Linus Förster - der Absturz des Jahres

peterpan @, Montag, 18.09.2017, 16:03 vor 2401 Tagen 5409 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 18.09.2017, 16:44

Linus Förster - der Absturz des Jahres.
Das ist einer der Herren Abgeordneten und Regierenden, für den das Volk und der besorgte Bürger nur "Das Pack" ist.
Ich bringe hier den Eintrag von Udo Ulfkotte über diesen Herrn Förster, den Rest kann man in den Medien nachlesen.

https://vk.com/wall352403622_12260?reply=12277
Udo Ulfkotte
16 Dec 2016

+++ Helft mir mal... ist das nicht einer von denen aus den Reihen der SPD, die unlängst noch forderten, dass ich vom Verfassungsschutz beobachtet werden soll... weil ich politisch nicht korrekt bin... +++ und der feine Herr sitzt jetzt wegen Kindesmissbrauchs und Kinderpornos in U-Haft...??? +++
(Zitat Ende)


Hätte er dieser Nutte nur ein paar hundert €uros für Fotos bezahlt....
Dabei hatte dieser Herr ein fürstliches Leben, mit ich schätze mal zehntausend €uros im Monat, plus Bahn, Taxi, Flieger frei, plus mehrere Angestellte, alles auf Steuerzahlerkosten.


http://www.bild.de/regional/muenchen/anklage/prozess-linus-foerster-53245708.bild.html


[image]

[image]

https://augsburger-skandal-zeitung.blogspot.de/2016/11/linus-forster-spd-landtagsabgeor...

Distanzierung von Parteikollegen

Langmut @, Montag, 18.09.2017, 22:41 vor 2401 Tagen @ peterpan 2473 Views

Danke peterpan,

ich stelle immer wieder mit Erstaunen fest, dass sich bei öffentlichen Auftritten die AfD-Kandidaten von allen möglichen Parteigenossen distanzieren sollen, weil die irgendwie "Nazi", homophob, islamophob oder rassistisch seien.

Warum antworten die Gescholtenen nicht ebenso und verlangen entsprechende Distanzierungen von solchen Zeitgenossen wie z.B. Herrn Förster, diversen, hier nicht genannten, Priestern und Ordensleuten usw. usw.

Da wird leider viel zu viel verschenkt.

Die AfD braucht viel bessere Berater und "Generalsekretäre" alten Schlages, damit das vermeintlich dumme Wahlvolk erkennt, wer hier Schindluder treibt.

Gruß
Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)

Obsession?

SevenSamurai @, Dienstag, 19.09.2017, 08:12 vor 2401 Tagen @ Langmut 1862 Views

Priestern und Ordensleuten usw. usw.

Obsession?

Hast du mit denen schlechte Erfahrungen gehabt?

Dann könnte ich das verstehen.

Ansonsten ist das einfach eine Obsession.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Kirche und AfD

Langmut @, Dienstag, 19.09.2017, 09:51 vor 2401 Tagen @ SevenSamurai 1907 Views

Hallo in die Runde,

nö, da ist nichts mit Obsession oder ähnlichem.

Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass in öffentlichen Diskussionen gerade von Seiten der Kirchen eine permanente Distanzierung von einzelnen AfD-Angehörigen verlangt wird.

Würde mir wünschen, dass als "billige Retourkutsche" die Missbrauchstäter in den kirchlichen Einrichtungen zur Sprache kämen, von denen sich der/die entsprechende Kirchenmann/-frau ebenfalls zu distanzieren hätte.

Wahlkampf ist Wahlkampf.

Gediegen und verträglich ist man dann wieder ab dem 25.09.

Gruß
Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)

Die Kirche versteht nur eine Sprache: Austreten! (oT)

Lechbrucknersepp, Dienstag, 19.09.2017, 10:22 vor 2401 Tagen @ Langmut 1427 Views

- kein Text -

Die Kirche versteht nur eine Sprache: mehr oder weniger Zaster. (oT)

Oblomow, Dienstag, 19.09.2017, 21:42 vor 2400 Tagen @ Lechbrucknersepp 974 Views

- kein Text -

Groko muss bleiben

Oblomow, Dienstag, 19.09.2017, 08:27 vor 2401 Tagen @ peterpan 2049 Views

bearbeitet von Oblomow, Dienstag, 19.09.2017, 08:50

"Er habe sich "einen besonderen Kick" suchen wollen, sagt Förster zu den heimlichen Aufnahmen. Von seinem "Narzissmus" spricht er. Und davon, wegen fehlender beruflicher Anerkennung in einer Krise gewesen zu sein - als Oppositionspolitiker gebe es "nicht sehr viel Anerkennung in Bayern"
(Unterstreichung von mir)

Das habe ich eben gelesen. Mir stockte der Atem. Was passiert, wenn die SPD im Bund in die Opposition gerät und es keine Anerkennung mehr gibt? Narziss sei er, so bekennt er zur Schuldminderung. Ein wenig Psychokram und drei Jahre weniger Strafe. Logo. Zu unser aller Glück ist er eine Ausnahme.

Zur Quelle: http://www.n-tv.de/panorama/Das-verbotene-Sexleben-des-Linus-Foerster-article20039385.html

Oblomow, der aus lauter morgentlichem ennui ein wenig Zeit hat, den Schwachsinn in den Medien zu goutieren

Was für ein 'standing' hat man(n) eigentlich im Knast ...

valuereiter @, Dienstag, 19.09.2017, 13:58 vor 2400 Tagen @ peterpan 1823 Views

Was für ein 'standing' hat man(n) eigentlich im Knast, wenn sich dort herumspricht, dass man sich mit einer Prostituierten geprügelt hat ...

... und die kleine Asiatin hat gewonnen!


Quelle:
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Linus-Foerster-in-U-Haft-Wie-seine-Ex-Freund...
"Und dann gab es noch den Vorfall mit einer asiatischen Prostituierten: Förster wollte nach den Erkenntnissen der Ermittler die Frau beim Sex mit ihm filmen. Als sie dies bemerkte, gab es Streit und ein kurzes Gerangel, bei dem die Prostituierte leicht verletzt wurde. ...

... die Frau behielt trotz des Gerangels den Speicherchip der Kamera. Tags darauf ging sie ... damit zur Polizei und erstattete Anzeige."

Vollzug bei Sexualstraftätern

Dieter, Dienstag, 19.09.2017, 15:22 vor 2400 Tagen @ valuereiter 1791 Views

Meiner Ansicht nach ist es angebracht, die Sozialisierung von Sexualstraftätern den einfachen Menschen zu überlassen.

z.B.:
Männliche Vergewaltiger werden in Frauen-Strafanstalten verwahrt, in denen sie eindeutig extrem unterrepräsentiert sind, jede Menge gleichzeitigen Aufenthalt mit den Frauen im Pausenhof haben usw.

Bei Pädophilen könnte man ähnlich vorgehen. Bei pädophilen Frauen halt umgekehrt.

Und bei Grapschern aus Orient und Afrika hilft vielleicht auch statt einer Bewährungsstrafe mal ein paar Tage in Untersuchungshaft, natürlich im Frauenknast.

Gruß Dieter

Lass dich nie mit einer Nutte ein...

peterpan @, Dienstag, 19.09.2017, 15:31 vor 2400 Tagen @ valuereiter 1874 Views

bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 19.09.2017, 16:15

Leg dich nie mit einer Nutte an, und prügeln schon gar nicht - da kommen dann 10 Kolleginnen und schlagen dich grün und blau, und wenn das nicht reicht kommt noch der Türsteher.
Am Schluss kommen dann die Bullen und sammeln deine Überreste ein.
Ausser du heisst Achmed und kommst mit dem Messer - in dem Fall bekommst du dann hinterher fliegendes Blei.
Hätte der Dummkopf der Nutte etwas Geld gegeben, wäre er so davongekommen.

Werbung