Mitglied des EU-Parlaments packt aus: Was steckt wirklich hinter dem Insektenfraß in Lebensmitteln?

Arbeiter @, Dienstag, 21.03.2023, 09:26 vor 429 Tagen 7162 Views

bearbeitet von Arbeiter, Dienstag, 21.03.2023, 10:10

Französischer EU Abgeordneter Herve Juvin teilt allen mit, was wirklich hinter den Käfer und Madenpulver im Essen steckt und wieso es so wichtig ist, daß das überall im Essen landet. Einziger Ausweg für alle die gesund, arbeitsfähig und bei klarem Bewusstsein bleiben wollen: Biolebensmittel von richtigen kleinen Biomarken wie Rapunzel und Co udn frische pflanzliche Lebensmittel.Tierische Lebensmittel von einem impffreien kleine (Bio)Bauern oder Hobbyanbauer direkt beziehen ( Bioeier, Biokäse, Biomilch und Biofleisch auch verseucht.)


Der Knaller in 2 Min: https://rumble.com/v2dz2lw-herv-juvin-mdep-mitglied-des-europischen-parlaments.html

TEILEN!

Sie wollen den Menschen mit allen Mitteln ans Leder.
Spritzen gegen Plandemien, Grippen, Masern, angebliche Reisekrankheiten
Geimpftes, verseuchtes Fleisch und Eier (werden gespritzt)
Madenund Käferfrass als Tarnung
Chemtrails
Mikrowellen (4G)- 5G, Wlan usw.

PS: Wer französisch kann, hier der Twitter Account von dem mutigen Abgeordneten https://twitter.com/HerveJuvin

Es ist immer wichtig, auch den zweiten Teil eines mehrgliedrigen Satzes zu verstehen

Rain @, Dienstag, 21.03.2023, 10:10 vor 429 Tagen @ Arbeiter 5408 Views

Lieber Arbeiter,

danke für den Link.

"Ihr werdet nichts besitzen und Ihr werdet glücklich sein."

Der zweite Teil des Satzes macht mir mehr Sorgen als alles Andere.

Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Stimmt!

Arbeiter @, Dienstag, 21.03.2023, 10:15 vor 429 Tagen @ Rain 4314 Views

Lieber Arbeiter,

danke für den Link.

"Ihr werdet nichts besitzen und Ihr werdet glücklich sein."

Der zweite Teil des Satzes macht mir mehr Sorgen als alles Andere.

Beste Grüsse

Rain

Lieber Rain,

sehr guter Hinweis. d.h. sie wollen die Menschen so benebeln mit Tabletten, Spritzen, Frequenzen, daß sie gar nichts mehr kapieren.

Je mehr Ihre düsteren Pläne den Menschen klar werden, je schwieriger wird es für sie sie zu vollenden.

Viele Grüße

Arbeiter

PS: Der Knaller in 2 Min: https://rumble.com/v2dz2lw-herv-juvin-mdep-mitglied-des-europischen-parlaments.html

TEILEN!

!

Mephistopheles, Dienstag, 21.03.2023, 10:18 vor 429 Tagen @ Rain 3534 Views

"Ihr werdet nichts besitzen und Ihr werdet glücklich sein."

Der zweite Teil des Satzes macht mir mehr Sorgen als alles Andere.


------------------------------
!

Besser benebelt und glücklich oder unglücklich und unbenebelt? Schwierig, schwierig...

Revoluzzer @, Dienstag, 21.03.2023, 10:28 vor 429 Tagen @ Rain 3647 Views

Schöner wärs halt, wenn man die Droge selbst wählen dürfte und schön billig wär. Ne Flasche Rotwein kostet schon 10, 20 Mark...

Also wenn schon, dann bitte freie Wahl nur hochwertiger Drogen (kostenlos auf Staatskosten)!

Braucht man doch keine Graphen und Gedöns dafür!

Mich hatte vor Jahren ein Experiment fasziniert, bei dem einer Ratte Impulsgeber elektrische Impulse in das Sexualzentrum schickte, wenn sie einen Knopf presste....

Olivia @, Dienstag, 21.03.2023, 10:36 vor 429 Tagen @ Rain 3626 Views

Die arme Ratte drückte so oft auf den Knopf bis sie tot umfiel....
Die war offenbar sehr zufrieden mit der Versuchsanordnung.

Primitive Impulsgeber, die man am Hirn verdrahtet, benötigt man heute nicht mehr.

--
For entertainment purposes only.

Männer! :-)

Manuel H. @, Dienstag, 21.03.2023, 10:45 vor 429 Tagen @ Olivia 3585 Views

Waren es männliche oder weibliche Ratten, die das Knopfdrücken nicht lassen konnten? :-)

Das Experiment hast , mit harten Drogen, auch mit Menschen

Joe68 @, Dienstag, 21.03.2023, 10:47 vor 429 Tagen @ Olivia 3462 Views

Da wird zwar nicht das sexuelle Lustzentrum getriggert, sondern nur die psychische und physische Abhängigkeit vom Stoff, der so dreckig und gestreckt ist, das der Süchtige es trotzdem einnimmt.

Müsste nicht jeder Dealer, der gestreckte Ware anbietet, auch wegen vorsätzlicher Körperverletzung angezeigt werden? Stell dir vor, ein Nahrungsmittelhersteller würde seine Produkte mit giftigen Substanzen strecken, da würde der Staat aber hart vorgehen ( zumindest früher, heute sind Politiker, und damit Staatsanwaltschaften, unter Lobby Einfluss).

In Berlin wird der Drogenhandel, mit diesen gestreckten Substanzen, sogar gefördert ( durch aktives Weg schauen der Polizei, auf Anordnung durch links grüne Politiker, nennt sich freiheitlich demokratische fortschrittliche Gesellschaft...)

Drogenabhängige sind uninteressant. Die modernen Impulsgeber befinden sich bereits in den Gehirnen von vielen Normalbürgern....

Olivia @, Dienstag, 21.03.2023, 10:58 vor 429 Tagen @ Joe68 3529 Views

Sie werden nur noch ausgebaut und verfeinert.

Was die Drogen betrifft und jegliche andere Art von "Abweichung" wird das in die Hände der Familien fallen - schau dir die Entwicklung in Kanada an. Genauso wie es an den Familien liegen wird, ob sie ihre alten Mitglieder "behalten" wollen oder in die "Versorgungsanstalten" abgeben.

Vlt. sollten sich einige Ältere einmal mit dem Konzept von Stiftungen beschäftigen und schauen, ob sie über solche Konstruktionen einen gesicherten Lebensabend andenken können. Die "Vermögens-Erben" könnten in "Zwangssituationen" kommen und.....

--
For entertainment purposes only.

Hier geht es lang: AI entscheided künftig darüber, wer "expendable" ist.

Olivia @, Dienstag, 21.03.2023, 11:34 vor 429 Tagen @ Olivia 3505 Views

Den Ärzten wird die Entscheidung aus der Hand genommen, die Versicherungen lassen AI Algorithmen entscheiden. Derzeit nur "drüben" in den USA. Bald auch hier in diesem Theater?

https://www.naturalnews.com/2023-03-20-obama-death-panels-medicare-ai-algorithms.html

Es wird alles wieder bei den Familien landen. Die werden entscheiden, ob sie ihre alten Leute behalten wollen oder nicht. Entweder sie zahlen... oder...

--
For entertainment purposes only.

Den "Vermögens-Erben" .....

NST @, Südthailand, Dienstag, 21.03.2023, 12:05 vor 429 Tagen @ Olivia 3531 Views

Die "Vermögens-Erben" könnten in "Zwangssituationen" kommen und.....

.... wird das nicht passieren, die sind längst aussen vor. Nur jene, die glauben sie seien vermögend - die brauchen aber aufgrund ihres Glaubens keine Alternativen - die werden entsprechend verarztet.

Seit wann können AI/KI Systeme denken - also Entscheidungen treffen, das können doch nach gängigen Glaubenssystemen nur die Menschen? zzzz.... :-P
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Keine Ahnung, wie das in Thailand ausschaut..... Dein Sohn wird ja wohl auch... oder`....

Olivia @, Dienstag, 21.03.2023, 12:36 vor 429 Tagen @ NST 3260 Views

wie oft ist er geimpft mit dem chinesischen Impfstoff? Und wie oft deine Frau?
Die werden dann ja die entsprechenden Entscheidungen treffen dürfen. Das ist bei Dir also noch ein Stück leichter als hier vor Ort.

Aber hier läuft auch alles in diese Richtung und wie sich Menschen verändern bei zunehmender graphenoxidierung, das kann man derzeit auch noch nicht genau sagen. Jedenfalls gehört eine ganz gewisse Mentalität dazu, anderen jegliche Entscheidungsvollmacht zu überlassen. Klar, wenn man sich nur noch auf die geistigen Werte kapriziert und den Tod permanent im Auge hat, dann mag das gehen.

Die Hiesigen werden sich vlt. an dem orientieren, was großbürgerliche Familien erheblich früher gemacht haben. Ob es etwas nützt? Wer weiß das schon? Die Schweiz hatte ihre Tore ja auch gegen "unliebsamie Flüchtlinge" geschlossen. Sie kooperierte sehr viel lieber und erfolgreicher mit den Nazigrößen.

Dass wir im Ungewissen handeln müssen, das dürfte doch eigentlich nichts Neues sein? Oder?

--
For entertainment purposes only.

Beide 2x geimpft ....

NST @, Südthailand, Dienstag, 21.03.2023, 13:36 vor 429 Tagen @ Olivia 3448 Views

bearbeitet von NST, Dienstag, 21.03.2023, 14:08

wie oft ist er geimpft mit dem chinesischen Impfstoff? Und wie oft deine Frau?

.... dem Sohn wurde von Seiten der Schule angedroht, ungeimpft nicht zur Abi Prüfung zugelassen zu werden.

Meine Frau war zum damaligen Zeitpunkt überzeugte Impfbefürworterin. Die hätte auch die Genimpfe gemacht - hat sie aber nicht bekommen, damals.

Den Sohn hab ich über mögliche Risiken aufgeklärt - weil aber die Mutter auch noch so drauf war, hatte er nicht das Stehvermögen komplett zu verweigern. Meine Frau war eine der Ersten, die sich impfen liess, der Sohn erst 3 Monate später das 1x - eben wegen der kommenden Prüfungen. Sein Schulkamerad dessen Vater Rechtsanwalt ist - mit den Regierungskontakten beide sind ungeimpft - der konnte auch die Prüfung machen, jeder konnte die Prüfung machen, weil es keinen Impfzwang gab. Die Mutter des besagten Schulkamerad war auch geimpft - die ist genauso drauf wie meine Frau. Was glaubst du was hier innerhalb der Familie damals für dicke Luft war .... - ich bin übrigens immer darauf angewiesen, dass meine Frau kooperiert, bei der Visa Verlängerung. Das war mein Problem ....

Also wie man sehen kann, alles hängt an der Persönlichkeit des Geimpften oder Ungeimpften. Der Sohn war bei der Impfung 18 Jahre alt .... er hätte sich weigern können - auch seine Mutter hätte das nicht verhindern können.

Also auch in TH gab es innerhalb von Familien unterschiedliches Verhalten, allerdings dürfte das noch weit aus seltener gewesen sein, als in westlichen Ländern.

Der Widerstand - das Nein-Sagen, war aber weltweit eine persönliche Angelegenheit mit entsprechender Drangsal - von den Alten/Dementen und Kindern abgesehen.

Dem Sohn habe ich im Nachgang noch die ganzen psychologischen Hintergründe erklärt, er weiss jetzt genau wie solche Zwangslagen konstruiert werden - meine Frau war nie in einer Zwangslage, sie war überzeugt von der Spritze.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Das könnte helfen ..

Arbeiter @, Dienstag, 21.03.2023, 15:23 vor 429 Tagen @ NST 3006 Views

Smartphone/Wlan usw. verzicht bzw. deutliche reduzieren könnte helfen ..

Und im funkarmen/funkfreien Umfeld ausleiten.

Bzgl. Ausleiten haben u.a. la quinta columna was gebracht.

Daß das nur gescheit im funkfreien/funkarmen Umfeld funktioniert (wie bei Schwermetallen auch), haben die bisher noch nicht kapiert oder zumindest kommuniziert.

Besten Gruss

Arbeiter


Der Knaller in 2 Min: https://rumble.com/v2dz2lw-herv-juvin-mdep-mitglied-des-europischen-parlaments.html

Niemand ist krank ...

NST @, Südthailand, Dienstag, 21.03.2023, 15:46 vor 429 Tagen @ Arbeiter 2987 Views


Bzgl. Ausleiten haben u.a. la quinta columna was gebracht.

... bei mir nur die üblichen Alterserscheinungen .... kurz vor dem Tod. Statistisch sind es noch 18 Jahre .... sollte ich mit 80 gehen.

Das geht jetzt recht flott, die Jahre im Alter werden gefühlt immer kürzer .... 2 Zähne fehlen auch schon .... die Haut wird faltiger .... die Gelenke knacken .... das übliche halt.

Noch 4 Jahre dann hauen wir auf den Putz - mit 66 Jahren da fängt das Leben an. 4G, 5G gehen mir am Arsch vorbei WLAN auch.

Mein Lebensziel hab ich geschafft, mit 50 Jahren ohne weitere Ansagen von aussen. Ich muss nicht auf den letzten Metern etwas nachholen, im Gegenteil ich lasse es so normal wie möglich auslaufen. Jeder kommende Tag ist da passen, wenn es der letzte ist, das ist es was zählt.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

95 + kann es schon werden

Arbeiter @, Dienstag, 21.03.2023, 17:46 vor 428 Tagen @ NST 2725 Views


Bzgl. Ausleiten haben u.a. la quinta columna was gebracht.


... bei mir nur die üblichen Alterserscheinungen .... kurz vor dem Tod. Statistisch sind es noch 18 Jahre .... sollte ich mit 80 gehen.

Das geht jetzt recht flott, die Jahre im Alter werden gefühlt immer kürzer .... 2 Zähne fehlen auch schon .... die Haut wird faltiger .... die Gelenke knacken .... das übliche halt.

Noch 4 Jahre dann hauen wir auf den Putz - mit 66 Jahren da fängt das Leben an. 4G, 5G gehen mir am Arsch vorbei WLAN auch.

Mein Lebensziel hab ich geschafft, mit 50 Jahren ohne weitere Ansagen von aussen. Ich muss nicht auf den letzten Metern etwas nachholen, im Gegenteil ich lasse es so normal wie möglich auslaufen. Jeder kommende Tag ist da passen, wenn es der letzte ist, das ist es was zählt.
Gruss

Ich meinte präventiv für die Geimpften unter Euch um das Graphene rauszubekommen.

Du, 80 muss nicht das Ende sein, wenn Du aktiv bist und bleibst und aus Deinem Leben mehr machen willst und auch in die richtige Richtung denkst, kannst Du auch erfüllt 95 werden.

Ich kenne solche Menschen, die mit > 95 noch voll im Leben stehen - gesund da 0 x geimpft ...

Und Zähne sagen auch nichts aus, viele lassen sich tote Zähne schon in jungen Jahren ziehen.

Ja. In meiner Familie gab es keinen Ärger. Sie sind alle geimpft. Die meisten 3 x. Meine Tochter nur 1 x. Alles reden und überzeugen hat nix genützt. Erst jetzt wollen sie nicht mehr.

Olivia @, Dienstag, 21.03.2023, 15:24 vor 429 Tagen @ NST 3394 Views

bearbeitet von Olivia, Dienstag, 21.03.2023, 15:27

Mein Bruder (Ex-Kaufm. Chef einer bekannten Klinik, jetzt Ren te) "glaubt" an Medikamente. Meine Schwestern und Familien hatten Angst. Ich hatte es gerade noch geschafft, dass sie 1/2 Jahr warteten, bis sie dann los rannten. Wenigstens haben sie dann nicht mehr die völlig versifften Impfstoffe der ersten Zeit bekommen. Aber zwei Nichten waren sehr krank nach der Impfung. Ein Onkel starb kurz darauf, aber das zählt ja nicht. Im Prinzip bekamen alle nach der Impfung ziemlich heftig Corona. Auch meine Tochter. Sie hat sich mit Johnson impfen lassen und hat es vorher "geprüft". Wollte sich alleine entscheiden und hat dann auf einen jungen, befreundeten Arzt gehört, der meinte, die Vektor-Impfungen seien altbekannt und erprobt. Warum? Ein Skieurlaub mit Freunden stand an und ohne Impfung hätte sie nicht mitgekonnt. Mir hat sie erst davon erzählt, als es bereits geschehen war. War ähnlich bei meinen Schwestern.

Jetzt wollen sich alle nicht mehr weiter impfen lassen. Wie das aber ausschaut, wenn die nächste Impfpropaganda-Welle durch das Land rollt, das wissen ebenfalls nur die Götter. In Afrika soll jetzt wieder Ebola aufgetaucht sein. Würde mich nicht wundern, wenn nun bald der entsprechende Impfstoff aus dem Hut gezaubert wird. Und da die mRNA-Impfungen ja alle so gut verlaufen sind - nur ein paar Aluhutträger erzählen Schauermärchen - werden sicherlich alle Geimpften (denen nix passiert ist) auch wieder rennen, um die nächste Impfung in Anspruch zu nehmen.

Der Rest wird dann über die Nahrung "imprägniert". Jetzt, wo man den neuen Impfstoff für die Bienen hat. Was sollte da schon noch passieren.?

ALLE Ärzte in unserer Familie sind 3 x geimpft. Nur die Hausärztin meiner Schwester weigerte sich, irgend jemanden zu impfen.

Ist mir völlig unbegreiflich, wie sich Mediziner so ein Zeug in die Adern spritzen lassen können. Die müssen doch alle zumindest eine rudimentäre Ausbildung in Genetik bekommen haben. Aber das scheint alles nix zu nützen.

Die werden auch alle ihre Kinder impfen. Was soll man dazu sagen. Eine Ärztin sagte meiner Nichte, die sich nach der Geburt ihres Sohnes impfen ließ, dass es doch gut sei, denn das Kind bekäme dann bereits mit der Muttermilch....
Dem Kleinen geht es gut und er ist hellwach..... also ein weiterer Beweis dafür, dass alles okay ist.

Die nächste P. kann kommen. Alle sind bestens mental vorbereitet.

--
For entertainment purposes only.

Am Anfang war das Spike: Wie eine Waffe der Eugenik, des Massenmords und des Völkermords geschaffen wurde.

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Dienstag, 21.03.2023, 15:36 vor 429 Tagen @ Olivia 3395 Views

https://nitter.net/Don_Virus_1/status/1638072505393897472#m

Die Ursprünge von #Covid: Gepostet von dem verstorbenen Dr. Vladimir Zelenko #ZelenkoProtocol am 16. November 2021:

Wie eine Waffe der #Eugenik, des #Massenmord-s und des #Völkermord-s geschaffen wurde.

1. Im Jahr 1999 konstruierte #AnthonyFauci (Direktor des #NIAID) in…

Weiter in obigem Link.

Ich kenne zwei dreimal mit mRNA-beglückte Personen die an Endloscovid leiden. Das kaputtgespritzte Immunsystem bekommt den Erreger nicht mehr geklärt...

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Etwas leichter lesbar hier ...

heller, Dienstag, 21.03.2023, 19:48 vor 428 Tagen @ Ikonoklast 2865 Views

Die Ursprünge von #Covid: Gepostet von dem verstorbenen Dr. Vladimir Zelenko #ZelenkoProtocol am 16. November 2021:

Wie eine Waffe der #Eugenik, des #Massenmord-s und des #Völkermord-s geschaffen wurde.

1. Im Jahr 1999 konstruierte #AnthonyFauci (Direktor des #NIAID) in Zusammenarbeit mit #RalphBaric und der University of North Carolina Chapel Hill ein "#infektiöses, replikationsdefektes" #rekombinantes #Coronavirus, um menschliche Zellen zu infizieren.

2. Im Jahr 2002 meldeten das #NIAID und die #UNC ein Patent an, um sich die Rechte an der chimären #Biowaffe Spike-Protein zu sichern, die nun für den Einsatz in der als #Impfstoff dargestellten #Gentherapie modifiziert wurde.

3. 2003 ließen die Centers for Disease Control and Prevention #CDC das Genom des #SARSCoronavirus #patentieren und sicherten sich damit jegliche kommerzielle Nutzung von SARS.

4. In den Jahren 2013 bis 2016 verstießen #NIAID, #UNCChapelHill, #EcoHealthAlliance (unter der Leitung von Peter Daszak) und das #WuhanInstituteOfVirology gegen §175 USC, indem sie die Konstruktion und chimäre Manipulation eines #Erregers ermöglichten, von dem bekannt ist, dass er für Menschen #tödlich ist (das S1-Spike-Protein), und zwar in wiederholten und gewohnheitsmäßigen Straftaten.

5. Im Jahr 2015 erklärte #PeterDaszak vor der #NationalenAkademieDerWissenschaften, dass
"... eine #Infektionskrankheitskrise oft weitgehend ignoriert wird, bis sie sehr real und präsent ist und eine #Notfallschwelle erreicht hat. Um die #Finanzierungsbasis über die Krise hinaus aufrechtzuerhalten, so #Daszak, müssen wir das #öffentlicheVerständnis für die Notwendigkeit von MCMs wie einem Pan-Influenza- oder #PanCoronavirusImpfstoff erhöhen. Ein wichtiger #Faktor sind die #Medien, und die #Wirtschaft folgt dem #Hype. Wir müssen diesen Hype zu unserem #Vorteil nutzen, um zu den wirklichen Problemen vorzudringen.
Die #Investoren werden darauf reagieren, wenn sie am Ende des Prozesses einen #Gewinn sehen", so #Daszak.
12.2.2016 6, Entwicklung von MCMs für #Coronaviren. Verfügbar unter: ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK34…

6. Ab September 2019 haben sich das #NIAID, die #UNCChapelHill, die #BillAndMelindaGatesFoundation und die chinesischen Centers for Disease Control #CDC verschworen, um eine globale Operation zur #Freisetzung eines #Erregers der Atemwege durchzuführen, um die Nationen zur #Entwicklung & zum #Einsatz eines globalen #Impfstoffprogramms zu zwingen, einschließlich der Unterzeichnung einer Executive Order (Executive Order 13887) durch Präsident Trump, die die Produktion von #mRNAImpfstoffen Monate vor einem gemeldeten #SARSAusbruch anordnet.

7. 2020 wurden zwei #Unternehmen, die noch nie einen #Impfstoff sicher hergestellt hatten, ausgewählt, um ein #ungeprüft-es und #unsicher-es Produkt herzustellen und auf die #Bevölkerung loszulassen.

Dank an die Regierung der Vereinigten Staaten

Dr. Vladimir Zev #Zelenko

Ging mir auch so. Hörte aber davon, dass sich einige einen Impfpass ohne Impfung besorgt haben owT

Martin @, Dienstag, 21.03.2023, 17:36 vor 429 Tagen @ Olivia 2527 Views

Bei einer Pandemie (Seuche)...

Rybezahl, Dienstag, 21.03.2023, 20:55 vor 428 Tagen @ Olivia 2587 Views

... wäre für mich alles kein (großes) Problem gewesen. Möglicherweise hätte ich mir sogar die mRNA-Suppe reinspritzen lassen, dafür Schlange gestanden oder mich egoistisch vorgedrängelt. Nicht auszuschließen!

Es ist mir alles immer noch völlig unbegreiflich! [[sauer]]

Gruß!

Es sind ZWEI Sätze: "Ihr werdet nichts besitzen." und an eine kleine andere Gruppe gewandt: "Und Ihr werdet glücklich sein." owT

heller, Dienstag, 21.03.2023, 17:54 vor 428 Tagen @ Rain 2632 Views

Egal auch, wie man die Sätze sieht...

sensortimecom ⌂ @, Mittwoch, 22.03.2023, 21:40 vor 427 Tagen @ heller 1917 Views

bearbeitet von sensortimecom, Mittwoch, 22.03.2023, 21:45

.... aber eines ist klar: der Sprecher transzendiert in dieser Aussage seine eigene Person von den Angesprochenen. Er lässt somit offen, NICHT zur Menge Jener zu zählen, die nichts besitzen werden. Ansonsten hätte er ja das Wort "Wir" verwendet, d.h. also gesagt: "Wir werden nichts besitzen"..:-)

Werbung