Hopi: Space is Fake * Cassini Weltraumsonde stirbt in den Ringen des Saturns (saturnalischer Tod).

Leserzuschrift @, Mittwoch, 20.09.2017, 11:47 vor 2353 Tagen 3680 Views

Herzliche Grüße ins Forum.

Der Weltraum (wie wir ihn schul-zwänglich kennenlernen mußten) war & ist nichts anderes als die größte LÜGE im LEBEN eines MENSCHEN, die sich gerade exponentiell vor allen ge-Ö–FFNETEN AUGEN von selbst zerlegt.

WAHRHEIT ist mächtiger als FIKTION = SCIENCE FICTION :-).


Am 15 SEP 17 ging eine "Mission Impossible" zu Ende, die von Anbeginn an nichts anderes als pure Fiktion war, allerdings nochmals hoch-dramatisch virtuell aufbereitet für die glorreichen darwinistischen "BIG BANG - Nachkommen" auf dem "PLANET der AFFEN" = Erde?


ONLY in Cassini's DREAMS... ... ... ... (cuz SPACE is FAKE)

https://www.youtube.com/watch?v=7oq97nneV1E

PRÄDIKAT: Extrem schlechte künstlerische CGI (Computer Generated Images) - Arbeit mit den weltbesten Rechnern (engl. Computer) & Photo Shop Zeichenprogrammen von heute :-).


Jacques Cassini

https://de.wikipedia.org/wiki/Jacques_Cassini

Cassini-Huygens

https://de.wikipedia.org/wiki/Cassini-Huygens


Die Geschichte von Cassini-Huygens ist so wahn-sinnig, als entspränge sie direkt dem Gehirn von Arthur C. Clark, Albert Einstein, Stephen Hawking, Charlie Chaplin oder Joanne K. Rowling (Herr der Ringe). Selbst das angeblich seriöse Web-Portal "ZEIT ONLINE" hebte völlig ab mit der FAKE Headline:

* Warum musste Cassini sterben?

http://www.zeit.de/wissen/2017-09/saturn-cassini-mission-absturz-finale-livestream

S c h l u ß a n m e r k u n g e n

Den Hopi ist vollkommen schleierhaft, wie sich Menschen mit Universtätsabschluß plus schwarzem Doktor-, und/oder Professoren mit "quadratischem Mickey Mouse Hut mit Bommel" um das Thema 9/11 aufregen, wenn sie nicht einmal ihren eigenen Porsche 911, bzw. Cayenne geistig beherrschen, geschweige denn nicht einmal wissen, daß der erste Porsche im Jahr 1899 (Lohner-Porsche) ein lupenreines Elektro-Auto war und die lustigen "World Trade Center Zwillings-Türme" innen vollkommen H.O.H.L. waren.

All diese selbst-ernannten Sciene-Fiction KOMIKER wissen vermutlich auch nicht, daß der weltgrößte Meteorit (Namibia) nicht den Hauch eines irdischen Kraters (Krake, Kraken, Crater ...) vorzuweisen hat.


Lohner Porsche >> https://de.wikipedia.org/wiki/Lohner-Porsche :-)

9/11 > NO FLOORS --- >>> Freedom Tesla Tower :-)

https://www.youtube.com/watch?v=0PAx5nH5J1A


World Largest METEORIT * Found in Namibia without Crater :-)

https://www.youtube.com/watch?v=VD5jVx19OHc


FLASE FLAG - CRISIS ACTORS * Prädikat: :-)

http://thetruthfulone.com/false-flag-crisis-actors/


Diesen Beitrag widmen die Hopi zu Ehren des von uns gegangenen Schöpfers dieses Forums, Jürgen = Elli Pirelli, dem Menschen mit dem GROSSEN HERZ, VERSTAND und WEISHEIT den gelben "Post-Sack voller kreativer Schreiber" zeit seines Lebens AM LEBEN zu ERHALTEN.

Mögen dem neuen Chef die Meriten seines Vorgängers stets ein wertvoller Wegweiser und ein wertvolles Andenken sein in guten wie schlechten Forums-Perioden.


Herzlichst,
H<img src=" />pi

N a c h m u s i k a l i s i e r t ... zur Freude ... ... ... ...

Vier Jahreszeiten * Vivaldi (Prädikat: :-) :-) :-))

https://www.youtube.com/watch?v=GRxofEmo3HA

Schwachsinn

ijoe @, Mittwoch, 20.09.2017, 12:45 vor 2353 Tagen @ Leserzuschrift 2578 Views

Am 15 SEP 17 ging eine "Mission Impossible" zu Ende, die von Anbeginn an
nichts anderes als pure Fiktion war, allerdings nochmals hoch-dramatisch
virtuell aufbereitet für die glorreichen darwinistischen "BIG BANG -
Nachkommen" auf dem "PLANET der AFFEN" = Erde?

Was für ein dämlicher Schwachsinn. Mein Onkel hat Cassini mitprogrammiert in leitender Funktion. Was bitte soll daran Fiktion sein? Wenn das die Weisheit der Hopi sein soll, dann gute Nacht.
ijoe

Kein Feuerwasser!

Orwell @, Mittwoch, 20.09.2017, 13:09 vor 2353 Tagen @ Leserzuschrift 2409 Views

Die Geschichte von Cassini-Huygens ist so wahn-sinnig, als entspränge
sie direkt dem Gehirn von Arthur C. Clark, Albert Einstein, Stephen
Hawking, Charlie Chaplin oder Joanne K. Rowling (Herr der Ringe). [...]

Rowling schrieb "Harry Potter" -Märchen. "Herr der Ringe" ist von J.R.R. Tolkien.

Die Hopis sollten Abstand vom Feuerwasser nehmen, oder nach dessen Genuss das Schreiben in öffentlichen Foren unterlassen, - so als Tip.

--
"Es ist Juristen nicht zuzumuten, schreiendes Unrecht zu erkennen." (Jörg Friedrich)

"Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um

Weltraum statt Bierzelt

Oblomow, Mittwoch, 20.09.2017, 13:42 vor 2353 Tagen @ Leserzuschrift 2260 Views

Sehr geehrter Hopi,

wäre ich heute melancholisch gestimmt gewesen, jetzt nach dem Zeichen, dass Sie noch gelblich und gallig existieren, ich wäre es micht mehr.

Ich freue mich. Warum kein Feuerwasser? Mehr Feuerwasser.

Cassini nachtrauernd
Oblomow

Dauernder Müll wie dieser hat mich dazu bewogen, vom Forum Abstand zu nehmen. (oT)

Julius Corrino @, Sur l'escalier des aveugles, Mittwoch, 20.09.2017, 14:15 vor 2353 Tagen @ Leserzuschrift 2189 Views

- kein Text -

--
Ainsi continue la nuit dans ma tête multiple... elle est complètement dechirée... ma tête.
- Luc Ferrari

Um Satire zu verstehen, muß man halt den eigenen Kopf benutzen.

Griba @, Dunkeldeutschland, Mittwoch, 20.09.2017, 14:49 vor 2353 Tagen @ Julius Corrino 2163 Views

Ich danke den Hopis, lange nichts von ihnen gehört und echt vermißt.[[la-ola]]

--
Beste Grüße

GRIBA

Geometrie im Universum bis heute offen

Ostfriese @, Mittwoch, 20.09.2017, 17:37 vor 2353 Tagen @ Leserzuschrift 2224 Views

Hallo an die Hopi,

schön, dass die Hopi wieder im Forum schreiben – ihre Texte habe ich immer sehr gerne gelesen.

Dazu

Der Weltraum (wie wir ihn schul-zwänglich kennenlernen mußten) war & ist
nichts anderes als die größte LÜGE im LEBEN eines MENSCHEN, die sich
gerade exponentiell vor allen ge-Ö–FFNETEN AUGEN von selbst zerlegt.


erlaube mir an dieser Stelle, die vielen neuen User und Leser auf den Beitrag

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=390963

zur Frage der kosmischen Geometrie des Raumes hinzuweisen.

In anderen Postings des Forums sind interessante Ausführungen über das Denken von Ernst Barthel gemacht worden.

Herzlichst,
H<img src=" />pi

Herzliche Grüße zurück – Ostfriese

Klarheit, Freiheit

Ashitaka @, Donnerstag, 21.09.2017, 20:05 vor 2351 Tagen @ Leserzuschrift 1496 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 21.09.2017, 20:23

Wir betrachten die Live-Aufnahme eines Menschen, der weit weg von uns in die Kamera, d.h. auf uns, blickt und etwas ganz faszinierendes erklärt. Auf einmal verpixelt sich sein Kopf seitlich für 2-3 Sekunden. Der Rest der bewegten Aufnahme bliebt hingegen klar und flüssig wie Quellwasser. Was war das?

Realitätscheck Nr.1

Logisch, ein Übertragungsfehler. Der Mensch ist weit weg von uns, das Übertragungssignal deshalb nicht immer hundertprozentig.

Konzentration.

Wir spulen die Aufnahme zurück. Nun der Blick auf einen Monitor der rechts neben dem Menschen an der Wand des Moduls hängt und die Aufnahme seines Kopfes aus einer anderen Perspektive zeigt. Auf einmal wieder, der Kopf des in der Mitte vor der Kamera stehenden Menschen verpixelt seitlich für 2-3 Sekunden. Der Rest der bewegten Aufnahme hingegen, klar und flüssig wie Quellwasser.

Realitätscheck Nr. 2

Irritation, Unruhe, Aufgeregtheit. Weshalb?

Auch der Kopf, den wir auf dem Monitor rechts neben dem Menschen aus einer anderen Perspektive sehen ist für 2-3 Sekunden an denselben Stellen verpixelt. Der Monitor an sich, der gesamte Rest der bewegten Aufnahme bleibt hingegen klar und flüssig wie Quellwasser. Versteht man das? Ist man sich der Bedeutung dieser Verpixelung eines bewegten Bildes im bewegten Bild bewusst?

Vibration. Konzentration. Dem Träumer wird im folgenden Augenblick bewusst, dass er Teil des Traumes ist, den er selbst träumt.

Klarheit. Freiheit. Oberhand.

Willkommen zurück Hopi. Es tut gut zu wissen, dass man mehr von dir lesen wird.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.

Werbung