Das indoktrinierte Gehirn - Dr. Michael Nehls

Rybezahl, Dienstag, 29.08.2023, 13:15 vor 97 Tagen 3975 Views

Hallo!

Was Dr. Nehls hier erklärt, ist absolut erschreckend und man kann eigentlich nur hoffen, dass nichts davon Realität wird.

Kurz gesagt - sehr laienhaft ausgedrückt - blockiert das massenhaft verspritzte Zeug (sog. "Impfung") die Gedächtnisleistung, was dazu führt, dass nach und nach alte Erinnerungen durch neue Erinnerungen (permanente Krisen!) überschrieben werden, statt sozusagen auf die alten Erinnerungen "oben drauf" neue zu stapeln. Das läuft glücklicherweise ohne Schmerzen ab. Man bemerkt es eigentlich gar nicht.

Das hätte sich eine Kombination aus Orwell und Huxley nicht ausdenken können.

Wer sich das mal anhören möchte, hier entlang:
https://www.oval.media/das-indoktrinierte-gehirn/

Das Gespräch dauert eine volle Stunde (60 Minuten).

Gruß!

Die KI übernimmt!

Arbeiter @, Dienstag, 29.08.2023, 13:29 vor 97 Tagen @ Rybezahl 2344 Views

Deshalb auch schon von mir seit 2020 (!) immer wieder angemerkt, daß es sich hier nicht um ein Gesundheits - sondern um ein Militärprojekt handelt.

Die KI soll die gespritzen Wesen übernehmen, daß ist die Transhumanismus Agenda.
Deshalb wird das Projekt auch von Bill Gates, von einem "IT`ler" geführt. Die Puzzle passen von Beginn an alle zusammen. Deshalb auch der eilige 5G Aufbau usw ..

Unter dem Gesichtspunkt ist es auch völlig logisch, daß hoch leitfähige und sich selbst strukturierende (über Funk u.a. 5 G) Inhaltsstoffe enthalten sind, wie Graphene, Nanoteilchen usw.
Ob darüber hinaus auch noch RNA und Spike wirklich drin sein sollten, wie die betrügerischen Hersteller behaupten und überall herumposaunen (Wer glaubt einem Betrüger?) ist am Ende dann nur noch philosophisch.

Gruß
Arbeiter

Nehls spricht nicht über Mikrochips - nur biochemische Prozesse. (oT)

Rybezahl, Dienstag, 29.08.2023, 14:03 vor 97 Tagen @ Arbeiter 1591 Views

(Nur damit das nicht verwechselt wird.)

Die biochemischen Prozesse sind die Folge davon ...

Arbeiter @, Dienstag, 29.08.2023, 16:16 vor 97 Tagen @ Rybezahl 1827 Views

bearbeitet von Arbeiter, Dienstag, 29.08.2023, 16:22

Mit Frequenzen, die vor im Körper auf die gespritzten, antennenartige Strukturen treffen, kannst Du alles auslösen ..

Übrigends auch DNA/RNA Veränderungen.Und die von Burkhardt gefundenen Spikes könnte eine Reaktion des Körpers darauf sein.

Gruß

Leserzuschrift dazu ...

Arbeiter @, Dienstag, 29.08.2023, 16:23 vor 97 Tagen @ Arbeiter 2056 Views

"Die auch von mir festgestellte Wesensveränderung geht wohl tatsächlich mit einem Erinnerungsverlust einher.

Die wenigen Gespritzten in meinem Umfeld, mit denen ich zu tun habe, zeigen diese Auffälligkeiten und was besonders interessant ist, weil erst durch den Post drauf gestoßen und mal rasch nachgedacht:

Wenn ich zurückschaue, fällt mir auf, dass die von mir wahrgenommene Wesensveränderung auch einhergeht mit dem Verlust der sozialen Bindung aufgrund gemeinsam durchstandener Erlebnisse.

Also das, was man gemeinhin als "zusammen durch Dick und Dünn gegangen" bezeichnet. Diese Bindung aus dem Erleben, die ja das Miteinander über lange Zeit in Vertrauen festigt, verliert an Bedeutung, ist irrelevant für die Beziehungsebene geworden.

Sie wechselt von "fest verschweißt" zu "routiniert", weil es eben schon immer so war. Ich kann das schlecht in Worte fassen, da gibt es bestimmt psychologische Begriffe für.

Das Miteinander ist weg vom Herzen, den Emotionen, dem "Lieb haben" eher hin zu einer rationalen, faktenbasierten und auf die Bestandshistorie aufbauenden Ebene. Das fällt mir auf und korreliert mit dem Text im Ursprungsthread. Die Gefühlsebene, auf die diese Vertrautheit basiert, verliert an Bedeutung. Das Ritual gewinnt.

Im übertragenen kommt es deswegen vermutlich auch zu diesen Auffälligkeiten im Straßenverkehr, weil die Injizierten gefühllos werden und die lang eingeübte Methodik, die ja auch bei der Mobilität etwas mit Emotionen und Erinnerungen zu tun hat verlieren und diese Rumgeisterei auf der Straße eben überspitzt gesagt auf der Erfahrung von Gestern beruht und nicht auf der von vor 5 Jahren.

Wie bei der Demenz, jeden Tag neue Gesichter im Pflegeheim, jeden Tag auf der Straße wahnsinnig interessante und bunte Blechkisten mit runden Scheiben unterwegs. Wow....

Das kann ja was werden.

Letztlich entwickeln sich da wirklich Zombies über die Zeit, sofern sie nicht plötzlich und unerwartet einen Besuchstermin beim Herrgott vereinbart haben.

Gruß
Ludwig"

zu viel Star Trek gesehen?

Socke ⌂ @, Dienstag, 29.08.2023, 22:31 vor 96 Tagen @ Arbeiter 1498 Views

Die KI soll die gespritzen Wesen übernehmen, daß ist die Transhumanismus Agenda.
Deshalb wird das Projekt auch von Bill Gates, von einem "IT`ler" geführt. Die Puzzle passen von Beginn an alle zusammen. Deshalb auch der eilige 5G Aufbau usw ..

Bin da mehr als skeptisch, ob auf dieser Ebene tatsächlich eine gewollte Funktion in die Gen-Behandlung impliziert wurde?
Das wäre ja wie in Star Trek, wo die Borg ihre Gegner durch die Injektion von Nano-Sonden übernehmen, die den Körper dann von Innen umstrukturieren:

[image]
https://s20.directupload.net/images/230829/947rsftv.jpg

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208

Ach das wusste ich gar nicht ..

Arbeiter @, Dienstag, 29.08.2023, 22:40 vor 96 Tagen @ Socke 1490 Views

bearbeitet von Arbeiter, Dienstag, 29.08.2023, 22:56

Hast Du ein Tip in welchem Teil der Serie da mehr dazu zu erfahren ist?

Oft bereiten Sie uns über Filme auf Ereignisse vor.

Danke.

Gruß

Arbeiter

PS Dieser Filmausschnitt von Vexille trifft es ganz gut. Die Strukturen, die da zu sehen sind, ähneln wie ich finde auch sehr den in den Impfungen bzw. Blut usw gefunden Graphenestrukturen.

Ob das in der Praxis alles so gut funktioniert wie angedacht, ist die Frage. Die meisten hatten ja nur 2 Impfungen - ob das reicht?

https://www.youtube.com/watch?v=dY3BpJHGTmg

Hochinteressant!!

Manuel H. @, Dienstag, 29.08.2023, 14:58 vor 97 Tagen @ Rybezahl 2511 Views

Bin erst bei Minute 19, spannend!

Prädikat wertvoll - Danke Rybezahl !

Arbeiter @, Dienstag, 29.08.2023, 21:33 vor 96 Tagen @ Rybezahl 1631 Views

bearbeitet von Arbeiter, Dienstag, 29.08.2023, 21:37

Hallo Rybezahl,

ich hab mir jetzt die Zeit genommen und das Interview angeschaut.

Danke für die Empfehlung!

Ich empfehle es jedem mit voller Aufmerksamkeit anzuschauen.

Viele Grüße

Arbeiter

Ein paar Ergänzungen von mir dazu:

Die Ursachen Spike und Virus kann man nahtlos mit Graphene und Nanoteilchen ersetzen.
(Das Wesentliche dabei: Die von ihm beschriebene Folgewirkungen und Prozesse im Gehirn sind ziemlich ähnlich.)

Symptome wie Demenz, Alzheimer etc sind auch schon bis 2019, übrigens gerade auch bei jüngeren Menschen sehr stark angestiegen. Dr Joachim Mutter konnte dazu viel praktische Erfahrungen am Patienten sammeln und gab das mehrfach in Ärzteseminare weiter, inclusive der Behandlungsmöglichkeiten.
Bis 2019 waren die Ursachen 1.Schwermetalle aus Zahnmaterialien und 2. Impfungen (Schwermetalle und auch damals schon Nanoteilchen) und 3. vorallem Funk.

Und nach dem Interview von Dr. Michael Nehls erklärt das noch mehr wieso sich haben so viel impfen lassen, da Ihr Hippocampus eben genau durch diese 3 Vorbelastungen schon erheblich geschrumpft war und sie im reflektierten Denken stark eingeschränkt sind.

Die Spritzen beschleunigen und verstärken diese Phänomen jetzt zusätzlich.

Übrigends wird eine seiner Lösungen "Vitamin D Aufnahme" auch durch Funk behindert.
Deswegen - wie so oft schon empfohlen - Funk möglicht reduzieren.

Alles in allem ist Dr. Michael Nehls ein sehr engagierter Mensch der gute Impulse gibt. Sowohl medizinisch - wie gesellschaftlich.

Danke für den Link. Ein sehr empfehlenswertes Interview. Auch das Buch dürfte sehr informativ sein. oT

Olivia @, Sonntag, 10.09.2023, 17:39 vor 85 Tagen @ Rybezahl 427 Views

......

--
For entertainment purposes only.

Ja, ist es! Auch sehr lesenswert von Michael Nehls "Die Algenöl-Revolution"

tradi @, Sonntag, 10.09.2023, 21:08 vor 84 Tagen @ Olivia 547 Views

Michael Nehls - Die Algenöl-Revolution

Wer schon viel (immer wieder) über Omega-3 ("gut") und Omega-6 ("böse") gelesen hat und sich irgendwie gut informiert gefühlt hat, wird erstaunt sein, wie lückenhaft sein Wissen ist.
Michael Nehls schreibt sehr gut verständlich und mit viel Tiefgang.

VT-Interviews dazu
Ingfried Hobert
Michael Nehls

--
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit
(Thomas Jefferson)

Werbung