Böhmermann zum Thema Gold, ab ca. Minute 8, ZDF Mediathek

zip, Sonntag, 03.09.2023, 22:27 vor 283 Tagen 4837 Views

Er schafft es, das Investment in GLD bis hin zur Produktion von Zyklon B zu „argumentieren“ (ca. Minute 22). Ich überlasse den Foristen eine persönliche Einschätzung hinsichtlich seiner Darbietung:
https://www.zdf.de/comedy/zdf-magazin-royale/zdf-magazin-royale-vom-1-september-2023-10...

Sollte sich hier jemand durch das Posten dieses Links persönlich verletzt fühlen, bitte ich aufrichtig um Entschuldigung.

Für mich ist diese Form der Propaganda ein klares Signal, über den Zukauf von GLD nachzudenken.

--
.zip

Frage

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Montag, 04.09.2023, 00:14 vor 283 Tagen @ zip 3704 Views

Für mich ist diese Form der Propaganda ein klares Signal, über den Zukauf von GLD nachzudenken.

Was ist GLD?

Ich hasse Abkürzungen. Sie sind kein Teil der deutschen Sprache. Wir verbergen nichts. Wir sprechen alles aus.

Gerade im Computerzeitalter sind Abkürzungen sinnlos, denn wir können alles einfach kopieren. Unsere Altvorderen mussten noch alles schreiben. Auf den Gedanken sinnfreier Abkürzungen sind sie dennoch nicht gekommen.

Ich hoffen niemanden auf die Krawatte getreten zu haben.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Zudem ...

neptun, Montag, 04.09.2023, 01:46 vor 283 Tagen @ Rainer 3536 Views

bearbeitet von neptun, Montag, 04.09.2023, 01:50

Hallo Rainer,

Gerade im Computerzeitalter sind Abkürzungen sinnlos, denn wir können alles einfach kopieren.

... kann man dem Editor seiner Wahl leicht erwünschte Kürzel beibringen. Weil ich zum Beispiel zu bequem bin, "meiner Meinung nach" selbst voll auszuschreiben, habe ich dafür das Kürzel "mmn", und der Rechner schreibt das unverzüglich aus. Anschließend braucht keiner meiner Leser herumzurätseln, was ich denn mit mmn wohl meinen könnte.

Unsere Altvorderen mussten noch alles schreiben. Auf den Gedanken sinnfreier Abkürzungen sind sie dennoch nicht gekommen.

Vielleicht hätten sie sich dennoch über die oben erwähnte Möglichkeit gefreut.

Ich hoffen niemanden auf die Krawatte getreten zu haben.

Mir jedenfalls nicht. [[zwinker]]

LG neptun

PS: Hast Du übrigens das von Dir per PM erbetene Buch erhalten, welches ich erst gut zwei Tage später senden konnte?

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Danke

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Montag, 04.09.2023, 10:40 vor 283 Tagen @ neptun 2095 Views

PS: Hast Du übrigens das von Dir per PM erbetene Buch erhalten, welches ich erst gut zwei Tage später senden konnte?

Das Buch habe ich erhalten. Vielen Dank.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Antwort

zip, Montag, 04.09.2023, 23:10 vor 282 Tagen @ Rainer 1491 Views

Werter @Rainer, das ist eine sehr berechtigte Frage. Speziell vor dem Hintergrund, dass sich im deutschen Sprachraum diverse Abkürzungen sozusagen eingebürgert haben, siehe hier:
https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/abkuerzungen-gebraeuchliche

Die von mir benutzte Abkürzung GLD (für Gold) basiert auf meinem Irrtum, den ich erst nach deinem Posting erkannt habe. Ich ging bislang davon aus, dass „GLD“ (ähnlich wie „TSLA“, „MSF“, „SIE“ oder „VOW“) eine Verkürzung darstellt, die auf dem Aktienmarkt verwendet wird. Ähnlich wie hier ausgeführt: https://de.wikipedia.org/wiki/Kurszusatz

GLD ist allerdings kein Kurszusatz, wie ich nach eigener Recherche zu meiner eigenen Bestürzung und peinlich erkennen musste. Tatsächlich ist dieser Begriff an dieses Produkt gekoppelt: https://www.finanzen100.de/fonds/spdr-gold-shares-etf-gld_H57939571_20604675/
Und das hat natürlich – und ich bedanke mich noch einmal bei dir für deine erhellende Information – nichts mit dem Goldpreis (physisch) zu tun (ISIN: XC0009655157) für den es keinen Kurzzusatz gibt.

Dank dir habe ich was dazu gelernt und bin dem börsenaffinen Forum sehr dankbar dafür.

--
.zip

<"ZDF Magazin Royale">

BBouvier @, Montag, 04.09.2023, 14:05 vor 283 Tagen @ zip 2446 Views

bearbeitet von BBouvier, Montag, 04.09.2023, 14:09

Hallo!

Die Macher dort schaffen es ja noch nicht mal, die Bezeichnung
ihrer eigenen Sendung richtig zu buchstabieren.
Huch, was bin ich international, ich kann nicht nur US-Sprech nachäffen.

Da "Magazin" maskulin ist, heißt es korrekt: "Magazin Royal".

Die haben da schimmerlos einen Bondtitel abkopiert,
der Bezug auf ein Kasino der Stadt "Royale-les Eaux" nimmt.

Grüße,
BB

Werbung