"Ihr habt die Macht! Ihr könnt es beenden!"

Arbeiter @, Freitag, 08.09.2023, 21:23 vor 286 Tagen 3788 Views

Diese Dame erklärt wie ... interessante, authentische Erklärung dazu.


"PFLEGEKRÄFTE, LASST ES UNS BEENDEN!!!

Wie recht sie doch hat. Unterschätze nicht Deine Macht. Pflegekräfte, Krankenschwestern, Krankenpfleger, Arzthelferinnen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen und medizinischen Einrichtungen, Altenpflegeheimen, Krankenhäuser usw. Seit Euch eurer Macht bewusst und lasst es Euch nicht mehr gefallen. Steht auf, denn...
Es geht wieder los. Sie wollen die Tests wieder einführen.

Ihr habt die Macht! Ihr könnt es beenden!"

https://twitter.com/SonguelSunny/status/1699764017323991323?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcam...

Sie hätten es auch in der Hand, den Pflegenotstand zu beseitigen: Spätestens nach 2 Tagen Streik o.ä. würde der Geizhals Christian Lindner, dem ...

neptun, Freitag, 08.09.2023, 23:29 vor 286 Tagen @ Arbeiter 2379 Views

... für den Krieg nichts, aber für die Deutschen alles zu teuer ist, freiwillig mindestens 'zig Milliarden 'rausrücken, nur um einer Lynch-Justiz zu entgehen.

Man wird ja mal träumen dürfen ...

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Nicht streiken, in Massen kündigen und die Dienstleistung als Freelancer oder Serviceagentur anbieten.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Sonntag, 10.09.2023, 05:23 vor 284 Tagen @ neptun 1121 Views

In den USA machen viele aus dem Bereich das schon und zwar mit beachtlichem finanziellen Erfolg. [[top]]

In Deutschland ist das mit der Scheinselbständigkeit ein Problem. Warum daher nicht mit vielen eine Zeitarbeitsfirma gründen und sich selbst vermitteln? :-P

Bei dem aktuellen Fachkräftemangel ist das finanzielle Risiko fast Null.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Die "freien" Selbständigen

Manuel H. @, Sonntag, 10.09.2023, 09:26 vor 284 Tagen @ FOX-NEWS 1144 Views

Das geht dann so:

UPS verkauft Dir einen Lastwagen, im Darlehensvertrag ist dann geregelt, dass Du ausschließlich für UPS mit "Deinem" Lastwagen Beförderungen machst. Für jedes Paket gibt es eine kleine Pauschale von UPS, im ersten Jahr als Kleinunternehmer ohne abzuführende MwSt, ab dem zweiten Jahr inklusive abzuführende 19% MwSt.

Friseurkette verkauft Dir einen Stuhl im Salon. Die Preise legt die Friseurkette fest. Außerdem erhältst Du regelmäßig kostenpflichtige Schulungen in den ketteneigenen Weiterbildungen.

Kamps prüft bei Franchisenehmern lediglich deren Verschuldungsfähigkeit, ist die gegeben, können die unterschreiben und verschuldet loslegen.
Natürlich sind sie verpflichtet, die halbfertigen Teiglinge aus Rumänien aus EU-geförderten Fabriken zu Kamps-Preisen abzunehmen, dazu natürlich wegen Qualitätssicherung usw. auch die Produkte drumherum (Butter, Leberwurst, Marmelade, Kaffee usw.)

Fertig ist die Scheinselbständigkeit, wobei die Einkommen der "Selbständigen" durch entsprechende Vertragsgestaltung immer um den Hartz4 Satz liegt.

Solche Erfolgsrezepte kann man auch im Gesundheitswesen veranstalten.

Hebammen z.B. Die versichern sich nun selber, mieten zu Monopol-Preisen Krankenhausbetten, falls Hausgeburten nicht gehen und wirtschaften auf "eigene Rechnung". Warum nicht auch Krankenschwestern, Putzhilfen und Krankenhaus-Empfangsleute?

"Solche Erfolgsrezepte kann man auch im Gesundheitswesen veranstalten." ... nicht, wenn man den Weg über Scheinselbständigkeit vermeidet.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Sonntag, 10.09.2023, 13:59 vor 284 Tagen @ Manuel H. 920 Views

Wie das mit einer kreativen Art der Mitarbeiter-Ausgründung ginge, habe ich beschrieben. So eine Firma könnte "nichtstaatliche" Maskenzwänge o.ä. vertraglich ausschließen ... :-P

Der Hauptfeind solcher Bestrebungen wären vermutlich die Gewerkschaften und deren Betriebsräte. Wo kämen wir denn da hin, wenn die Arbeitnehmer ihr Wohl in eigene Hände nähmen? Ein erfolgreich durchgezogenes Projekt, und die könnten sich vor Anträgen wohl nicht mehr retten ... [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Es ist lobenswert, was die Dame fordert ...

Mirko2 @, 404, Samstag, 09.09.2023, 07:22 vor 285 Tagen @ Arbeiter 2313 Views

Wird aber nicht klappen. Meine Erfahrungen besagen das Gegenteil, es wird gemeckert "wir mach nicht mit" aber am Ende des Tages meinen viele, bringt nichts, wir brauchen den Job um die Schulden zu bezahlen. Nicht wenige haben ein Haus und sonstiges finanziert.

--
Server capacity exceeded

Werbung