Was ist das denn? ARD hetzt gegen (US) Fracking-Gas?! 8% Methan-Austritt, Radioaktivität ... - Sogar Kohle wäre besser *LOL*

Lenz-Hannover @, Mittwoch, 31.05.2023, 18:17 vor 416 Tagen 3127 Views

Eine spannende Recherche über Flüssigerdgas mit erschütternden Ergebnissen.

Diese Dokumentation bringt das Bild des angeblich "sauberen LNG" (Liquefied Natural Gas) ins Wanken. Auf einer Reise durch die USA wird klar: Die Gewinnung von Flüssigerdgas führt zu radioaktiven Abfällen, vergifteten Flüssen und einer enormen Klimabelastung. Mithilfe einer speziellen Kamera wird der enorme Austritt von Methan sichtbar. Wissenschaftler warnen: Es wäre sogar klimafreundlicher, auf Kohle zu setzen, als gefracktes Gas aus den USA zu importieren. Sind die milliardenschweren Investitionen in Flüssigerdgasterminals ein Irrweg?

https://programm.ard.de/TV/daserste/lng-um-jeden-preis/eid_281064000916405

Direkter link zur Mediathek
https://pd-videos.daserste.de/int/2023/05/24/0e2dc18f-cbd9-4757-b84e-1767a97b9d04/JOB_3...

"radioaktiven Abfällen"

Mirko2 @, 404, Mittwoch, 31.05.2023, 18:34 vor 416 Tagen @ Lenz-Hannover 2468 Views

bearbeitet von Mirko2, Mittwoch, 31.05.2023, 18:53

Was ist mit Helium? Erst durch den Zerfall wird das beliebte Ballongas gewonnen. Die Grünen werden jeden Tag immer mehr "unglaubwürdiger"!

--
Server capacity exceeded

4,9% sei ihnen gegönnt, der Weg ist das Ziel, draufhauen (owT)

tomflitzebogen @, Mittwoch, 31.05.2023, 19:32 vor 416 Tagen @ Mirko2 1702 Views

Das ist doch eine ganz alte Kiste.

FredMeyer @, Südrand der Heide, Mittwoch, 31.05.2023, 21:55 vor 416 Tagen @ Lenz-Hannover 2210 Views

Wie wird denn die Kühlung des LNG beim Transport betrieben?
Das geht nicht ohne das Abdampfen an der Oberfläsche der Behälter. Pures Methan wird daher in die Luft geblasen... und die Grünen freut's, sie halten sich aber bedeckt, was diesen Fakt angeht.

--
Fred

Werbung