Bedinungsloses Hartz4 für Ukrainer und Russen

Manuel H. @, Dienstag, 27.09.2022, 12:05 vor 64 Tagen 3453 Views

Um Hartz4 ausgezahlt zu bekommen, reicht wohl eine Anmeldung beim Jobcenter, wenn noch ein Mietvertrag vorgelegt werden kann, wird Hartz4 noch um die Mietzahlung aufgestockt.

Eine Vermögensüberprüfung findet wie bei den hier anzusiedelnden Moslems natürlich nicht statt, das bleibt den Biodeutschen vorbehalten.

Auch die Residenzpflicht scheint nur für Biodeutsche zu gelten, Ukrainer können also nach Kasse machen wieder zurück in die Ukraine.

Nun ist beabsichtigt, dies um russische Staatsbürger auszuweiten, wenn sie sich von Putin lossagen und als Feind Putins darstellen.

Gibt es da eigentlich Zahlen, welche Beträge da "investiert" werden? Wahrscheinlich Micky-Maus gegenüber den 100 Milliarden alleine, die nun an die US-Rüstungsfirmen entrichtet werden.

https://test.rtde.tech/inland/149988-merz-ist-bereit-zu-regieren-und-beklagt-sozialtour...

Da muss ich doch ganz aktuell einen alten Witz dazu erzählen.

helmut-1 @, Siebenbürgen, Dienstag, 27.09.2022, 12:22 vor 64 Tagen @ Manuel H. 3314 Views

Der geht so:

Da kommt ein eingeschleuster CIA-Agent nach Moskau, um dort zu spionieren. Hat alles studiert und gelernt, die Kultur, die Sprache, etc. etc.

Er kleidet sich in die russische Tracht, insbesondere das Hemd, das oben quer geschlossen wird.Dann geht er am Vorabend seiner Mission in ein Lokal, um zu testen, ob er auch nicht auffällt.

Er geht an die Theke, unterhält sich mit einem Russen, der dort steht und auch seine Alko-Konzentration einnimmt.

Nach einer Weile sagt der Russe zu dem Agenten:
Du siehst aus, wie ein Russe, Du sprichst wie ein Russe, aber Du bist kein Russe.

Daraufhin bestellte der Agent Wodka, auch für ihn und auch für seinen Gesprächspartner. Ex und hopp, und das ganze 10 x hintereinander. Dann stellt sich der Agent auf ein Bein, die Augen zu und führt die Hand zur Nase.

Wieder sagt der Russe zu dem Agenten:
Du siehst aus, wie ein Russe, Du sprichst wie ein Russe, Du saufst auch wie ein Russe, aber Du bist kein Russe.

Die Kapelle in der Kneipe spielte einen Kasatschok. Der Agent tanzte traditionell, mit verschränkten Armen und mit den regelmäßig ausgeschlagenen Beinaktionen, - perfekt.

Wieder sagt der Russe zu dem Agenten:
Du siehst aus, wie ein Russe, Du sprichst wie ein Russe, Du saufst auch wie ein Russe, Du tanzt wie ein Russe, aber Du bist kein Russe.

Jetzt wird es dem Agenten zu bunt. Er fragt seinen Gesprächspartner: Sag mir einmal, warum glaubst Du, ich wäre kein Russe???

Darauf der Russe: es ist ganz einfach. Es gibt keine schwarzen Russen.

[[rofl]]
-------

Nun zur Realität: Hat sich das jemand mal bewusst gemacht, wieviele schwarze Ukrainer seit dem Februar 2022 - natürlich ohne Papiere - in Deutschland Asyl erhalten haben?

Frag mal die Behörden, Du kannst sicher sein, Du bekommst keine Antwort.

Der Witz ist gut aber leider nicht mehr aktuell

mabraton @, Dienstag, 27.09.2022, 12:44 vor 64 Tagen @ helmut-1 2732 Views

Hallo Helmut,

die Ideologie wird auch hier ausgerollt, natürlich nicht mit staatlicher Unterstützung wie in der Buntrepublik.
Als ich das Ende dieses Films gesehen habe ist mir aber erstmal die Klappe runter gefallen.

Стиляги - Russischer Musikfilm

Beste Grüße
mabraton

Aktuelles gefällig?

D-Marker @, Dienstag, 27.09.2022, 22:16 vor 64 Tagen @ mabraton 1475 Views

Kommt ein Ukrainer zum Arbeitsamt: "Ich brauche einen Job."
Mitarbeiter: "Beim Mercedes ist gerade einer frei geworden. 6000 Euro Monatsgehalt, Privatsekretärin, 600er SEL als Dienstwagen..."

"Wollen Sie mich verar...?"

"Wer hat denn damit angefangen?"


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Werbung