wahl!

Wagenknecht könnte nützlich für die AfD sein, denn es gibt viele, die sehr unzufrieden mit der Regierung sind, die aber nie "rechts" wählen würden, d.h. die Ampel würde noch schwächer. owT

BerndBorchert @, Samstag, 23.09.2023, 21:18 vor 242 Tagen @ Steppke 949 Views

Spreche ich mit einer Wand?

Steppke, Samstag, 23.09.2023, 21:28 vor 242 Tagen @ BerndBorchert 1092 Views

Wagenknecht hat eine Zusammenarbeit mit der AfD ausgeschlossen und eine zersplitterte Opposition ist keine Gefahr für die Altparteien.

Die machen dann einfach weiter, mit dem ganzen Irrsinn.

Schon die Römer haben mit dieser Methode mögliche (heranwachsende) Feinde aufgespalten, aufgerieben und unschädlich gemacht.

Du hast es nicht verstanden. Wagenknecht könnte der AfD ein paar Prozente wegnehmen, aber den Altparteien noch mehr, d.h. relativ zu den Altparteien wird die AfD durch sie noch stärker.

BerndBorchert @, Samstag, 23.09.2023, 22:06 vor 242 Tagen @ Steppke 1020 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Samstag, 23.09.2023, 22:15

Und darüberhinaus könnte sie der AfD nützlich sein, weil dann endlich den Medien klar gemacht wird, dass eine kritische Haltung zum Ukrainekrieg, zum Corona-Schwindel, zum Klima-Schwindel, etc. nichts mit "rechts" zu tun hat.

Bernd Borchert

Wo hat sie das gesagt? - Wenn das stimmt und das nicht relativierbar ist, ist ihre Partei tot, bevor sie existiert.

Odysseus @, Samstag, 23.09.2023, 23:45 vor 242 Tagen @ Steppke 1122 Views

Habe immer gedacht: Wenn sie dass vorab ohne Not macht, ist sie nicht die Strategin, für die man sie hält - und kann sich nicht wirkliche von ihren Freundinnen ( u.a. Merkel) emanzipieren und auch Brüche in Kauf nehmen.
Sie könnte einen historischen Platz in der Geschichte einnehmen, ob sie das Zeug dazu hat, ist aber zu bezweifeln, wenn sie eine Koalition mit der AFD vorab ausschliesst.
In Sachfragen, mit dem man die Wahl gewinnen kann, wird die größte Schnittmenge mit der AFD vorhanden sein. Ist sie wirklich dumm, dümmer, Wagenknecht?


Gruß
Odysseus

Werbung