Hinter der Klima-Agenda der Grünen stehen „die Profitinteressen der globalen Finanzindustrie“

Falkenauge @, Dienstag, 06.06.2023, 08:40 vor 311 Tagen 3236 Views

Die Rechtsanwältin Beatrix von Storch, Bundestagsabgeordnete der AfD, weist in einem Video vom 22.5.2023 darauf hin, dass hinter der „nachhaltigen, grünen Energiepolitik“ ein mächtiges Netzwerk von Profiteuren und Lenkern der globalen Klimapolitik stecke, im Zentrum der Finanzgigant BlackRock. Diese wollten Milliarden investieren, um mit Hilfe der deutschen Grünen Billionen Euro zu verdienen. Blechen und bluten für diese gigantische Vermögensumverteilung müsse der Normalbürger über die Steuern. Es sei nicht verwunderlich, dass der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz als (ehemaliger) BlackRock-Mann die klimaskeptische AfD verteufle und gerne mit den Grünen koalieren würde.

Nachfolgend das Transkript des Videos:

„Patrick Graichen (Staatssekretär bei Bundeswirtschaftsminister Habeck) musste wegen der Trauzeugen-Affäre zurücktreten. Doch das ist nur die Spitze eines sehr, sehr großen Eisberges.
Der Erfolg der Klimabewegung und ihres politischen Arms, der Grünen, hängt eng damit zusammen, dass sie von einem milliardenschweren Netzwerk von Plattformen, Stiftungen, Denkfabriken und Lobby-Organisationen unterstützt werden. Und die werden von Milliardären der globalen Finanzindustrie finanziert.

Das fängt schon bei Greta Thunberg an. Ihr „Entdecker“ ist der schwedische Finanzunternehmer Ingmar Rentzhog. Und wo war der vorher tätig, na? Er war Kommunikationsberater des Finanz-Giganten BlackRock und auch bei JP Morgan. Purer Zufall, oder? Gretas Klimastreik-Bewegung sah nach spontaner Bewegung aus, ist aber in Wahrheit eine generalstabmäßig geplante PR-Kampgane von BlackRock-Kommunikationsprofis. Schon der erste Auftritt Gretas im August 2018, als sie mit einem schlichten Pappschild vor dem schwedischen Reichstag sitzt, wird von Rentzhog PR-gerecht verbreitet. Seine „Philosophie“: ´Es gibt keinen Interessenkonflikt zwischen Klimaschutz und Geld-machen` – sehr viel Geld-machen.

Die Gründung der „Climate Finance Partnership“ im Jahr 2018 war ein weiterer Meilenstein in dieser Entwicklung. Das ist eine Partnerschaft zwischen dem Vermögensverwalter Blackrock und den Regierungen von Deutschland, Frankreich und Japan und großen US-Stiftungen wie der Hewlett- Foundation.
Blackrock ist an 17.000 Unternehmen beteiligt und verfügt über ein Kapital von 10 Billionen Euro. Das entspricht einem Zehntel des globalen BIP (Bruttonlandprodukts). Zusammen mit den zwei anderen großen Fondsverwaltern „Vanguard“ und „State Street“ kontrollieren die „großen Drei“ 88 % der führenden US-Konzerne.

Die Hewlett-Foundation ist Hauptgeldgeber von Hal Harvey, des „mächtigsten Grünen der Welt“, so nennt ihn das Wochenmagazin Die Zeit. Dieser weltweit agierende Lobbyist gründete neben zahlreichen anderen Stiftungen auch die „Agora Energiewende“, deren langjähriger Geschäftsführer: der zurückgetretene Staatssekretär Patrick Graichen!

Und was ist der Grund für die Förderung der Klimapolitik durch die globale Finanzindustrie? Klimaschutz? Nee, sicher nicht. Es sind die enormen Gewinnaussichten! Das „BlackRock Investment Institut“ bezifferte den Investitionsbedarf, um die Klimaziele zu erreichen, weltweit auf 50 bis 100 Billionen Euro. Das entspricht dem Voumen der gesamten Weltwirtschaft. BlackRock kündigte im Herbst 2018 an, das Volumen seiner Fonds, die sich auf „nachhaltige“ Investitionen konzentrieren, von 25 Milliarden auf 400 Milliarden Dollar zu ver-16-fachen.
Die EU-Kommission schloss im Jahr 2020 einen Beratervertrag mit BlackRock ab. BlackRock berät die EU in der Klimapolitik!!

Doch ein Faktor könnte die Kalkulationen der globalen Finanzindustrie zunichtemachen: die Demokratie. Und deswegen will BlackRock diesen Unsicherheitsfaktor ausschalten, sonst sind Hunderte Milliarden Investitionen verloren und Billionen an Gewinnen nicht drin.
Der Markt für Nachhaltigkeit und Grüne Infrastruktur hängt zu fast 100 % von der Politik ab. Die Produktion von Windrädern Solaranlagen, Wärmepumpen und Elektroautos kommt ja nicht von privaten Verbraucher, weil sich „Spitzentechnologie am Markt durchsetzt“, sondern ausschließlich, weil die Regierung staatliche Subventionen im Milliardenbereich verteilt, mit Verboten und Auflagen den Markt umpflügt und Kaufzwänge generiert.

Der große Unsicherheitsfaktor sind also Wahlen, da mit jedem Regierungswechsel die Möglichkeit besteht, dass die Klimagesetze zurückgenommen werden. Ein engmassiges Lobbynetz soll genau das verhindern. Teil dieses Netzwerks ist Baerbocks Klima-Staatssekretärin Jennifer Morgan. Morgan leitete Greenpeace International. Zu Greenpeace-Großspendern gehört BlackRocks Partner, die Hewlett-Foundation. Bevor Morgan die Führung von Greenpeace übernahm, war sie Direktorin bei dem „World Resources Institute“.
Zu den größten privaten Spendern dort gehört die Bill & Melinda Gates Foundation. Kommunikations-Chef der Gates Foundation war Trevor Neilson. Der gründete den „Climate Emergency Fund“. Dieser finanziert die Klimaextremisten der „Extinction Rebellion“ und die Klimakleber der „Letzten Generation“.

Das Vermögen der Gates-Foundation beruht wiederum auf dem Verkauf von Bill Gates Microsoft-Anteilen. Die größten Käufer und jetzt institutionellen Anleger bei Microsoft sind: BlackRock, Vanguard und State Street. Gates` Projekt „Breakthrough Energy“ wird von der BlackRock Foundation unterstützt.
Bill Gates und BlackRock-GEO Fink demonstrierten in einem gemeinsamen Bloomberg-Interview im September 2021 ihre Kooperation. Als Hauptproblem für das Null-Emissionen-Ziel machen sie dort das „Green Premium“ aus. So bezeichnen sie die Tatsache, dass grüne Energien und Produkte viel zu teuer sind und deshalb nicht wettbewerbsfähig – kein Markt, keine Gewinne. Darum geht`s. Für
das „Green Premium“ muss einer zahlen, viel zahlen. Und das sollen die
Deutschen sein.

Der gigantomanische Ausbau der Windkraft und der LNG-Terminals, die planmäßige Zerstörung der preiswerten Konkurrenz durch Ausstieg aus Kohle und Kernkraft und das Verbot von Verbrennungsmotor, Öl- und Gasheizung hat allein den Zweck, die Investitionen von BlackRock & Co. profitabel zu machen. Die treibende Kraft hinter alledem war Patrick Graichen. Doch Graichen ist nicht allein. Das Netzwerk hat an vielen strategisch wichtigen Punkten seine Leute postiert. Neben den zahlreichen Graichen-Freunden und -Verwandten ist das Jennifer Morgan, als Klima-Staatssekretärin im Außenministerium und Elga Bartsch als Leiterin der Grundsatzabteilung im Bundeswirtschaftsministerium.

Bartsch ist der kürzeste Draht zwischen der Bundesregierung und BlackRock. Sie war noch bis zum Sommer letzten Jahres im BlackRock Investment Institut tätig, verantwortlich für Klima- und Geldpolitik. Von dort holte sie Habeck dann ins Wirtschaftsministerium, und zwar nicht als Pförtner, sondern als Leiterin der Grundsatzabteilung. Bartsch als Chef-Ökonomin des Bundeswirtschafts-Ministeriums heißt den Bock zum Gärtner machen. In personeller Hinsicht war die Ernennung von Bartsch der vorläufige Höhepunkt der feindlichen Übernahme der deutschen Wirtschafts- und Energiepolitik durch die global Finanzindustrie.

Und wer hat sich besonders erfreut gezeigt darüber? Das war niemand anderes als Friedrich Merz höchstpersönlich. Das weiß Der Spiegel zu berichten.
Friedrich Merz war - wir wissen es alle, und wir sollten es nie vergessen - selbst Aufsichtsratsvorstand von BlackRock Deutschland.
Kein Wunder, dass der die AfD verteufelt und eine Koalition mit den Grünen will. Die AfD-Fraktion lehnt die Klimapolitik ab, weil sie komplett sinnlos ist und weil sie Deutschland und seine Bürger ru-i-n-i-e-r-t, zum Vorteil BlackRocks.

Eine schwarz-grüne Koalition dagegen ist eine Koalition von BlackRock mit BlackRock – ein Traum für BlackRock-Mann Merz. Wir, die AfD, werden das verhindern. Und wenn Sie das auch verhindern wollen, dann haben Sie genau eine Alternative - für Deutschland.“
------------------------------------

Das Video: https://www.youtube.com/watch?v=R5VoOr7XRHQ&t=2s

Beatrix von Storch schildert den Sachverhalt etwas ausführliche in der „Jungen Freiheit“ vom 26.5.2023 unter dem Titel: Am goldenen Faden.

Quelle:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2023/06/06/hinter-der-klima-agenda-der-grunen-ste...

Du musst wirklich jeden Mist aufwärmen und in einem eigenen Artikel/Faden verwursten!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 06.06.2023, 09:08 vor 311 Tagen @ Falkenauge 2472 Views

Der AGORA-Komplex wurde auch nicht von Alice Weidel entdeckt, sondern die Ehre gebührt Tichys Einblick.

Wärst Du ein bisschen fixer mit deinen "Analysen", könntest Du sie unter einen Thread hängen, wenn das Thema gerade aktuell ist - den gibt es nämlich schon. Aber vielleicht hat das bei Dir ja System ... [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Ist eben nicht einfach,

D-Marker @, Dienstag, 06.06.2023, 10:46 vor 311 Tagen @ FOX-NEWS 2357 Views

bearbeitet von D-Marker, Dienstag, 06.06.2023, 11:30

Deine Niveau hier einzupflegen.
Besonders, wenn man Fakten bringt.
Aber ich sehe gerade, @Falkenauge kam mir zuvor.
Aber ich lasse das mal so stehen, nach dem Motto des Schreibens:
"Ich wollte dem Brief noch 50 € beilegen, aber ich habe das Kuvert bereits zugeklebt."

Tipp für Dich:

https://www.mtg-forum.de/blog/459/entry-2003-7-regeln-wie-du-deine-diskussion-gewinnst/

(Ausführlich Schopenhauer, deutscher Philosoph:

http://www.mnei.nl/schopenhauer/38-stratagems.htm

https://www-mnei-nl.translate.goog/schopenhauer/38-stratagems.htm?_x_tr_sch=http&_x... )


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

"Das Gras ist blau."

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Dienstag, 06.06.2023, 11:27 vor 311 Tagen @ D-Marker 2515 Views

https://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/das-gras-ist-blau

Der Esel sagte zum Tiger:
"Das Gras ist blau."
Der Tiger antwortete:
"Nein, das Gras ist grün!"
Ein Streit brach aus und sie gingen zum König der Tiere, dem Löwen, um ihre Differenzen beizulegen.
Als der Esel den Platz erreichte, an dem der Löwe auf seinem Thron saß, begann er zu schreien:
"Eure Majestät, ist es wahr, dass das Gras blau ist?"
Der Löwe antwortete:
"Ja, natürlich ist das Gras blau."
Der Esel war begeistert und fuhr fort:
"Der Tiger widerspricht mir, widerspricht mir und nervt mich, bitte bestrafe ihn."
Der König (Löwe) verkündete:
"Der Tiger wird mit einem Monat Schweigen bestraft."
Der Esel sprang glücklich und ging zufrieden weiter und wiederholte:
"Das Gras ist blau ... das Gras ist blau ..."
Der Tiger nahm seine Strafe an und fragte den Löwen:
"Eure Majestät, wofür habt ihr mich bestraft? Immerhin ist das Gras grün?"
Löwe:
"Das Gras ist tatsächlich grün."
Der überraschte Tiger fragte:
"Warum bestraft ihr mich dann?"
Löwe:
"Das hat nichts mit der Frage zu tun, ob Gras blau oder grün ist. Die Strafe dafür, ein tapferes und intelligentes Tier wie du zu sein, darf keine Zeit damit verschwenden, mit einem Esel zu streiten und dann meine Zeit mit dieser dummen Frage zu verschwenden.
Die schrecklichste Zeitverschwendung ist es, mit einem Dummkopf zu streiten, dem weder Wahrheit noch Realität wichtig sind, sondern nur der Sieg seiner Überzeugungen und Illusionen.
Verschwende keine Zeit mit nutzlosen Argumenten.
Es gibt Leute, die die Wahrheit nicht akzeptieren können, da sie nicht in ihr Weltbild passt, sie verteidigen lieber die Lüge und verspottet denjenigen der die Lüge aufzeigt.

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Im Prinzip hast Du Recht,

D-Marker @, Dienstag, 06.06.2023, 12:04 vor 311 Tagen @ Ikonoklast 1980 Views

bearbeitet von D-Marker, Dienstag, 06.06.2023, 12:23

aber wenn der Klügere ewig nachgibt, existieren bald nur noch Idioten auf dieser Welt...

Ernst gemeintes Beispiel:
Wochenende war Klassentreffen Abbi, ein hoch intelligenter und ehrlicher Kamerad sagte mir:
"Meine Frau und ich haben uns nur wegen dem Druck impfen lassen (z.B. Wohnmobil Campen in Europa), heute würden wir sonst was drum geben, wenn wir das Zeug wieder aus unserem Körper bekommen würden."

LG
D-Marker


Nachtrag

Das scheint mir übrigens systemisch zu sein.
Bei einem anderen Klassentreffen meiner damaligen Schule bis zur 8. Klasse bemerkte eine Kameradin:
"Die Dümmste aus der Klasse ist heute Filialleiterin bei Aldi und die mit den besten Noten sitzt an der Kasse."
Wohl untergehende Systeme, wo man mangelndes Wissen durch stramme Haltung ersetzt, Peter-Prinzip usw.
Paradebeispiel Grüne (Baerbock, Habeck...).
Richten wird es wie immer die Zeit (Krug zum Brunnen, vorläufig sind die Dümmsten die gefälligsten).

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Es ist nicht einfach mit unserem Falkenauge, aber selbst er ist in gewissem Maße einsichtsfähig

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 06.06.2023, 12:16 vor 311 Tagen @ D-Marker 2001 Views

Seine Klick-Bait-Beiträge haben wir ihm ja erfolgreich ausgetrieben und er postet jetzt die ganzen Artikel. :-P

Es gibt keinen Grund, warum das bei Beiträgen, in denen er einen nicht vorhandenen Neuigkeitswert vorgaukelt, nicht auch klappen sollte. [[top]]

(und das mit dem Antworten setzen unter den richtigen Beitrag lernt er nebenbei vielleicht auch noch) [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Das wusste ich, und genau darauf hast Du gewartet (dass jemand einen Fehler macht), mehr bleibt Dir nicht übrig

D-Marker @, Dienstag, 06.06.2023, 12:44 vor 311 Tagen @ FOX-NEWS 1986 Views

...kleine Mücken zu Elefanten aufdrehn...

https://youtu.be/N4OC1j2jf1k

Ein Paradebeispiel für meinen vorherigen Link.

"37: Sollte Ihr Gegner Recht haben, aber zu Ihrem Glück einen fehlerhaften Beweis wählen, können Sie ihn leicht widerlegen und dann behaupten, Sie hätten die gesamte Position widerlegt. Auf diese Weise verlieren schlechte Anwälte einen guten Fall. Wenn dem Gegner oder den Umstehenden kein genauer Beweis gelingt, haben Sie gewonnen."

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Unverständlich, was Du an @FOX-NEWS herummäkelst, er hat vollkommen Recht. Und @Falkenauge

Hausmeister @, Dienstag, 06.06.2023, 14:15 vor 311 Tagen @ D-Marker 2251 Views

wird damit umgehen können.

HM

--
Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, daß man nicht zur Zeit gehört.
Johann Gottfried Seume

... wird damit umgehen können

Falkenauge @, Dienstag, 06.06.2023, 19:10 vor 311 Tagen @ Hausmeister 1807 Views

Wird er. Aber man möge bedenken, dass vorherige Threads zum Thema längst nicht alle, ständig wechselnden, Besucher gelesen haben, und dann ist ein Link zum Video von Beatrix von Storch, wenn es das gab, noch etwas anderes als ein direkt lesbares Transkript, mit dem man schnell einen guten Überblick über die Sache bekommt. Über 1.350 Aufrufe bis jetzt zeigen ja auch ein großes Interesse.

Abgesehen davon treibt Foxnews ja nicht eine Hilfs-hausmeisterliche Sorge um ein ordentliches, übersichtliches Forum, sondern persönliche Boshaftigkeit gegen mich, wenn er schon inhaltlich immer wieder scheitert. Insofern empfinde ich die hausmeisterliche Unterstützung nicht gerade - wie sagt man? - als hilfreich.

Wadenbeiserei

Auchda, Mittwoch, 07.06.2023, 04:42 vor 310 Tagen @ Hausmeister 1539 Views

Sei doch froh, dass es Leute wie Falkenauge hier gibt.
Fox-News ist ein Blockwart wie er im Buch steht!

Nein, das ist kein Blockwart

D-Marker @, Mittwoch, 07.06.2023, 22:48 vor 310 Tagen @ Auchda 1390 Views

Ein Blockwart meint es gut und übertreibt in seinem Weltbild.

Foxi ist ein übelster Interessenvertreter der anderen Seite, momentan spielt er die Karte des Zeitdiebes.

Ich hatte hier

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=636881#p636899

klar formuliert.

Guckt Euch den Strang nochmals an.

Nirgendwo ist Foxi auf meine Argumente eingegangen.
Immer nur nebulöse Formulierungen.

Wie z.B. seine Aussagen "Echt jetzt? RT ist eine üble Propagandaschleuder ... nur eben 180° zu unseren Propagandaschleudern."

Ohne ein Beispiel zu nennen.

Als ich ihn dann nochmals aufgefordert habe, endlich Argumente zu bringen, seine nebulöse Antwort:

„Du hast sicher auch schon entsprechende Sendungen bei RT gesehen und dürftest wissen wovon ich rede. Erwartest Du etwa, daß ich darin jetzt Recherchezeit investiere?“

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=636951

Nun, mir war die Zeit nicht zu schade, eine ernsthafte Diskussion aufzubauen.

Genau das ist eine von den beliebten Möglichkeiten, Foren zu zersetzen.

„Erkläre, dass das hier schon hundert Mal diskutiert wurde und keiner Antwort würdig ist.“
Müssen wir wirklich langsam eine Ignore-Liste im hiesigen Forum einführen?


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Ich bin schwer beeindruckt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 08.06.2023, 00:42 vor 310 Tagen @ D-Marker 1302 Views

Du machst dir ja wirklich richtig Arbeit, um hier eine Lappalie zu dokumentieren. [[top]]

Wem willst Du hier eigentlich was beweisen?

Ich habe eine ganze zeitlang RT angeschaut/gelesen und es dann gelassen, weil es der gleiche Müll wie bei uns ist, nur halt von der Gegenseite. Die Zielsetzung dieser Staatssender ist da offensichtlich immer die gleiche, nämlich die andere Seite schlecht aussehen zu lassen und Unruhe zu befördern. Das bringt einen persönlich nun wirklich nicht weiter.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Und wieder nur pauschale Diffamierungen

D-Marker @, Donnerstag, 08.06.2023, 07:41 vor 309 Tagen @ FOX-NEWS 1223 Views

Du machst dir ja wirklich richtig Arbeit, um hier eine Lappalie zu dokumentieren.

Neidisch? Na, ja, ob es sich um Lappalien handelt, werde ich Stück für Stück auseinandernehmen.

Wem willst Du hier eigentlich was beweisen?

Ich beweise ständig, das es sich bei der westeuropäischen Berichterstattung um eine Kette von Lügen handelt. Beispiel (welche bei Dir nicht vorkommen) gefällig?

Einnahme Bachmut.

Lt. RT wurde Bachmut eingenommen. Auf ukrainischer Berichterstattung Dementi.
Seitdem wird das Thema totgeschwiegen, Kämpfe gibt es auch keine mehr.
Schweigen im Walde, die Ukrainer haben offensichtlich gelogen.


Ich habe eine ganze zeitlang RT angeschaut/gelesen und es dann gelassen, weil es der gleiche Müll wie bei uns ist, nur halt von der Gegenseite. Die Zielsetzung dieser Staatssender ist da offensichtlich immer die gleiche, nämlich die andere Seite schlecht aussehen zu lassen und Unruhe zu befördern. Das bringt einen persönlich nun wirklich nicht weiter.

Das mag schon sein, aber diese allgemeingültige Floskel lenkt davon ab, das es sich bei der ukrainischen Presse im Gegensatz zu RT um eine Lügenpresse handelt.
Oder kannst Du nicht zwischen Propaganda und offensichtlichen Lügen unterscheiden?

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als die hiesige Lügenpresse von Hetzjagden in Chemnitz schrieb, die es nie gegeben hat.
Und wie anschließend der, welcher die Wahrheit sagte (Maaßen), abgesägt wurde.
Da kannst Du ja mal mit einem Gegenbeispiel bei RT aufwarten, wenn Du denn eines findest.

Und da Du es auch in Deinem letzten Beitrag nicht geschafft hast, ein Beispiel zu finden, bleiben Deine Aussagen das, was sie sind:
Beleglose bösartige Diffamierungen von RT.

Grüße

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Jetzt machst Du dich lächerlich

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 08.06.2023, 08:48 vor 309 Tagen @ D-Marker 1207 Views

Was im Krieg als erstes stirbt ist die Wahrheit und ich bin mir sicher, daß auf beiden Seiten gelogen wird - in welchem Maße wissen wir nicht, da wir nicht vor Ort sind.

Ich habe RT nie vorgeworfen, platt zu lügen, sondern Propaganda zu machen und zwar mittels Auslassung und Übertreibung und daß so etwas keinen Wehrwert bietet. Bei bestimmten Leuten treffen die damit auf Anklang und spielen so auf deren Wutnickel-Klaviatur. "Nachrichten" sollen auch in eine bestimmte Richtung lenken und je wütender sie machen, um so besser klappt das, denn Wut verengt die Sicht.

Beleglose bösartige Diffamierungen von RT.

Yoda sagt: Groß die Wut sie in ihm ist. :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Bist Du der Autor des Postcollapse-Blogs?

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 08.06.2023, 10:52 vor 309 Tagen @ FOX-NEWS 1302 Views

Hallo FOX-NEWS,

mein Hirn 1.0 hat mich gerade darauf hingewiesen, dass Du in Deinen Beiträgen im gelben Forum immer wieder blog-typische Formulierungen benutzt! :-)

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Dann ist ein Update auf Hirn 1.1 fällig

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 08.06.2023, 20:09 vor 309 Tagen @ paranoia 1227 Views

[[euklid]]

Vergleiche mal die Rechtschreibung, die dieses Blog fast unzitierbar macht, so peinlich ist das! [[sauer]]

Was http://post-collapse.blogspot.com/ für mich lesenswert macht, ist dessen konträre Sichtweise. Der schafft es, Die Grünen zu feiern, weil sie so scheiße sind ... :-P

Ich muss zugeben, manchmal sind Themen und Ausdrucksweisen grenzüberschreitend, speziell der Kommentarbereich, und daher nichts für jedermann.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Falkenauge Fassadenkratzer machen das prima

Manuel H. @, Dienstag, 06.06.2023, 12:27 vor 311 Tagen @ FOX-NEWS 2190 Views

Er soll sich bloß nicht beirren lassen.

Wau wau

Falkenauge @, Dienstag, 06.06.2023, 10:37 vor 311 Tagen @ Falkenauge 2542 Views

wau wau wau, bellte der auf der Lauer liegende Wadenbeißer. [[applaus]]

und der Vortrag bei FredMeyer ist deutlich UMFANGREICHER mit Bildern ... / Kinderschänder bei den Altparteien ...

Lenz-Hannover @, Mittwoch, 07.06.2023, 10:17 vor 310 Tagen @ FredMeyer 1648 Views

bearbeitet von Lenz-Hannover, Mittwoch, 07.06.2023, 10:29

Ich kann sagen: Ich war live dabei [[top]].

Leider war die Bahn ein kompletter voll Versager, daher kam BvS Beatrix von Storch leider viel zu spät, da wäre also noch mehr an Vortrag möglich gewesen.

KINDERSCHÄNDER bei den Altparteien:
Der Landtagsabgeordnete Omid Najafi erklärt den Wahnsinn: In NRW gab/gibt es ein Projekt Telemedizin für Kinder. Wunderbar, da können Eltern außerhalb der Sprechzeiten wegen erkrankter Kinder Kontakt mit einem Arzt aufnehmen und der entscheidet dann ob man zum Arzt sollte oder nicht. Früher hätte man die anwesende Oma da gefragt, ab Kind 2 geht man deutlich seltener zum Arzt ... .

Erfolg: 50% der Eltern blieben zu Hause

Antrag: Identisches in Niedersachsen einführen.

Angelehnt: Das war ja im Winter in NRW und jetzt ist Sommer ...

Kinder & Eltern fahren unnötig zum Arzt, belästigen den Arzt letztlich mit unnötiger Arbeit, die dann woanders fehlt ... => Sie schädigen kranke Kinder!
https://www.youtube.com/watch?v=02dfecolbOo&t=1081s

Deutlicher formuliert

D-Marker @, Donnerstag, 08.06.2023, 00:07 vor 310 Tagen @ Falkenauge 1386 Views

Das Ziel ist es, die Profitinteressen der Industrie durchzusetzen.
Einfach und klar.

Allerdings selbstredend nicht so einfach durchzusetzen.

Also muss eine Lüge her, eine nebulöse Blackbox, hinter welcher sich man dann hervorragend verstecken kann.

Am besten eignet sich da die Klimalüge, menschengemachtes CO2 usw.

Da die wenigsten den wahren CO2-Anteil in der Atmosphäre kennen respektive verstehen, im Großen und Ganzen nicht all zu schwer.

Wie immer ein Plan, auf welchen die Masse hereinfällt.

Vor vielen Jahren von mir bereits geschildert.

https://archiv1.dasgelbeforum.net/index.php?id=272567


Daran hat sich bis heute nichts geändert.


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Werbung