1,5 Milliarden Euro pro Jahr – Wie Bundesparteien und ihre politischen Vereine Steuerzahler ausplündern

Falkenauge @, Samstag, 26.08.2023, 16:20 vor 302 Tagen 2521 Views

Kein Geringerer als der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker (1984 – 1994) hat den markanten Satz formuliert: „Die Parteien haben sich den Staat zur Beute gemacht.“ Und der Verfassungsrechtler Prof. Hans Herbert von Arnim, der die Parteien in der parlamentarischen Demokratie seit Jahrzehnten aufmerksam beobachtet, hat diese demokratiefeindliche Rolle unermüdlich nachgewiesen und angeprangert. Ein Teil kommt in der Parteienfinanzierung zum Ausdruck. Ein Artikel von ScienceFiles belegt die unglaubliche aktuelle Höhe dieser Selbstbedienung:

https://sciencefiles.org/2023/08/08/15-milliarden-euro-pro-jahr-wie-bundesparteien-und-...

Eine Nachbemerkung dazu:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2023/08/25/15-milliarden-euro-pro-jahr-wie-bundes...

Hinzu kommen die Gehälter auf den hochdotierten Pöstchen (vgl. Postengeschacher) ...

Beo2 @, NRW Witten, Samstag, 26.08.2023, 17:51 vor 302 Tagen @ Falkenauge 1733 Views

bearbeitet von Beo2, Samstag, 26.08.2023, 18:02

.. für "verdiente Parteimitglieder/Funktionäre" in den Unternehmen, Banken etc., in denen der Staat bzw. Kommunen das Sagen haben, und weiter: in der vom Staat finanzierten Wohlfahrtsindustrie (AWO, Verbände etc.), in den öffentlichen Rundfunk'anstalten, in den leitenden Stellungen aller Behörden, Ministerien, Schulen, Kultureinrichtungen usw. usf.. Da kommen noch ein paar Milliarden zusammen. Und: sie haben "alles im Griff"! .. um nicht zu sagen: "im Würgegriff".

Wieviel ist das wohl pro Parteimitglied/Jahr der in den Parlamenten und Stadträten vertretenen Parteien? .. bei ca. 1 Million Mitgliedern insgesamt?
Gruß, Beo2

Gesellschaftl. Niedergangsindikatoren auch im Spitzensport? Null Leichtathletikmedaillen, Vorrundenaus Fußballer/innen, Formel 1 Austragungen ...

Wayne Schlegel @, Samstag, 26.08.2023, 23:37 vor 302 Tagen @ Falkenauge 2157 Views

... oder hat nichts mit nichts zu tun?

Andererseits: Wann gab es dies jemals so auffallend?

Das Menschenmaterial wird auch immer knapper, aus dem Spitzensportler geformt werden könnten.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Sonntag, 27.08.2023, 02:25 vor 301 Tagen @ Wayne Schlegel 2146 Views

Aus dem Zuwandererbereich rutschen vielleicht ein paar Schwarze in der Leichtathletik nach, die ganzen Moslems haben allenfalls auf Fußball bock und treten dann am liebsten für die Nation an, bei der Stolz und Ehre noch zählen ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

So ist das eben,

Kaladhor @, Münsterland, Sonntag, 27.08.2023, 07:18 vor 301 Tagen @ Wayne Schlegel 1988 Views

wenn nichts mehr auf das Leistungsprinzip gegeben wird…

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Selbst "unsere" Deutsch-Türken, Deutsch-Russen, Deutsch-Albaner usw. gewinnen bei der UFC (MMA - größter Kampfsportverband der Welt) keinen einzigen Kampf! o.T

ebbes @, Sonntag, 27.08.2023, 15:55 vor 301 Tagen @ Wayne Schlegel 1223 Views

nixx

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Das ist mir egal.

Hannes, Sonntag, 27.08.2023, 16:21 vor 301 Tagen @ ebbes 1730 Views

"nixx" minus noch mehr "nixx"

[[euklid]]

Werbung