Putins Rede unzensiert auf Deutsch, Englisch oder Russisch

Manuel H. @, Samstag, 01.10.2022, 06:51 vor 58 Tagen 5186 Views

Interessant dabei die Sicht, die Putin formuliert.

Er sieht die Völker des Westens nicht als Feind während wir im Westen den Russen als Feind sehen.

Er meint, dass die Völker des Westens genauso unterdrückt werden wie es "der Westen" mit dem russischen Volk vorhat, sobald Russland zerstückelt ist ("Russland dekolonisieren", "den postrussischen Raum neu gestalten")

Er wendet sich also nach Lesart hiesiger alternativer Medien gegen den Tiefen Staat.

Auch bezeichnet er diese Leute explizit als "satanisch", ein erstaunliches Statement für einen agnostischen ehemaligen KGB Führungsoffizier der explizit atheistischen Sowjetunion.

https://test.rtde.tech/international/150312-komplettabrechnung-mit-westen-und-neuer/

Die Corona-Plandemie war absolut notwendig - ab Herbst wird die nächste Stufe weltweit gestartet

Manuel H. @, Samstag, 01.10.2022, 07:18 vor 58 Tagen @ Manuel H. 5793 Views

Zitat
Vieles hatte ich noch nicht gewusst, obwohl ich mich seit Beginn mit den Fragen der Pandemie beschäftige. Weder im Bundestag, noch in den Medien, hat jemand die langjährigen Pentagon-Finanzierungen angesprochen. Alle Informationen sind in den US-amerikanischen Medien zu finden. Meistens wie eine Art Puzzle, das man aus zahlreichen Fragmenten mühsam zusammensetzen muss. Das Schlimmste, Unfassbare war zu begreifen, dass die Pandemie die unausweichliche Konsequenz des Projekts, seiner Finanzierungen und der wissenschaftlichen Weichenstellungen war und ist.

https://test.rtde.tech/international/150278-im-auftrag-pentagon-entwicklung-mrna/

Das Schockierendste ist die Tatsache, dass das Projekt im Endstadium eine echte Epidemie benötigte, um zu seiner Zielbestimmung zu gelangen. Denn es fehlte noch das definitiv Entscheidende: die realen Testdaten am Menschen. Wie sollte die Wirksamkeit der mRNA-Impfstoffe gegen ein bestimmtes Virus überhaupt nachgewiesen werden, wenn nicht in einer epidemischen Lage? Wie sollten einige zehntausend geimpfte und ungeimpfte Testpersonen miteinander verglichen werden, ohne einer realen Ansteckungsgefahr mit schweren Symptomen im Alltag ausgesetzt zu sein? Wie sollten die Nebenwirkungen im Menschen bekannt werden – auch wenn man sie heute weitgehend verschweigt?

Wir sollten uns also nicht wundern, wenn es ab Herbst wieder mit Vehemenz mit Impfkampagnen und Einschränkungen Ungeimpfter losgeht. Putin beschreibt -als Agnostiker- die führenden Akteure des "Tiefen Staates" als satanisch.

Vielleicht hat er gar nicht mal so unrecht.

Hier mal ein Beispiel, wie die Geschichte von US-Patrioten rezipiert wird...

stocksorcerer @, Samstag, 01.10.2022, 11:44 vor 57 Tagen @ Manuel H. 3996 Views

https://www.youtube.com/watch?v=W2w06ZPgEqQ

Nicht unspannend, möchte ich meinen. Ich bin im übrigen extrem gespannt auf die nächste US-Wahl.

Gruß
stocksorcerer

In den US-Kanälen wird erstmals die derzeit laufende Zerstörung der Mittelschicht als Voraussetzung für einen gelingenden "Great-Reset" genannt.

Olivia @, Samstag, 01.10.2022, 16:00 vor 57 Tagen @ stocksorcerer 3109 Views

Aussage: Mittelständische Geschäftsleute, Selbständige, lassen sich nicht mit dem WOKE-Schwachsinn indoktrinieren.

--
For entertainment purposes only.

Wir müssen uns diesen Woke Schwachsinn nur anhören, weil der CIA weiß, dass Russland nie damit einverstanden ist.

ebbes @, Samstag, 01.10.2022, 18:35 vor 57 Tagen @ Olivia 2476 Views

So kann man Russland weiter isolieren.
Angefangen hat es mit der Conchita. Keiner weiß wirklich warum sie für Österreich beim Grand Prix gestartet ist, so habe ich gelesen.
Sonst wäre das bei uns kein Thema.

Ich glaube die lachen sich im Pentagon selbst kaputt, wenn sie uns Männer mit Stöckelschuhen präsentieren.
Aber, nicht alle fallen darauf rein!
Andere wissen auch warum sie es so machen.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.

Ja, die Conchita ist schon ein armseliges Würstchen - kwt.

FredMeyer @, Südrand der Heide, Samstag, 01.10.2022, 18:53 vor 57 Tagen @ ebbes 1871 Views

.

--
Fred

War vermutlich die Rache für den Tanz mit Putin - Österreich ist glimpflich davongekommen! - ist "nur" zur Witzfigur von Europa geworden.

ebbes @, Samstag, 01.10.2022, 19:04 vor 57 Tagen @ FredMeyer 2110 Views

Die Pressekampagne, die danach gegen Russland folgte, kann man nicht so schnell erfinden, wenn man den Sieger nicht gekannt hätte.
Das wurde sehr wahrscheinlich alles schon vorher vorbereitet.
Beweisen kann ich es aber nicht!

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.

Die Conchita macht damit Geld. Dem ist das gleichgültig, was er dafür tut. oT

Olivia @, Samstag, 01.10.2022, 19:32 vor 57 Tagen @ FredMeyer 1422 Views

......

--
For entertainment purposes only.

Das mit der Schwulen-Kultur läuft ja schon seit den 80er-Jahren

sensortimecom ⌂ @, Samstag, 01.10.2022, 19:12 vor 57 Tagen @ ebbes 1960 Views

Begonnen hat das alles in der Popmusik. Ein Jahrzehnt später konnte zb. kaum noch jemand beim ESC auftreten, der nicht schwul, lesbisch oder ähnliches war...

Ich hab es damals aufgegeben, mir überhaupt noch neue Hits anzuhören. Für mich ist die Ära der Popmusik mit Kurt Cobain zu Ende gegangen. Aus Maus.

Schwul und lesbisch hat es schon immer gegeben.

ebbes @, Samstag, 01.10.2022, 19:30 vor 57 Tagen @ sensortimecom 1821 Views

Schau dir die Schwulen- und Lesbenporno der 70er und 80er an.
Ich persönlich habe damit auch kein Problem, wenn ich es auch langweilig finde.
Der Unterschied zwischen Mann und Frau ist doch gerade das Prickelnde und Interessante.

Ist in Russland auch nicht verboten.
Nur es darf vor Kindern nicht ausgeführt und beworben werden.
Allerdings die Strafen sind drakonisch und mit einem Mord vergleichbar.
Das halte ich für mehr als übertrieben.

Aber die übrigen 40 Geschlechter die sind neu.
Und obwohl es in den USA in manchen Bundesstaaten viel härtere Gesetze gibt, wird Russland deshalb vom Rest der Welt gewollt isoliert.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.

"Schwule und Lesben hat es schon immer gegeben...."

Olivia @, Samstag, 01.10.2022, 19:47 vor 57 Tagen @ ebbes 1935 Views

Ja. Das ist offenbar Bestandteil aller Kulturen. Verständlich auch, wenn viele Kriege geführt wurden und die Männer sich "abreagieren" wollten. Auch in Gefängnissen scheint es ja üblich zu sein.... bei vielen ersatzeshalber.

Insofern denke ich, dass der § 175 zu lange Bestand hatte. Gustav Gründgens mußte sich deshalb noch verstecken.

Was ich für falsch halte ist, das Kinder mit allen möglichen sexuellen Möglichkeiten und auch Abweichungen konfrontiert werden. Die sind zu jung dafür. Man soll sie in Ruhe lassen. Sie werden alles was dazu gehört, selbständig und früh genug herausfinden.

Manchmal hat man den Eindruck, dass die Pädagogen, die darauf drängen, all dieses Zeug so früh in die kindliche Psyche hineinzupressen, ihre verborgenen pädophilen Neigungen auf eine "sozialverträgliche" Art ausleben. Doch dafür sind weder die Kindergärten noch die Grundschulen da. Wenn so etwas in den höheren Klassen besprochen und diskutiert wird, dann halte ich das für angemessen.

Ich halte auch die gesamte Übersexualisierung (Zeitschriften, Pornos, etc. etc.) für absolut übertrieben. Wie steht es in den Lehrbüchern: Die Menschen sollen ihre selbstgewählte Ohnmacht nicht wahrnehmen..... daher werden sie mit allen möglichen sexuellen "Planspielen" beschäftigt.......

--
For entertainment purposes only.

Lies genauer was ich geschrieben habe

sensortimecom ⌂ @, Samstag, 01.10.2022, 19:57 vor 57 Tagen @ ebbes 1729 Views

Seit ca. 1990 ist es fast unmöglich geworden, in der Popmusik zu reüssieren OHNE sexuell - um es p.c. auszudrücken: "anders orientiert" zu sein...

Das habe ich gemeint. Selbstverständlich hat es immer Schwule und Lesben gegeben, die haben auch grosse Leistungen vollbracht, und ich hab auch nichts dagegen. Das Problem ist aber: DIE AUSNAHME WURDE ZUR REGEL! UND WAS IN DER POPKULTUR BEGANN, SETZT SICH IN ALLEN ANDEREN KULTURFORMEN WEITER FORT!

Habe ich doch alles verstanden! Darum geht es auch nicht!

ebbes @, Samstag, 01.10.2022, 20:14 vor 57 Tagen @ sensortimecom 1601 Views

Sondern, dass eine Nation vom Rest der Welt isoliert werden soll, weil es Kinder vor der Einflussmahme von gleichgeschlechtlicher Sexualität schützen will und die Vielfältigkeit und "Wortfindereien" für verschiedene Varianten, die es früher nicht gegeben hat.

Kinder machen alles nach was sie sehen, deshalb ist diese Maßnahme verständlich und würde auch in anderen Ländern auf Zustimmung stoßen, aber die Russen werden dafür ausgestossen.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.

"Die" machen das überall. DAS ist in den USA teilweise noch schlimmer. Die gehen noch krimineller an die Kinder ran.

Olivia @, Samstag, 01.10.2022, 19:30 vor 57 Tagen @ ebbes 2189 Views

Das ist ziemlich fürchterlich. Die normalen Eltern dort sind verzweifelt. Die Kinder dürfen ab dem 10. Lebensjahr bestimmen, ob sie sich geschlechtlich umoperieren wollen. Man pumpt Kinder in der Pubertät mit Hormonen voll etc. etc.

Dort beginnen sich die Eltern zu wehren. Sie gehen in die Elternbeiräte, werden zum Teil dort herausgeworfen, weil die Leute von den Universitäten so indoktriniert werden. Aber sie gehen wieder rein. Offenbar haben dort die Sheriffs ziemlich große Machtbefugnisse. Die Menschen versuchen nun, mithilfe der Sheriffs ihre Rechte durchzusetzen.

Die Menschen müssen sich selbst zur Wehr setzen und ihre Interessen verteidigen. Anders geht es nicht. Tun sie das nicht, entsteht ein Machtvakuum und andere gehen dort hinein und tun, was sie wollen.

D.h. jeder Bürger wird lernen müssen, dass er/sie - wenn sie Rechte haben wollen - sie diese auch entsprechend verteidigen müssen (in der Politik, in Bürgervereinigungen etc. etc. etc.). UND sie müssen den Mund aufmachen..... und nicht, wie Manuel H. immer schreibt..... darauf achten, was die "Freunde" so alles glauben. JEDER hat die Möglichkeit, Realität mit zu gestalten..... aber nur dann, wenn er/sie es auch tut.

--
For entertainment purposes only.

Das gehört eben zur grassierenden Geisteskrankheit, die an den Unis begann, und die sich überall ausbreitet...

sensortimecom ⌂ @, Samstag, 01.10.2022, 20:01 vor 57 Tagen @ Olivia 2179 Views

Das Ergebnis sehen wir heute in der Politik. Ich schreibe mir seit Jahren darüber die Finger wund.

Damit wurde ein Experiment mit Menschen gestartet, über deren Konsequenzen in 10, 20 oder 50 Jahren sich kein Schwein auch nur eine Sekunde Gedanken machte.

Keine Geisteskrankheit, sondern ganz normale Folgeerscheinung der Zivilisation

Mephistopheles @, Datschiburg, Sonntag, 02.10.2022, 14:19 vor 56 Tagen @ sensortimecom 1173 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Sonntag, 02.10.2022, 14:28

Das Ergebnis sehen wir heute in der Politik. Ich schreibe mir seit Jahren darüber die Finger wund.

Damit wurde ein Experiment mit Menschen gestartet, über deren Konsequenzen in 10, 20 oder 50 Jahren sich kein Schwein auch nur eine Sekunde Gedanken machte.

Verzichten will darauf aber auch keiner und die Häuser wieder von Hand aufmauern statt mit Kränen und jeden Morgen zu Fuss zur Arbeit gehen statt mit dem Fahrzeug oder öffentlichen Verkehrsmittel und vorher seine Hühner und Schweine füttern und Kühe melken und alles mit der Hand machen statt motorisierten Maschinen und sämtliche Lasten auf der Schulter schleppen statt mit dem Gabelstapler und jeden Sonntag in die Kirche gehen und die Predigt anhören statt täglich TV oder Internet usw.

Dabei wäre es wirklich einfach. Man bräuchte nur auf das alles und vor allem auf Strom und elektronische Medien verzichten und wieder alles von Hand erledigen statt maschinell und schon werden die Kinder wieder vernünftig erzogen und Schule brauchen sie auch keine.

PS: Wenn wir tatsächlich einen Blackout erleben, dann kann das jeder mit eigenen Augsen sehne; und du wirst sehen, deine "Geisteskrankheit" verschwindet schneller, als du es dir vorstellen kannst und weicxht dem gesunden Menschenverstand.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Es gibt Schlimmeres

D-Marker @, Dienstag, 04.10.2022, 02:26 vor 55 Tagen @ Olivia 557 Views

"Die" machen das überall. DAS ist in den USA teilweise noch schlimmer. Die gehen noch krimineller an die Kinder ran."

Z.B. wenn Deine beste Freundin zu Dir sagt:

"Ich glaube, Dein Mann betrügt uns..."


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Zwei aufschlußreiche Links bitte beachten!

Reffke @, Sonntag, 02.10.2022, 14:57 vor 56 Tagen @ Manuel H. 1516 Views

Hallo Manuel und allerseits,

Zwei Links bringen aktuell vielleicht etwas mehr Klarheit:
==> Der Fall Nord Stream: Europas nächster Krieg geht auf Warschaus Kappe
Wer hat Nord Stream 1 und 2 gesprengt? Das ist die Frage der Stunde. Die gespielte Verblüffung Polens entblößt eine zynische, düstere Absichtserklärung für die Zukunft Europas: ein Europa im Krieg. Ein Krieg, der einem blinden und tauben Berlin erklärt wurde.
https://test.rtde.tech/meinung/150357-der-fall-nord-stream-europas-naechster-krieg-geht...

Sowie: Zu finden bei Zerohedge, übernommen von Big Serge Thoughts!
The War Has Just Begun
Ich habe mehrere Tage lang versucht, meine Gedanken zum russisch-ukrainischen Krieg zu sammeln und sie in einer weiteren Analyse zusammenzufassen, aber meine Bemühungen wurden immer wieder durch die hartnäckige Weigerung des Krieges, still zu sitzen, zunichte gemacht. Nach einem langsamen, zermürbenden Verlauf über weite Strecken des Sommers haben sich die Ereignisse zu beschleunigen begonnen, was an einen berühmten Ausspruch von Wladimir Lenin erinnert: "Es gibt Jahrzehnte, in denen nichts geschieht, und es gibt Wochen, in denen Jahrzehnte geschehen".

Diese Woche war eine dieser Wochen. Sie begann mit dem Beginn der Referenden in vier ehemaligen ukrainischen Oblasten, in denen über den Beitritt zur Russischen Föderation entschieden werden sollte, begleitet von Putins Ankündigung, Reservisten zur Verstärkung der Streitkräfte in der Ukraine einzuberufen. Für weitere Aufregung sorgte die mysteriöse Zerstörung der Nordstream-Pipelines auf dem Meeresgrund der Ostsee. Es kursieren Gerüchte über Nuklearwaffen, und gleichzeitig geht der Krieg vor Ort weiter.
https://www.zerohedge.com/geopolitical/war-has-just-begun
bzw.
https://bigserge.substack.com/p/the-war-has-just-begun
Dankenswerterweise übersetzt mit:
https://www.deepl.com/en/app/

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt!?

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Werbung