Die CIA und die ukrainischen Nazis

Dieter @, Dienstag, 05.09.2023, 20:36 vor 179 Tagen 3375 Views

https://www.voltairenet.org/article219639.html

Hallo,
ich möchte auf einen Artikel hinweisen bei voltairenet über Verbindungen zu Nazigrößen unter der Obhut der CIA und deren Instrumentalisierung.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Wenn es "um die Sache geht", dann geht so was und ...

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Dienstag, 05.09.2023, 21:38 vor 179 Tagen @ Dieter 2295 Views

Jude und Muselmane gemeinsam für die gute Sache: Selenski ist Jude, sein neuer Kriegsminister Muselmane (oder mosaisch bzw. mohammedanisch, Krimtatar).

https://www.voltairenet.org/article219639.html

Hallo,
ich möchte auf einen Artikel hinweisen bei voltairenet über Verbindungen zu Nazigrößen unter der Obhut der CIA und deren Instrumentalisierung.

Gruß Dieter

Gruß

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

War ja bei uns vor 80 bis 90 Jahren im Prinzip auch nicht anders.

neptun, Mittwoch, 06.09.2023, 01:17 vor 178 Tagen @ Dieter 2035 Views

Hallo Dieter,

@Hannes hat recht: "Wenn es um die Sache geht." Man könnte auch sagen: "Wenn es zur Sache geht."

Und Kriegsminister ist endlich mal die korrekte Bezeichnung.

LG neptun

--
Wählen? AfD!
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Ein Detail wird immer wieder falsch dargestellt

Manuel H. @, Donnerstag, 07.09.2023, 10:02 vor 177 Tagen @ Dieter 994 Views

Die Völker Russlands, die sich auf die Seite der Nazis gestellt hatten, werden als glühende Nazis dargestellt (damit wird ihnen natürlich das absolut Böse, Weltherrschaftspläne, Rassismus, Massentötungen aller Nicht-Arier und was das Arsenal unserer herrschenden Geschichtsschreibung noch so hergibt, unterstellt)

Fakt ist aber, dass alle Völker Russlands, auch die jetzt als Feinde aller "Demokraten" geschmähten ethnischen Russen, unter dem bolschewistischen Joch Moskaus litten. Die Gulags entstanden flächendeckend, die ethnischen Russen wie die ethnischen Ukrainer wurden in Holodomors ausgehungert, damit Stalin den Weizen an die internationalen Plutokraten verscheuern konnte, um damit Waffen, Waffen und nochmals Waffen zu kaufen.

Die Ukrainer, die unter dem Nahrungsmittelraub besonders litten, war doch deren Grundlage die Produktion desselben, begrüßten folglich die einrückenden Deutschen als Befreier vom bolschewistischen Joch.

Im Gegenzug unterstützten die Nazis die Sezessionsbewegungen der russischen Völker, die die bolschewistische Terrorherrschaft aus Moskau nicht mehr ertragen wollten.

Nach dieser Lesart war Bandera tatsächlich ein Freiheitskämpfer.

Nach herrschender Lesart wollten die Deutschen alle Russen völkermorden. Wie haben die Nazis den geplanten Völkermord begründet? Alle Russen seien Untermenschen. Hier ein typisches Exemplar.

https://www.youtube.com/shorts/W3n6Wd3RPAU

Das Aufpropfen der Nazi-Ideologie geschah doch erst nach dem Krieg, erst im Untergrund, dann später nach dem Zerfall der UdSSR durch westliche NGOs, jetzt integraler Bestandteil der Schulbücher der Ukraine.

Nicht so ganz die Wahrheit, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe.

ebbes @, Donnerstag, 07.09.2023, 15:22 vor 177 Tagen @ Manuel H. 861 Views

bearbeitet von ebbes, Donnerstag, 07.09.2023, 15:38

So habe ich es im Gedächtnis.
Man kann mich aber gern verbessern.
Ich bin kein Geschichtslehrer.

Vom Ausland wurde ein Putsch gegen Stalin ausgeführt, wobei sehr viele sowjetische Offiziere sich dem angeschlossen haben.

Danach hat Stalin mit eisernen Besen durchgekehrt und hat alle Kommandanten erschossen, bei denen er nicht sicher war, ob sie am Aufstand beteiligt waren.
Also fast alle in Russland. Manche Offiziere hatten Glück u.a. der Sieger von Stalingrad, dass er im asiatischen Teil stationiert war, sonst wäre er auch füsiliert worden.

Danach war Russland quasi wehrlos.

Stalin musste sich zwischen Pest und Colera entscheiden.

Die Armee wieder aufbauen, dass Russland sich gegen ausländischer Aggression wehren kann und Teile des Volkes verhungern lassen oder schutzlos bleiben.

Wie Stalin sich entschieden hat ist Geschichte.
Du kannst kein Philanthrop sein, wenn du so ein großes Land mit vielen Neidern regierst.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Werbung