Die "faschistische DiktatorIn" - Ein Beispiel für die triefend lügenden Goebbels-Drecksmedien in diesem Land ...

Lenz-Hannover @, Freitag, 25.11.2022, 13:03 vor 64 Tagen 3661 Views

@Jugend:
Goebbels: Der Propaganda-Minister der Nazis (ein durchaus schlauer; schlau hat nichts mit Moral zu tun - falls sich jemand aufregt).

Auszug aus der Übersetzung von Armstrong: https://www.armstrongeconomics.com/international-news/italy/meloni-set-to-abolish-italy...

Arbeitslosengeld: Zunächst einmal muss jeder Anspruchsberechtigte tatsächlich in Italien wohnen. Arbeitsfähige haben acht Monate Zeit, um eine Anstellung zu finden, bevor ihr kostenloser Gehaltsscheck ausläuft. Alternativ wird jemand, der eine Stelle verweigert, vom Sozialhilfebezug ausgeschlossen. Der 5-Sterne-Bürgerlohn wird bis zum nächsten Jahr abgeschafft, da das System von vielen missbraucht wurde, die einfach nicht arbeiten wollen. Sie überprüfen auch das Rentensystem, aber es ist zu spät, um die Rentenkassen zu retten.

Italiens erste weibliche Ministerpräsidentin ermutigt Paare auch, inmitten einer Geburtenkrise Familien zu gründen. Frauen können einen sechsten Monat Mutterschaftsurlaub nehmen und erhalten immer noch 80 % ihres Gehalts. Meloni senkte die Steuern auf Waren für Neugeborene und Damenhygiene.
Meiner Meinung nach völlig blöder Planungsunfug, gebt den einfach das notwendige Geld für Windeln usw..
Paare erhalten eine 50-prozentige Erhöhung des „Babybonus“, Familien mit mehr als drei Kindern erhalten mehr Anreize. Italien braucht künftige Steuerzahler.

Alle jubelten, als Amerika seine erste Vizepräsidentin ernannte, aber Kamala Harris hat (in 2 Jahren!) nichts für Frauen getan, die immer noch die rosa Steuer (Rasierer in rosa kosten mehr als welche in blau, sorry IQ-Problem der Frau ODER versagen der Medien, da könnten Sie mal echten Betrug aufdecken) zahlen und keinen Zugang zu Mutterschaftsurlaub haben. Es ist erstaunlich, wie kontrovers dieser Schritt geworden ist, da die Zeitungen Meloni einen faschistischen Diktator nennen, weil er verhindert, dass arbeitende Steuerzahler freiwillig für Arbeitslose bezahlen.

Was hat das jetzt mit Goebbels zu tun? (OT)

XERXES @, Freitag, 25.11.2022, 14:44 vor 64 Tagen @ Lenz-Hannover 1021 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Die liberale RAF

PPQ ⌂ @, Pasewalk, Samstag, 26.11.2022, 11:30 vor 63 Tagen @ Lenz-Hannover 913 Views

Gibt bessere Beispiele. Dass es sich ein Staat leistet, sich einen Staatsclown zu halten, auf dessen Agenda es steht, mit Hilfe von abstrusen Fake News noch die letzten Reste des Liberalismus mit der Kommunistenknute auszuprügeln, spricht für den Gesamtzustand des Landes. Aber auch dafür, dass es vielleicht wirklich zu viel gefährlichen Liberalismus gibt und Meinungen wie die, dass die "Letzte Generation" auf dem Weg ist, sich zu radikalisieren, eindeutig verboten gehören.
Böhmermann und die liberale RAF

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com

Werbung