"UN-Plan zur Eindämmung des Bevölkerungswachstums"

Arbeiter @, Donnerstag, 16.03.2023, 21:53 vor 462 Tagen 3133 Views

bearbeitet von Arbeiter, Donnerstag, 16.03.2023, 22:06

Hallo,

Die aktuelle weltweite Führung der Menschheit hat das Problem, daß Ihr ein sinnvolles Gesellschaftsmodell fehlt. Nun hat Ihr krankes Denken diese fürchterlichen Zustände geschaffen, in der sich die Menschen seit 2000 zunehmend befinden und jetzt versuchen sie mit dem gleichen kranken Denken eine Lösung heraus zu finden. Das geht schief.

Gruß

Arbeiter


PS: Ich habe eine Leserzuschrift erhalten. Ich halte das verlinkte PDF für interessant ...

"Die Natur wird gegen den Menschen ausgespielt: Die Rolle von Pandemien, Impfstoffen und Genetik im UN-Plan zur Eindämmung des Bevölkerungswachstums

Veröffentlichungsdatum: 14. März 2016

Zusammenfassung
Angesichts des Widerstands der Zivilgesellschaft, des Drucks einer zunehmend unbeständigen Welt, des Verlusts des Deckmantels der Geheimhaltung, der Entwaffnung der plausiblen Bestreitbarkeit und der Nachhaltigkeitsagenda sind die Vereinten Nationen und die nationalen Regierungen verzweifelt und isoliert sowie gezwungen, eine neue Strategie der Bevölkerungskontrolle zu verfolgen, die sich nicht mehr auf ihre verlorene Fähigkeit stützt, den Menschen gegen den Menschen zu wenden, sondern auf eine neu gewonnene Fähigkeit, die Natur gegen den Menschen zu wenden.

Die Bevölkerungskontrolle durch chemisch induzierte Sterilität und Morbidität im Laufe des Lebens durch die Verfälschung der grundlegenden Elemente des Lebens mit endokrinen Disruptoren wird allmählich eingestellt, während ehrgeizige Entvölkerungsziele durch Impfstoff-induzierte Apoptose durch obligatorische Immunisierungsprogramme eingeführt werden.

Diese neue Methode der Untergrabung der Fruchtbarkeit und der Erhöhung der Sterblichkeit, der beiden Mittel für stabile Bevölkerungen, die unter dem Deckmantel gesellschaftlicher Interventionen für die öffentliche Gesundheit mithilfe eines neuen globalen Zwangsinstruments namens "Public Health Emergency of International Concern (PHEIC)" durchgeführt wird, erfordert weit weniger finanzielle und menschliche Ressourcen, birgt aber weitaus größere Risiken für die Menschheit und alles Leben auf der Erde.

Diese Methode ermöglicht die gleichzeitige Erreichung einer Höchstbevölkerungszahl und einer Höchstlebenserwartung durch die genetische Programmierung von Sterilität und Morbidität im frühen Kindesalter mithilfe von Kinderimpfstoffen, sodass der künstlich herbeigeführte demografische Übergang weltweit bis 2050 auf die wirtschaftlichste Art und Weise und mit dem weitesten Zeitrahmen der Verantwortung erreicht wird, aber auch mit wenig oder gar keiner Rücksicht auf die Integrität des menschlichen Lebens, völlig außerhalb des Gesetzes und unter Missachtung der verfassungsrechtlichen Garantien."

Link zum PDF: https://web.archive.org/web/20160417084744/https://www.omicsonline.org/open-access/turn...

Wesentlich für das Gesamtverständnis

Arbeiter @, Donnerstag, 16.03.2023, 21:57 vor 462 Tagen @ Arbeiter 2451 Views

Ich möchte auch nochmal ein Posting von Weiner hervorheben, was wirklich ganz wesentlich zum Gesamtverständnis beiträgt. Es wäre förderlich, wenn da jeder mal reinschaut und auch die beiden Links studiert und das Posting aktiv teilt.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=632765

Werbung