Endlich: Impeachment gegen Biden!

Reffke @, Dienstag, 12.09.2023, 19:03 vor 274 Tagen 3935 Views

Hallo alerseits,

Es ist soweit:
"Biden nutzte sein offizielles Amt, um sich mit den Geschäftspartnern von Hunter Biden über dessen Rolle in Burisma - dem ukrainischen Energieunternehmen - abzustimmen", sagte McCarthy und fügte hinzu: "Es hat den Anschein, dass die Familie des Präsidenten von Bidens eigener Verwaltung eine Sonderbehandlung erfahren hat."
Siehe weiter:
https://www.zerohedge.com/political/senate-rinos-circle-wagons-around-biden-discourage-...

Aus der Nummer kommt Opa Biden nicht mehr raus...

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Endlich!!!! - oT

Olivia @, Dienstag, 12.09.2023, 19:32 vor 274 Tagen @ FredMeyer 1700 Views

.....

--
For entertainment purposes only.

Luftnummer, da der demokratisch dominierte Senat zustimmen müsste

Joe68 @, Dienstag, 12.09.2023, 20:12 vor 274 Tagen @ Reffke 2387 Views

So wie die Republikaner den Trump gedeckt haben, so werden die Dems den Biden decken.

Theater, .... wie so vieles in der Demokratie

Das Impeachment wackelt aber gewaltig.

FredMeyer @, Südrand der Heide, Dienstag, 12.09.2023, 20:20 vor 274 Tagen @ Reffke 2911 Views

Aus der Nummer kommt Opa Biden nicht mehr raus...

Der ist schon längst wieder draußen, weil der noch nie drin war.
das Impeachment steht auf sehr wackligen Füßen, es wird vorerst von McCarthy betrieben und müsste eigentlich durch eine Abstimmung unterlegt werden. Dazu benötigen die Reps 218 Stimmen, sie haben im Senat gerade mal 224 Sitze.

--
Fred

Seit wann interessieren die Beweise?

Joe68 @, Dienstag, 12.09.2023, 22:18 vor 274 Tagen @ Reffke 2080 Views

Beweise können in einer Demokratie gestaltet werden, gerade die USA, GB , haben Erfahrung mit Beweisen, die zu einem furchtbaren Angriffskrieg legitimieren.

Ein Beweis beweist heute leider gar nichts.

In D/EU, aber nicht in den USA! OT

Reffke @, Dienstag, 12.09.2023, 23:46 vor 274 Tagen @ Joe68 1581 Views

OT

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Seltsamerweise mögen die Amis lügende Präsidenten nicht

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 13.09.2023, 03:48 vor 274 Tagen @ Reffke 2512 Views

Man denke nur an die Lappalie mit den Zigarren und gewissen Praktiken im Oral Office ... :-P

Kenner mögen mal darlegen, inwieweit ein Abstimmungsverhalten der Senatoren Einfluss auf deren Wiederwahl haben könnte. Da könnte ich mir vorstellen, daß denen das Hemd (Senatsposten) dann doch näher als die Hose (Partei und Präsident) ist.

Unser guter Olaf würde das alles ganz stoisch wegscholzen ... versehen mit dem guten Warburg-Gefühl.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Werbung