Selbst zum Finale kann das Reporterpack sein moralisierendes Geschwalle nicht lassen... mkT

igelei, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Sonntag, 18.12.2022, 20:09 vor 493 Tagen 6460 Views

... es war ein tolles Spiel, Frankreich kam zwei Mal zurück durch einen genialen Mbappe und Messi krönt am Ende seine Karriere mit dem Weltmeistertitel.

Aber die Öffentlich-Rechtliche Propagandaanstalt schickt einen Politkommentator. Offenbar ist da in allen Abteilungen mittlerweile die korrekte linksgrüne Einstellung Vorraussetzung für den Vertragsabschluß.

MfG
igelei

Ich gratuliere dem Teilnehmern, Quatar und der FIFA für eine schöne WM

Joe68 @, Sonntag, 18.12.2022, 20:46 vor 493 Tagen @ igelei 4146 Views

Die anderen können im Keller ihre überlegene Moral ausleben.

90% der Weltbevölkerung hat damit nichts am Hut.

Was hat er denn gesacht? mir fiel nix auf. Oder hat er das nicht gesagt, was aber allen auffiel: Die Frankreich Spieler waren fast alle schwarz, die Alibi-Weißen waren die Ersatzspieler. owT

BerndBorchert @, Sonntag, 18.12.2022, 21:01 vor 493 Tagen @ igelei 3905 Views

In Frankreich ist dieser Witz bald Realität

mawa99, Sonntag, 18.12.2022, 21:12 vor 493 Tagen @ BerndBorchert 5699 Views

„Früher mussten wir am 6.1 bei den Heiligen drei Königen einen schwarz anmalen, heutzutage zwei weiß“

Es ist ja nicht so, dass in Frankreich 70% schwarz wären (außer vielleicht in Paris 18./19. Bezirk), sondern dass die überragenden Spieler aus ganz Afrika rekrutiert und dann eingebürgert werden. owT

BerndBorchert @, Sonntag, 18.12.2022, 23:07 vor 493 Tagen @ mawa99 3188 Views

Ich schrieb BALD, das kann eben auch erst in 2-3 Generationen sein und dann ist auch das Ländle schwarz owT

mawa99, Montag, 19.12.2022, 11:33 vor 493 Tagen @ BerndBorchert 2373 Views

Es gehört nicht so ganz hier dazu, nur halt eben Khatar. Es geht um das "Kamel-Grippe-Virus"

helmut-1 @, Siebenbürgen, Sonntag, 18.12.2022, 21:22 vor 493 Tagen @ igelei 4289 Views

Ich wollte deshalb auch keinen extra Faden aufmachen. Aber ich kann nur noch den Kopf über die Blödheit der Reporter und dazu noch der Leute schütteln, die den Schwachsinn lesen.

Worum gehts:Gestern hatte man über ein mysteriöses "Virus" berichtet, dass manche Spieler der französischen Nationalmanschaft lahmlegt. Nur ein Beispiel:

https://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-wm-frankreich-finale-virus-didier-deschamps-...

Wenn man dann auch die Berichte aus anderen Ländern liest, dann bekommt man den Lachkrampf. Manche unterstellen Covid, weil die Spieler keinen Kaffeefilter vor der Nase getragen haben, und eine Zeitung schreibt sogar von einem rätselhaften "Kamel-Grippe-Virus".

Ein französischer Sportjournalist von "France 24" meint (übersetzt):

"Meine Theorie ist, dass diese Spieler Covid haben. Im Sport wird oft über Halsschmerzen gesprochen, obwohl es sich um Covid handeln könnte und sie nicht getestet wurden. Eine andere Theorie ist, dass es sich um die 'Kamelgrippe' handelt, ein lokales Virus".

https://stirileprotv.ro/cm-2022/o-boala-misterioasa-i-a-lovit-pe-jucatorii-frantei-inai...

Ehrlich gesagt: Ich krieg mich nicht mehr. Wie verblödet ist doch die Menschheit geworden, mit allen irreführenden Infos nach dem Ausbruch von Covid. Kommt denn keiner auf die Idee, sich mal Gedanken drüber zu machen, aus welchem Klima, oder besser gesagt, aus welcher aktuellen Witterung die Franzosen nach Khatar in den Backofen gekommen sind? Welche Außentemperaturen sind dort in Khatar, und wie siehts in den Räumen aus, wo sich die Spieler aufhalten, wo alles über die Klimaanlagen läuft?

Dass man sich sogar im Auto in Deutschland durch die Klimaanlage erkälten kann, ist eine Binsenweisheit. Das ist kein Virus, das ist kein Kamel, das ist nichts anderes als eine einfache Erkältung, bedingt durch den andauernden extremen Temperaturwechsel von drinnen und draußen.

Ich weiß langsam nicht mehr, in welcher Welt wir leben. Da werden von Fachjournalisten Vermutungen gestrickt, über die sich jeder vernünftig denkende Mensch nur erheitern kann. Ich merke es langsam, - die Welt wird immer blöder, vor allem in Europa.

Argentinien besiegte "französisch-sprachige afrikanische Auswahl" mit 3:3 bzw. 4:2 im Elfmeterschießen.

sensortimecom ⌂ @, Sonntag, 18.12.2022, 21:29 vor 493 Tagen @ igelei 4849 Views

"Weiß gewinnt" - nach einem wirklich sagenhaften Spiel OWT

Griba @, Dunkeldeutschland, Dienstag, 20.12.2022, 16:58 vor 491 Tagen @ sensortimecom 1659 Views

[[top]]

--
Beste Grüße

GRIBA

Was hat Weiß oder Schwarz mit Sieg oder Niederlage im Sport zutun …

tomflitzebogen @, Dienstag, 20.12.2022, 17:41 vor 491 Tagen @ Griba 1722 Views

Im Sport, geht es doch vielmehr um die beste Leistung, ob Weiß oder Schwarz, ist doch völlig egal.

Warum schreibst Du „Weiß gewinnt“ und nicht Argentinien gewinnt?

tomflitzebogen

Argentinien ist auch ein multikulti Einwandererland kt

Joe68 @, Dienstag, 20.12.2022, 17:58 vor 491 Tagen @ tomflitzebogen 1686 Views

Ist es nicht: die meisten Argentinier haben europäische Wurzeln (vor allem Italien), es gibt kaum Schwarze, und einige haben teils Indio-Vorfahren, Maradonna z.B. owT

BerndBorchert @, Dienstag, 20.12.2022, 19:27 vor 491 Tagen @ Joe68 1641 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Dienstag, 20.12.2022, 19:31

Macron

Bankster, Montag, 19.12.2022, 01:41 vor 493 Tagen @ igelei 4783 Views

Macron stellt sich in die FIFA-Händeschüttelriege und führt unsere Binden-und Haltungsaffen ad absurdum. [[euklid]]

--
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen.(Otto Rehagel)

Ich lass die Tage das Faeser wohl nach Addi der erste deutsche Politiker wäre

mawa99, Montag, 19.12.2022, 11:39 vor 493 Tagen @ Bankster 4098 Views

bearbeitet von mawa99, Montag, 19.12.2022, 11:56

der im Ausland mit Armbinde auftrat, keine Ahnung ob dies stimmt und wenn ja was ihr nun mit der Erkenntnis macht ;)

Das Baerböckchen hat sich ja schon in Paris vorm Eifelturm geschichtsträchtig ablichten lassen. Entweder will man dies gezielt oder das gesammte PR Team besteht scheinbar aus Abbrechern oder Vollversagern. Ich weiß es nicht.

Linksnazis halt

Socke ⌂ @, Montag, 19.12.2022, 19:41 vor 492 Tagen @ mawa99 2439 Views

.. was will man da machen? - Die zeigen nur Gesicht. (Und welcher Ideologie sie tatsächlich nahestehen). Und schreien dabei immer "haltet den Dieb".

Die Nazis waren Linke...;-) (OT)

XERXES @, Montag, 19.12.2022, 21:09 vor 492 Tagen @ Socke 1984 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Die Nationalen Sozialisten waren auch nur Sozialisten

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Montag, 19.12.2022, 22:07 vor 492 Tagen @ Socke 2302 Views

Sozi = Internationaler Sozialist
Nazi = Nationaler Sozialist

Damit nicht auffällt, dass alles Sozialisten sind, benutzen gerade die Internationalen Sozialisten die Abkürzung für die Nationalen Sozialisten.

Ich empfehle auf die Abkürzung Nazi zu verzichten und besser von den "Nationalen Sozialisten" zu sprechen.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

In gewisser Weise wäre wir da bei Wagenknecht...;-) (OT)

XERXES @, Dienstag, 20.12.2022, 00:24 vor 492 Tagen @ Rainer 1945 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Weltwoche Klöppel: Keine Hooligans aus GB verhaftet, alles ohne Alkohol, alles eng beieinander veranstaltet - also kein getrennten Schläger äh Fan-Gruppen

Lenz-Hannover @, Dienstag, 20.12.2022, 18:31 vor 491 Tagen @ igelei 1956 Views

Der Süddeutsche Beobachter zum Kleidungsstück:
... Das traditionelle Kleidungsstück war ihm zuvor überraschend von Katars Emir Tamim bin Hamad Al Thani angezogen worden. Auch Fifa-Präsident Gianni Infantino half bei der Aktion, von der Messi wenig begeistert schien.

Laut Klöppel hat der Emir Messi vorher gefragt und Messi war vielleicht beeindruckt.
Hetzen, nur hetzen - sei es hier oder gegen die Russen und beim G20 hatten sich wohl alle Landes üblich gekleidet ... .

Wobei die Hetzer selber schreiben:
Der Bischt ist ein edles Übergewand, das eigentlich nur bei besonderen Anlässen über einem anderen traditionellen Männergewand vornehmlich im arabischen Raum getragen wird. Das Kleidungsstück wird in Katar vorrangig von wichtigen Personen am Nationalfeiertag übergezogen.

In Nürnbrg standen zu wenige Journalisten vor den Richtern.

Diese Menge bräuchte man...

sensortimecom ⌂ @, Freitag, 23.12.2022, 13:08 vor 489 Tagen @ BerndBorchert 1487 Views

... um in Europa mal ein ordentliches Demonstrationsheer auf die Füsse zu stellen, das auch ERNST genommen würde..:-)

Werbung