GEZ-Funk "Die Anstalt" hängt die Reichen auf ... Demokratie ist, wenn die Mehrheit eine Minderheit aufhängen darf ...

Lenz-Hannover @, Montag, 29.05.2023, 14:13 vor 390 Tagen 5322 Views

Die Mehrheit darf in der Demokratie halt machen was Sie will.
(Hallo Verfassungsschutz, Grundgesetz und so ?)
Kopf ab als "Idee" der Demokratie der franz. Revolution
Es startet bei Min. 11, die Aussage bei 12:40

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-23-mai-2023-100.html

Hab versucht mir das anzuschauen ...

NST @, Südthailand, Montag, 29.05.2023, 14:51 vor 390 Tagen @ Lenz-Hannover 4466 Views

bearbeitet von NST, Montag, 29.05.2023, 15:39

Die Mehrheit darf in der Demokratie halt machen was Sie will.
(Hallo Verfassungsschutz, Grundgesetz und so ?)
Kopf ab als "Idee" der Demokratie der franz. Revolution
Es startet bei Min. 11, die Aussage bei 12:40

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-23-mai-2023-100.html

.... habs aber nicht bis zum Ende geschafft.

Ihr habt es verdient - es passt zu Deutschland, dem besten das es bisher gab. Das klatschende Publikum hat mir am besten gefallen ....

Ich schaue mir lieber die Purge Serie von Netflix an .... die ist um Stufen harmloser.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Geistiger Zerfall

Arbeiter @, Montag, 29.05.2023, 21:31 vor 390 Tagen @ NST 3531 Views

bearbeitet von Arbeiter, Montag, 29.05.2023, 21:50

Ich hab 3 Minuten ausgehalten, war anstrengend.

Angefangen haben die Unverschämtheiten mit Stefan Raab, der auch gerne auf andere Leute Kosten Quote gemacht hat. Jan Böhmermann ist nochmal eine Steigerung um Faktor 1000 an Boshaftigkeit und natürlich genau wie die Klimakleberkinder, die Greta Armee, die Grünen K`mher und all das andere Geschmeiss Teil des BRD Besatzungs und Versklavungsapparat.

Ich denke, daß Publikum solcher Rattenfänger, stirbt aber aus.

Lass uns das ganze Mal in 10 Jahre anschauen.

Gruß

Arbeiter

Ja, schauen wir in 10 Jahren ....

NST @, Südthailand, Dienstag, 30.05.2023, 04:30 vor 390 Tagen @ Arbeiter 2689 Views


Lass uns das ganze Mal in 10 Jahre anschauen.

.... sollte ich diese noch fit erleben, ist alles gut dokumentiert.

Die Schritte bis dahin, werde ich festhalten, in Archiv Form mit den entsprechenden typischen Videos.

Ich hab kürzlich ein Interview mit einem 100 jährigen gesehen ...

Wie ist das 100 JAHRE ALT ZU SEIN?

--- typisch für diese Generation. Als sie noch jung waren, kam die Propaganda übers Radio und sie hatten es nie gelernt oder verlernt, alles zu dokumentieren - z.B. über Tagebuch.

Ich bin inzwischen dabei, das anders anzugehen. Ich versuche alles was ich noch selbst erlebt habe, so gut wie möglich noch zu dokumentieren. Ursprünglich fing ich an mit einem Wordpress Kanal - das habe ich mit 2016 aufgegeben - das passiert alles nur noch offline.

Jetzt ergibt es auch einen Sinn, denn durch die Studienwahl des Sohnes, kann das alles für ihn sehr nützlich werden. Ich versuche das, dem Sohn ebenfalls nahe zu bringen, alles zu dokumentieren, was er wichtiges erlebt. In 20 Jahren wird das eine Materialfülle ergeben, mit ihren speziellen Parametern der 2 Kulturwelten, die dürfte einzigartig sein - auch wenn es nur Familiengeschichte ist.

Im Rückblick habe ich genau das vermisst und hat mir immer gefehlt - wie das alles so gelaufen war, mit meinen Grosseltern geboren 189x den 2 Weltkriegen, der Hyperinflation usw.

Nur sehr mühsam und sehr lückenhaft, aus 3. Quellen kann ich heute dazu noch was finden. Das soll dieses Mal anders laufen, denn die neuen Techniken die KIs - werden im globalen Netz alles umschreiben was umgeschrieben werden muss - und niemand kann das verhindern.

Das ist das Einzige was wir heute schon mit Sicherheit über die Zukunft wissen ....
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Wie stark die Zensur schon ist ...

NST @, Südthailand, Dienstag, 30.05.2023, 06:47 vor 390 Tagen @ NST 2660 Views

bearbeitet von NST, Dienstag, 30.05.2023, 07:14


Das ist das Einzige was wir heute schon mit Sicherheit über die Zukunft wissen ....

... jetzt mal an einem konkreten Beispiel.

Zwei Welten, die sich am 6. und 9. Mai in Szene setzen

Hier bei Voltaire haben wir die konkrete Einführung zum Thema. Es gibt dazu aber noch eine ganz andere Analyse, die noch viel tiefer geht.

Die Siegesparade am 9. Mai 2023 bei FKT.

Es lohnt sich das zu lesen. Jetzt kommen wir aber zum Punkt - auf Telegram fand ich das Video von Pyakin dazu - Länge 35:07


Ich hatte das sofort gesichert. Ich hab das auch auf dem Tablett - wollte das aber noch mal am PC herunterladen - es ist einfach nicht zu finden. Vor ungefähr 1 Woche hatte ich es bei Telegram heruntergeladen.

Bisher wurden die Videos von Pyakin immer auf diversen Kanälen verlinkt - aber ich finde es nicht. Klar bei youtube muss man gar nicht erst suchen - aber sonst finde ich es eben auch nicht.

Was ist das wichtige daran - einfach dass die eingerollte russische Trikolore nicht zufällig nicht wehte .... wenn man das sieht - über den ganzen Marsch hinweg - die rote Flagge weht - die Trikolore nicht .... dann merkt man, dass hier etwas wichtiges demonstriert wurde.

Beschäftigt euch mit Flaggenkunde und dem PDF Dokument über den Staat.
Das wurde hier ja von Geschichtskennern [[top]] - regelrecht zerrissen, als ich es verlinkte.

Genau das erwarte ich in Zukunft überall - an solche Infos kommt ein Wähler und Sozialbürger bald nicht mehr, nicht einmal wenn man sich darum bemüht. Vielleicht schafft es heute jemand, das Video zu verlinken, ohne Zugriff auf Telegram.
Gruss

PS: so fängt es an ....

[image]

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Aus dem Spam Ordner gefischt ....

NST @, Südthailand, Samstag, 03.06.2023, 03:44 vor 386 Tagen @ NST 852 Views

bearbeitet von NST, Samstag, 03.06.2023, 03:48


PS: so fängt es an ....

[image]

.... war da auch berechtigter weise drin

Hallo NST,
die rote Flagge "weht" nicht, sondern wird durch eine am oberen Rand > e> ingenähte flexible "Stütze" gehalten, als dunkler Schatten am linken und oberen Rand zu erkennen. Eventuell soll das (nur) dazu dienen, den Text lesbar zu halten.

Der Rest ist Interpretation...

Im Film ist keine Interpretation möglich - die rote Flagge weht im Wind und die Trikolore ist wie einrollt ...

... man sollte einfach mal zuerst den Film anschauen, aber den muss man halt erst einmal finden. So ein Text schreiben wie oben, geht halt schneller und ist qualifizierter. Der Marsch dauert länger als 5 min. - - so einen Text schreiben vielleicht 10sec. wenn es ChatGTP erledigt. [[top]]
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Als SyFy-Leser solltest Du vielleicht nicht so pessimistisch sein

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 30.05.2023, 09:05 vor 390 Tagen @ NST 1904 Views

Ich verweise hier mal auf Ian Banks ("Ein Geschenk der Kultur", "Bedenke Phlebas", u.ä.), der das Konzept des persönlichen KI-Assistenten, dort als Robot, eingeführt hat, welcher jedem bei Geburt mitgegeben wird und zusammen mit dem Menschen "aufwächst" und Persönlichkeit entwickelt.

Worauf ich hinauswill, wenn die Verwendung von KI genauso unkontrolliert verläuft wie die Verwendung des Internets allgemein - und da gibt es bei aller Anstrengung keine Kontrolle, auch nicht in China - dann ist wieder "Polen offen" für das Establishment. Die OpenSource-Szene ist den Kommerziellen nah auf den Fersen und eine persönliche KI, die Du dann trainierst und steuerst, ganz nach deinen Wünschen, nur eine Frage der Zeit. Kleine Sprachmodelle wurden sogar schon auf Raspberry-PIs zum Laufen gebracht ... :-P

Prognosen sind schwierig, speziell die der Zukunft. Man darf da nix ausschließen.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Open Source….

Kaladhor @, Münsterland, Dienstag, 30.05.2023, 11:22 vor 389 Tagen @ FOX-NEWS 1581 Views

Da ist der Zug mittlerweile abgefahren. Brauchst du dir nur regelmäßig die Beiträge beim Danisch dazu durchlesen. Das woke und linke Pack hat dort nahezu alle Projekte übernommen…. Jetzt rate mal, mit welcher Zielsetzung.

Zu der Flaggenkunde aus dem Beitrag davor:
Auch wenn es hier einige nicht wahr haben wollen: wir befinden uns auf dem direkten Weg zum Weltoktober und der Bildung einer sozialistisch-kommunistischen Weltregierung…… so wie die sowjetischen Überläufer in den 70ern/80ern dargestellt haben.

Alles was individuelle Freiheit ermöglicht hat, wird sukzessive einkassiert.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Von dem Trip kommen die schnell weg

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 31.05.2023, 00:11 vor 389 Tagen @ Kaladhor 1065 Views

Es gibt ernsthafte Hinweise darauf, daß Zensur und woke Regulierung bei den großen Sprachmodellen die Performance massiv beeinträchtigt - so habe ich es jedenfalls in einem Vortrag eines Microsoft-KI-Fritzen verstanden. Die haben sich nämlich gewundert, warum die Beta Versionen besser performen. :-P

Das läuft entweder so, daß mit schon frisierten Daten träniert wird, oder nachträgliche Kontrollinstanzen eingreifen. Letzteres wäre bei einer Inhouse Installation natürlich deaktivierbar. Damit könntest Du also deine private KI abhitlern lassen, so wie Du fröhlich bist. [[zwinker]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

NST - Mal was Persönliches ..

Arbeiter @, Dienstag, 30.05.2023, 10:07 vor 390 Tagen @ NST 2037 Views

Bester NST,

ich habe schon länger den Eindruck, daß Du ein wenig den Kopf hängenlässt und irgendwie davon ausgehst, daß Du auf das Ende Deiner Tage zugehst ..

Ich weiß ja nicht wie alt Du bist, aber 95 plus ist aus meiner Sicht das realistische Alter für einen aktiven Mann/Frau und ich kenne da auch einige. Also wenn man sich nicht selbst aufgibt und auf die ganzen Lügenmedien und Ihre Arztserien hört und immer wieder nach vorne schaut und Ziele hat. Und dieses Leben ist etwas wunderbares. Es bietet ideale Voraussetzungen, um zu lernen und sich zu geistig entwickeln. Und darum sind wir doch hier ...

Falls Du irgendwelche Zipperlein hast, die Dich dazu bringen, schau mal ob Dir die neue Medizin von Hamer dabei vielleicht eine Hilfe ist. Ich habe dazu das Buch von Eybl "Die-seelischen Ursachen Krankheiten Naturgesetzen". Bei Telegram gibt es auch eine gute Gruppe, die Videos dazu macht. Ich habe gerade den Namen vergessen.

Viele Grüße und ein langes Leben 95 plus

Arbeiter

Zeit gibt es wahrscheinlich gar nicht ....

NST @, Südthailand, Dienstag, 30.05.2023, 12:42 vor 389 Tagen @ Arbeiter 1717 Views


Falls Du irgendwelche Zipperlein hast, die Dich dazu bringen, schau mal ob Dir die neue Medizin von Hamer dabei vielleicht eine Hilfe ist. Ich habe dazu das Buch von Eybl "Die-seelischen Ursachen Krankheiten Naturgesetzen". Bei Telegram gibt es auch eine gute Gruppe, die Videos dazu macht. Ich habe gerade den Namen vergessen.

.... denn das dürfte etwas sein, was wir mit unserer Sensorik plus Denken konstruieren.

Hans Peter Dürr "Weil es ums Ganze geht" // Vortrag lang // GLOBART 2011

Hier wird Dürr öfter zitiert, wenn es um Transzendenz geht.
Dann hört euch mal den Vortrag an - die ganze grüne Agenda wird dort verkündet.

Heute wiederholen Leute wie Ulrike Herrmann diese Agenda - fast Wortgetreu und trotzdem mit komplett anderem Inhalt.

Das ist das Problem. So ist es auch mit dem was uns über Kommunismus erzählt wird. Von der Idee her kann man darüber diskutieren, in der Praxis die jetzt gut 100 Jahre existiert - es es so wie bei Dürr, real ist es etwas komplett anderes.

So verhält es sich wahrscheinlich auch mit Stalin, Mao und Hitler.
Zu Stalin weiss ich inzwischen mehr - und vieles erscheint plötzlich in einem neuen Licht. In Russland wurde der Kommunismus zuerst installiert - ein westliches Konstrukt. Zu Beginn gab es 2 grössere Fraktionen, die Bolschewiki und die Trotzkisten und unzählige andere Gruppen während der Revolution.

Was da genau passierte will ich und kann ich hier nicht erzählen, vieles dazu findet man bei FKT gut dokumentiert.

Was man aber vereinfacht sagen kann ist, die Bolschewiki die kümmerten sich um Russland - die Trotzkisten von Anfang an, nur um die Weltrevolution - Russland war für sie Mittel zum Zweck.

Bis heute existiert dieses Konstrukt immer noch - nur sind die Trotzkisten heute das was man unter Globalismus kennt - sie haben überall die NGOs erschaffen ....

Unterstützt und erschaffen wurde diese Art des Globalismus von den Gründern der Fabian Society - und im Ukraine Krieg stehen sich diese 2 Fraktionen gegenüber.

Einen Friedensschluss sehe ich nicht - die eine Seite kennt nur absolute Dominanz.

Kommen wir noch zur KI - das ist definitiv ein Projekt eines sinnvollen globalen Zusammenwachsens - es gibt auch einen sinnvollen Globalismus. Die Reaktionen von der Herrmann angesprochen auf KI, zeigen was Sache ist. :-P

Das Problem dabei ist aber wie beim Menschen - die Informationen, die müssen richtig interpretiert werden. Aus einem Stück Eisen kann man ein sinnvolles Werkzeug erschaffen oder auch ein Schwert zum Töten.

Was ich tue ist folgendes: ich versuche die richtigen Informationen richtig zu deuten - dabei ist eines klar: jedes Leben kann in jeder Sekunde enden - ohne Grund. Mit diesem Umstand richtig umzugehen, das ist das erste was man lernen muss.

Ein langes Leben macht keinen Sinn, wenn man während man lebt nichts sinnvolles tut. Konsumieren ist definitiv nicht Sinn füllend.
Wenn ich nur noch konsumiere, z.B. künstlich beatmet werde, ist es besser, man schaltet die Maschinen ab. Entsprechend gibt es weitere Abstufungen - und der Körper regelt das in Eigenregie. Da bin ich mir ziemlich sicher - jede Krankheit die man hat, hat man sich verdient.

Wenn ein paar Milliarden Konsumenten kurzfristig abtreten, bringt das wahrscheinlich mehr Nutzen als Schaden - die Frage ist nur, das so zu regeln, dass hinterher nicht alles in Schutt und Asche liegt. Die Konsumenten (ein anderes Wort für Sozialstaatsbürger) haben es in der Hand, wie dringend dieses Problem bleibt .... gelöst werden zu müssen.
Dabei dürften selbst die Bolschewiki und Trotzkisten am gleichen Strang ziehen. Die einen, wollen das natürlich noch mit einem Bombengeschäft lösen und sich ihre Taschen füllen - mit Dollars.

Also kein Gejammer und so wenig Arztbesuche wie möglich ... denn das ist Konsum pur.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Was für schwule Darsteller!

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Dienstag, 30.05.2023, 00:55 vor 390 Tagen @ Lenz-Hannover 3098 Views

Keine Authentizität. Alles Pappkameraden.

Mein erster Ausflug ins Staatsfernsehen seit über 20 Jahren. Es hat sich nichts geändert!

Ich habe tatsächlich seit über 20 Jahren allen Scheinmedien aktiv entsagt. (Staatsfernsehen und Systempresse). Wenn man abstinent ist, ist es bereits nach wenigen Sekunden unerträglich.

In 20 Jahren werde ich noch einmal einen Versuch wagen.

Zu Zeiten des Kalten Krieges war ich ein emsiger Kurzwellenhörer. Ernsthafte Diskussionen mit Verwandten und Bekannten waren schon damals unmöglich.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Tja, "Satire darf alles" - also auch systemkonformen Schwachsinn. Allerdings nah an der Realität: Hetze, Ausgrenzung und Diskriminierung in diesem Land sind doch gut dargestellt. Das Publikum ... mkT

igelei, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Dienstag, 30.05.2023, 08:10 vor 390 Tagen @ Lenz-Hannover 2220 Views

... zeigt auch schön seine Angepasstheit an die Diktatur. Und die "Satiriker" auch.

MfG
igelei

Werbung