Was ist los mit Arno Schönbohm?

FredMeyer @, Südrand der Heide, Freitag, 08.09.2023, 08:06 vor 174 Tagen 4800 Views

Das ist der nächste deutsche Skandal - eine Innenministerin, die reihenweise Gesetze bricht, ihr Vermieter in Berlin ist gleichzeitig auch ihr Büroleiter im Innenministerium, dessen Besoldung sie zu Beginn ihres Amtes von monatlich etwa 4.000 € auf etwa 12.000 € befördert hat. Vor einem Jahr hat sie den Cyberchef des BSI gefeuert, in einer eigenartigen Konstruktion, die das ZDF mit Jan Böhmermann einschloss. Nun fällt ihr das auf die Füße und es gibt einen Innenausschuss zu dem sie 2 mal vorgeladen wurde und dem sie 2 mal wegen Arztbesuchen ferngeblieben ist, aber zum gleichen Zeitpunkt anderenorts der Presse Interviews gibt. Das deutsche TV - ARD und ZDF - schweigt natürlich mit dröhnender Lautstärke zu dem Skandal, während es in der letzten Woche den Aiwanger am liebsten noch ans Kreuz genagelt hätte.

Ich halte sonst nicht viel von Reichelt, aber in diesem Falle ist es spannend,

https://www.youtube.com/watch?v=1YjoQLdzwYw

--
Fred

Warum kriege ich bei Verfassen einer Antwort folgende Fehlermeldung:

D-Marker @, Freitag, 08.09.2023, 10:58 vor 173 Tagen @ FredMeyer 2631 Views

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht
Datenbankfehler!

Incorrect string value: '\xF0\x9F\xA4\x9E\xF0\x9F...' for column `dasgelbeforum2020`.`forum_entries`.`text` at row 1

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Fehler beseitigt

D-Marker @, Freitag, 08.09.2023, 16:33 vor 173 Tagen @ D-Marker 1950 Views

bearbeitet von D-Marker, Freitag, 08.09.2023, 16:37

Hatte aus Telgram-Kanal formatierten Text versucht, einzufügen.
Schuld waren wohl die zahlreichen Smileys, welche ich mit kopieren wollte.
Jetzt scheint es zu funktionieren.

Antwort:

"Sicherheit der Informationstechnik" wurde im Video angesprochen.

Nun, wenn die Regierung von "Sicherheit der Informationstechnik" redet, läuten so manche Alarmglocken.

Ich stelle mal etwas aus meiner privaten Kommunikation in den Raum:


"Neue Microsoft-Richtlinien

Ihr werdet es wahrscheinlich schon gehört oder gelesen haben und falls nicht, dann lest jetzt aufmerksam:

Ab Ende September gelten bei Microsoft neue Nutzungsbedingungen. Ab diesem Tag gebt ihr Microsoft eine unbeschränkte Nutzungslizenz auf alle eure Inhalte, die ihr mit Windows verwaltet.
Im Klartext: Microsoft darf und wird alle Daten eures Computers abrufen, kopieren, verarbeiten, verändern, publizieren, weitergeben und analysieren. Natürlich alles nur, um böse Nazis und Terroristen zu fangen. Eine KI wird dann entscheiden, ob eurer Verhalten vorm Rechner brav und systemkonform ist, oder ob man euch Windows besser sperren und eine Meldung an die Behörden machen sollte, weil ihr z.B. HATESPEECH verbreitet. Dabei soll zukünftig in Echtzeit getrackt werden, also jegliche Eingabe an der Tastatur sofort analysiert und ggfls. systemseitig unterbunden werden. Also wie eine digitale Nanny, die euch direkt auf die Flossen kloppt, wenn ihr nicht artig seid. Die Nutzung von Blockern/AntiSpy-Software ist ab dem Zeitpunkt natürlich verboten und wird mit Kontosperrung bei Microsoft geahndet.

Ich weiss nicht wie ihr das seht, aber für mich ist die Grenze hier erreicht und Microsoft kann mich ab sofort mal kreuzweise.Informationen für Werbetracking zu sammeln ist das eine. Aber jeden Tastaturanschlag, jedes Bild, jede Datei und Interaktion des Nutzers zu speichern, zu analysieren und ggfls. zu sanktionieren ist ne ganz andere Hausnummer!

Da ich nicht vorhabe mich von einem Konzern mit einem Wahnsinnigen an der Spitze "erziehen" zu lassen, werde ich in den nächsten Tagen alle meine Rechner auf Linux umstellen. Ich kann nur jedem raten dasselbe zu tun und Microsoft ab sofort den zu zeigen"


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Bei meinem neuen Mini PC ....

NST @, Südthailand, Samstag, 09.09.2023, 03:44 vor 173 Tagen @ D-Marker 1738 Views

bearbeitet von NST, Samstag, 09.09.2023, 04:21

Da ich nicht vorhabe mich von einem Konzern mit einem Wahnsinnigen an der Spitze "erziehen" zu lassen, werde ich in den nächsten Tagen alle meine Rechner auf Linux umstellen. Ich kann nur jedem raten dasselbe zu tun und Microsoft ab sofort den zu zeigen"

.... war ja Windows 11 Pro vorinstalliert. Wäre es nur die Home Version gewesen - also ohne die Option verschiedene Sprachen gleichzeitig zu benützen, hätte ich es sofort gelöscht.

Benützen tu ich es eigentlich auch nicht, hin und wieder mal hochfahren. Ich empfehle für Umsteiger - Linux Mint

Die letzten Jahre hatte ich die alten Notebooks mit Ubuntu betrieben. Die Mint Version ist eindeutig besser. Viele Dinge die man unter Ubuntu nachträglich installieren muss, sind dort längst integriert. Auch die Oberfläche ist ohne umständliche Erweiterungen sehr benutzerfreundlich und leicht einzurichten.

Bei Win 11 Pro - gibt es nicht einmal eine einfache Version vom Office Paket - alles nur über kostenpflichtige Optionen verfügbar. Ich verschwende keine Minute mehr, mir dort Alternativen zu suchen. Das ganze Prinzip Windows ist aus meiner Sicht so oder so Steinzeit.

Win 11 ff. sind Produkte für 15-Minuten Stadtbewohner - die Bürgergeld erhalten. Dafür ist das System geschaffen.

Wer sich halbwegs seine digitalen Freiheiten bewahren will, der kommt an Linux Systemen nicht vorbei. Wenn es künftig noch Überwachungslücken geben sollte, dann kann man die dort finden. Man muss sie aber auch dort aktiv suchen. Die Standard User sind auch dort am Haken.

Auch hier in TH wird die digitale ID promotet. War gestern bei der Stadtverwaltung, die jährliche Bescheinigung machen, dass ich noch verheiratet bin. Dort wurde überall mit entsprechender Werbung auf die neue -Digitale ID- verwiesen. Alles wird damit in Zukunft übers Smartphone abgewickelt.

In 5 Jahren dürfte das der Standard sein. Das gute hier, die Ausländer sind immer die letzten, die damit beglückt werden. Erst wenn der letzte Thai vernetzt ist, wird man die Ausländer von dem Papierkrieg erlösen. Diese letzten 20% der Perfektion, darauf setze ich, darin sind die Thais bis heute noch sehr unmotiviert - das ist die Aufgabe der neuen Praktikanten. In Wirklichkeit sind diese letzten 20% die Aufgabe für die absolut besten Profis - das ist nämlich die anspruchvollste Aufgabe.

Es werden interessante Zeiten - besonders für westliche Sozialstaaten, mit ihren Bürgergeldempfängern, Auslandsrentnern - und ganz besonders für - digitale Nomaden -, den Steuerflüchtlingen, die kommen jetzt in jedem Land ins Zielvisier.

Billionen Sondervermögen, geschaffen vom Zentralbankensystem der FED und ihren in der ganzen Welt verstreuten Zweigstellen müssen jetzt ihre Kaufkraft beweisen. Das alleinige Erschaffen und hochbuchen, ist auf dem Zenit angekommen.

Elektronische Handelsplattformen betreiben - das ist inzwischen Praktikanten Wissen und nichts was nur exklusiv im Westen möglich ist. Rohstoffe im eigenen Staatsgebiet mit entsprechenden Produktionsstandorten inkl. Facharbeitern zu haben dagegen, das sind die neuen Fakten. Bis das mal die letzten Träumer erfasst haben sind diese Fakten die neue Realität.

Aus meiner Sicht sind wir nahe dem Kipppunkt eines Pendelschwunges - der volle Ausschlag ist noch nicht erreicht - der Rückschwung aber die einzig mögliche Zukunft. Die Alternative - man jagt das Pendelsystem in die Luft.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Richtig, wobei man bei MINT

D-Marker @, Samstag, 09.09.2023, 08:08 vor 173 Tagen @ NST 1503 Views

bearbeitet von D-Marker, Samstag, 09.09.2023, 08:31

die Debian-Edition (LMDE) bevorzugen sollte.
Von der Oberfläche stark an Windows angelehnt, so das Umsteiger aus Windows es viel leichter haben als in der Vergangenheit.
Für Fortgeschrittene:
Bei der Installation gleich die Festplatte verschlüssel, starkes Passwort benutzen.
Hinweis zum Passwort:
Irgend ein Lied oder ein Gedicht kennt Jeder.
Den ersten (oder zweiten) Buchstaben eines jeden Wortes daraus nehmen, und schon entsteht ein langes und trotzdem leicht zu merkendes Passwort. An leicht zu merkende r/n Stelle /n Sonderzeichen einfügen, und schon hat man ein fast "unknackbares", mindestens 30-stelliges Passwort.

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Wird doch mit Windows 11 Pro .... vorkonfiguriert .... so dass in 15 Minuten losgelegt werden kann ....

NST @, Südthailand, Samstag, 09.09.2023, 11:29 vor 172 Tagen @ D-Marker 1371 Views

bearbeitet von NST, Samstag, 09.09.2023, 11:35

ein Windows-Gehäuse oder ein Linux-Gehäuse?

.... das ist selbstverständlich ein Windows Rechner in Windows Gehäuse. Mehr Westen bekommst du gar nicht mehr ..... da sind wir schon am Grenzwert.

[image]

Hongkong ist doch UK oder bring ich da was durcheinander? Dort wird die Hardware allerdings nicht produziert, sondern dort wo fast alles andere auch produziert wird - und das kann doch nur die USA sein oder demnächst Deutschland, mit der neuen Chipfabrik. [[top]]

Mach dir keine Sorgen, kauf einfach ein Mini PC [[ironie]]

Übrigens ohne besondere Hilfsmittel kann Windows immer noch keine Linux Partitionen erkennen. Ohne diese Hilfsmittel kann ich nichts auf der Linux Partition lesen - es existiert nicht für Windows. Umgekehrt dagegen geht das schon, unter Linux kann ich problemlos auf die Windows Partition zugreifen, alle Daten, Filme, Bücher sind auch dort verfügbar.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Von Anfang an... Ich bin da weltoffen

D-Marker @, Samstag, 09.09.2023, 12:25 vor 172 Tagen @ NST 1311 Views

bearbeitet von D-Marker, Samstag, 09.09.2023, 12:36

1.
Unterschied Gehäuse Windows und Linux:

Bei Windows hast Du einen mindestens daumenbreiten Reset-Knopf. Den brauchst Du auch, so oft, wie Windows abstürzt.
Bei Linux reicht ein im Gehäuse versteckter Taster, zur Not mit einer Nadel zu bedienen.

2.
Übrigens ohne besondere Hilfsmittel kann Windows immer noch keine Linux Partitionen erkennen. Ohne diese Hilfsmittel kann ich nichts auf der Linux Partition lesen - es existiert nicht für Windows. Umgekehrt dagegen geht das schon, unter Linux kann ich problemlos auf die Windows Partition zugreifen, alle Daten, Filme, Bücher sind auch dort verfügbar.

So ist es.

Kannst auch die Dateien sichern.
Die Recht-Frage ist bei Linux sowieso gelöst...

Wenn Du so weit fortgeschritten bist, mag ich Dir (sofern das nicht mit Deinen Kenntnissen längst kompatibel ist) noch einen Tipp geben:

Lade Dir Knoppix runter.
Auf dem USB-Stick entpacken.
Und dann System von USB-Stick starten.
Ist nix Dickes, seit Jahren bewährt.

https://www.knopper.net/knoppix-mirrors/

Fang irgend wo an, wir finden schon eine Lösung.

Dann weißt Du, was es heißt, ein System zu administrieren.

Aber, da kann man mit Unkenntnis sehr viel Schaden anrichten.


Tipp einer meiner Lehrmeister:

"Der Administrator ist ganz nahe bei Gott."

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Gotteshandwerk ...

NST @, Südthailand, Samstag, 09.09.2023, 13:42 vor 172 Tagen @ D-Marker 1310 Views

bearbeitet von NST, Samstag, 09.09.2023, 13:46


Unterschied Gehäuse Windows und Linux:

Mit Windows Desktops arbeite ich schon Jahrzehnte nicht mehr.
Bin seit der Jahrtausendwende nur mit Notebooks unterwegs gewesen.

Bei Windows hast Du einen mindestens daumenbreiten Reset-Knopf. Den brauchst Du auch, so oft, wie Windows abstürzt.
Bei Linux reicht ein im Gehäuse versteckter Taster, zur Not mit einer Nadel zu bedienen.

Das kenne ich gar nicht mehr. Beim Mini PC gibt es das auch nicht - da zieht man wenn nichts mehr geht, den Stecker vom Netzteil - Batterie hat er keine, deshalb hab ich noch ne UPS dazu gekauft. Hier sind kurze Netzausfälle normaler Alltag.

"Der Administrator ist ganz nahe bei Gott."

Ja, mit dieser Form des Gottes Handwerks kenn ich mich ein wenig aus. Ein wenig Reste Wissen ist selbst nach 10 Jahren ausserhalb des Jobs noch vorhanden.

Diese Mini PC gerade der Geekom - die sind einfacher zu transportieren als Notbooks, haben bessere Schnittstellen (mehr) und für das gleiche Geld immer die bessere Hardware. Das Problem ist der Monitor. Für Unterwegs kann man sich falls nötig, einen portablen Monitor zulegen, ist aber relativ teuer, dafür hast du ein Top Notebook Ersatz. Ein riesigen Vorteil hast du noch, vier Schrauben öffnen - Deckel runter externe Festplatte in Vorrichtung am Deckel rein schieben - alles schon vorgerichtet - und läuft auf Anhieb. Von dort kann ich sogar die alte Ubuntu Version starten - wie wird alternativ im Bootmenü angezeigt.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Wo und wann habe ich ihnen das erlaubt? (oT)

Ankawor @, Samstag, 09.09.2023, 08:19 vor 173 Tagen @ D-Marker 1314 Views

oT

--
Deutschland 2024: Wer kann, geht. Wer nicht kann, bleibt. Wer nichts kann, kommt.

Ich schrieb "ihnen" mit kleinem i

Ankawor @, Samstag, 09.09.2023, 09:18 vor 173 Tagen @ D-Marker 1368 Views

Hallo D-Marker,

du schriebst

" Ab diesem Tag gebt ihr Microsoft eine unbeschränkte Nutzungslizenz auf alle eure Inhalte, die ihr mit Windows verwaltet."

Darauf bezog sich meine Frage, ihnen = Microsoft. Denn ich kann mich nicht erinnern, ihnen einen Lizenz gegeben zu haben.

Dich hätte ich mit großem I angesprochen.

MFG
Ankawor

--
Deutschland 2024: Wer kann, geht. Wer nicht kann, bleibt. Wer nichts kann, kommt.

Ja hat denn der Paulanergarten schon offen?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Sonntag, 10.09.2023, 05:13 vor 172 Tagen @ D-Marker 1146 Views

Ich weiss nicht wie ihr das seht, aber für mich ist die Grenze hier erreicht und Microsoft kann mich ab sofort mal kreuzweise.Informationen für Werbetracking zu sammeln ist das eine. Aber jeden Tastaturanschlag, jedes Bild, jede Datei und Interaktion des Nutzers zu speichern, zu analysieren und ggfls. zu sanktionieren ist ne ganz andere Hausnummer!

Das alles würde natürlich auch den Wert des Windows-Einsatzes für Unternehmen, die auf Schutz ihrer Firmengeheimnisse pochen, unglaublich erhöhen! [[top]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Sollten sich alle Verdachtsmomente bewahrheiten, dann wären noch ein paar mehr Personen fällig.

Dieter @, Freitag, 08.09.2023, 11:10 vor 173 Tagen @ FredMeyer 3400 Views

Hallo,
ansich habe ich Frau Faeser als extremistisch wahrgenommen, also extremistisch in dem Sinne, daß sie es mit den Rechten der Bürger nicht so sehr ernst nimmt, zudem auch noch auf einem Auge blind.

Ideologen sind gefährlich. Beim Reichelt wird die Analogie zur Stasi hergestellt. Die Geschichte Deutschlands kennt auch Beispiele, die nur wenig älter sind.

Sollte man die Dame jetzt Stasi-Faeser nennen ? Auch die Andeutung von Haldenwang ist spannend. Auch so einer, der eigentlich vom Verfassungsschutz beobachtet werden müßte, statt ihn zu leiten.
Unter Haldenwang hat der Verfassungsschutz die Aufgabe, die Regierenden vor der Verfassung zu schützen,
so mein Eindruck.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Seit wann ..

Arbeiter @, Freitag, 08.09.2023, 11:55 vor 173 Tagen @ Dieter 2858 Views

hat die BRD eine Verfassung?

Ich weiß nur was von einem Grundgesetz, was ein bißchen alles regeln soll, solange Deutschland besetzt ist und es endlich nach 78 Jahren(?) zu einem Friedensvertrag kommt und die Besatzer endlich Ihren Kram nehmen und nach Hause fahren ..

Solange es kein Friedensvertrag gibt, kann es keine Verfassung geben.

Was diese Verfassungsbehörde macht, habe ich noch nie verstanden.
Eine Simulation des Irrsinns?

Es ist eigentlich ein Witz daß wir immer noch im Besatzungsregime leben (BRD).

Ich meine die bösen Kriegstreibern, die NAZIs, von damals sind ja alle längst tot.

Also was soll das?

Gruß

A.

Aber ... Aber mein Arbeiter...

Mirko2 @, Freitag, 08.09.2023, 12:34 vor 173 Tagen @ Arbeiter 2604 Views

bearbeitet von Mirko2, Freitag, 08.09.2023, 12:47

Der Verfassungsschutz steht schneller auf der Matte und nehmen dir die letzte Buxe weg. Paul Brandenburg kann ein Lied davon singen!

Spaß bei Seite, egal wie sie sich nennen, im Augenblick nehmen diese sich das Recht heraus, im Beisein von den Bullen dir/uns die 8 anzulegen. Wandert man für ein paar Tage im Bau (unschuldig) gibt es 30 € (Haftentschädigung) minus, dass was du im Bau verfressen hast minus Bewachung. Bettwäsche soll extra weich sein ...

Ich gebe dir recht, sie sind wieder da, die politischen Straften. Wie einst in der DDR. Wo unrecht zu RECHT wurde.

--
Mein Schmerz ist nicht euer Gefühl!

Update dazu bei NIUS ("Verdeutschung" von NEWS)

Reffke @, Freitag, 08.09.2023, 14:18 vor 173 Tagen @ FredMeyer 2496 Views

bearbeitet von Reffke, Freitag, 08.09.2023, 14:48

Hallo Fred Meyer und allerseits,

NIUS (wohl eine "Verdeutschung" von NEWS) hat ein Update zum Skandal:
https://www.nius.de/Politik/faeser-sagt-nein-aber-spd-mann-castellucci-gibt-zu-schoenbo...

Info:
https://www.nius.de
Viele interessante Beiträge!
z.B. Interview mit Dieter Nuhr:
https://www.nius.de/Video/dieter-nuhr-bei-schuler-fragen-was-ist/5b219c32-25e4-401e-86b...

NIUS ist ein Medien Start-Up.
NIUS gibt der Mehrheit in Deutschland eine Stimme!

https://www.nius.de/pages/nius-wer-ueber-uns

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Deutschland ist Zombieland ....

NST @, Südthailand, Freitag, 08.09.2023, 15:04 vor 173 Tagen @ Reffke 2562 Views

ein Gastronom aus Afghanistan meint ...

„Deutschland ist eine Katastrophe“: Afghanischer Wirt rechnet mit Frankfurter Bahnhofsviertel ab

.... wie damals am Platzspitz in Zürich in den 80er Jahren ... eindeutig - die letzte Generation ist eingetroffen.

Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Dafür haben wir's mit der Genderforschung.

FredMeyer @, Südrand der Heide, Freitag, 08.09.2023, 16:04 vor 173 Tagen @ NST 2003 Views

In Deutschland existieren aktuell acht Lehrstühle für Kernforschung.
Es gibt 173 Lehrstühle für Genderforschung.

--
Fred

Der Reichelt läuft Gefahr abgeholt zu werden

Socke ⌂ @, Freitag, 08.09.2023, 18:18 vor 173 Tagen @ FredMeyer 2327 Views

Wenn Reichelt so weitermacht werden sie ihn einsperren oder gleich umbringen.

Die sind da erfindungsreich: Man platziert Ki-Pornos oder plötzlich findet man was mit der Steuer, vielleicht auch eine Verbindung zu Maaßen, heute alles kein Problem für einen Verbrecherstaat.

Mach Dir um Reichelt keine Sorgen

Arbeiter @, Freitag, 08.09.2023, 20:20 vor 173 Tagen @ Socke 2216 Views

Reichelt ist Maulwurf, gehört zum System. Deswegen kann er so lauthals sein.

Ist aber ein anderes Thema, dachte schon, strafrechtlich wäre relevant, dass Stasi-Faeser Infos zugespielt haben könnte, aber das interessiert ja keinen. oT

igelei, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Freitag, 08.09.2023, 20:42 vor 173 Tagen @ FredMeyer 1552 Views

Die aktuellen Verfehlungen Böhmermanns wären eigentlich kein Thema für den Staatsschutz. Das ist unabhängig davon. -- owt

FredMeyer @, Südrand der Heide, Freitag, 08.09.2023, 20:53 vor 173 Tagen @ igelei 1615 Views

--

--
Fred

Werbung