Fig-da-Foz, Klaus in Argentinien, Welterbestadt Coimbra, Werner in Portugal

n0by ⌂ @, Sonneberg, Samstag, 11.03.2023, 07:14 vor 435 Tagen 2921 Views

https://n0by.blogspot.com/2023/03/fig-da-foz-klaus-in-argentinien.html

[image]

Regen plätschert auf das Plastikdach. Das Fahrrad muss fünf Tage in die Werkstatt. Der Heizlüfter summt. Die Zeit ohne Fahrrad fordert mich als Fußgänger. Der Regen wird wärmer. Von Figueira-da-Foz geht es im sechsten Reisemonat nach Coimbra, von dort Richtung Heimat.

--
http://nobydick.de
n0by at n0by.de
skype: n0by2call

Was ist eigentlich los mit euch ....

NST @, Südthailand, Samstag, 11.03.2023, 10:46 vor 435 Tagen @ n0by 3301 Views

Erste Schmetterlinge taumeln durch die Luft. Trifft von allen Sätzen, die zu mir und von mir kommen, Frau Balàka nicht des Pudels Kern? Selbst diese Unausweichlichkeit wäre weniger furchtbar, wenn man beispielsweise keine Zahnschmerzen, Kopfweh oder sonstige Leiden durch seine alten Tage schleppen müsste.

.... ich meine jetzt den Rentnern. Was denkt ihr eigentlich wie normales Sterben so abläuft? Jedes weitere Jahr wird weiter abgebaut, die Zähne fallen aus, die Haut wird schrumpelig .... die Alten beginnen zu stinken.

Ja, genau jetzt sind wir da an der Reihe ab 6x... definitiv .... Jene, die dieses Alter überhaupt erreicht haben, haben offenbar immer noch nicht realisiert was Leben tatsächlich ist - auf jeden Fall kein Wunschkonzert - und auch keine grosse Reise.

Die Gier nach Leben, länger leben scheint offenbar ungebrochen. Noch eine Reise, noch ein weiteres Erlebnis .... wird es nicht mal Zeit, diese Gier zu ergründen, ohne immer nur wegzulaufen ?
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Werbung