Alternative Ansichten..........

Rotti @, Pampa, Donnerstag, 03.08.2017, 22:31 vor 2537 Tagen @ Dieter 3506 Views

https://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastbeitrag-von-sahra-wagenknecht-je...

Hallo,

in dem Beitrag im Handelsblatt schlägt Sahra vor, als Antwort auf die
(Rußland-)Sanktionen der USA gegenüber Deutschland und der EU doch
endlich denen gegen das Schienbein zu treten und die Militärbasen der Amis
aufzukündigen.

Recht hat sie !!!!

Gruß Dieter

Servus Dieter!

Hier ist, wie ich finde, ein guter Artikel..........
für mich plausibel.

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

Nicht nur des Ostblockes

Sligo @, Freitag, 04.08.2017, 05:56 vor 2537 Tagen @ stokk 2331 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 04.08.2017, 06:00

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hren-Embargo

Hallo Stokk,

aus dem Wiki-Eintrag:"... um die Entwicklung des Ostblockes so weit wie möglich zu behindern."

Und nicht nur des Ostblockes. Und nicht nur zu Lande, auch in der Luft!

Im Januar 1966 zerschnellt eine Air India Boeing 707 am Mont Blanc. War nicht das erste Mal, das mit dem Mont Blanc und der Air India.

"Among the 106 passengers who were killed was Dr. Homi Jehangir Bhabha, the chairman of the Indian Atomic Energy Commission[2] There have been claims that the CIA was involved with the plane crash in an attempt to slow India's development of a nuclear bomb.[4]"

https://en.wikipedia.org/wiki/Air_India_Flight_101

Gruss,
S.

Passt wie Arsch auf Eimer

Rotti @, Pampa, Donnerstag, 03.08.2017, 22:52 vor 2537 Tagen @ stokk 3059 Views

Das waren noch Zeiten:
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-sowjetische_R%C3%B6hren-Erdgas-Gesch%C3%A4fte

Servus stokk!

Das passt ja super zusammen. Schröder hat das mit der Ostseepipeline eingefädelt, die Zweite folgt gerade. Merkel hat bisher nicht den Eindruck gemacht, als wolle sie das Projekt begraben. Bleibt also nur noch als Stoßrichtung die, die gegen Trump geht. Der hat einen eleganten Haken geschlagen und sich atypisch verhalten und einfach so unterschrieben und nachher zu mosern begonnen................. ich finde das genial. [[freude]]
Langsam werde ich zum Trump fan. [[top]]

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

Ganz nüchtern betrachtet ist Trump die "Krönung der US-Strategie"

Hasso, Donnerstag, 03.08.2017, 23:18 vor 2537 Tagen @ Rotti 3408 Views

bearbeitet von Hasso, Donnerstag, 03.08.2017, 23:40

Langsam werde ich zum Trump fan. [[top]]
M.f.G.
Rotti

So ist es... auch wenn @siggi gegen 3.30 Uhr rumtoben wird[[freude]]

Trump soll auf "total dämlich" machen, damit sich unsere MSM an jeder kleinen Blödheit von The Donald abarbeiten... und vor lauter Hetze gar nicht registrieren, wie DJT "hintenrum alles platt macht", vor allem im Ausland[[freude]]

In 1-2 Jahren gibt es Kurzarbeit bei Daimler, VW und Co. und unser TV labert immer noch drüber, welchen neuen Spökes es wieder im Weißen Haus gab.

Was soll ich dagegen schon sagen... Mehr als 90% der schon-länger-Bewohner von Absurdistan wollen es ganz genau so haben... das ist Fakt!

Nur Putin macht es genau richtig... der alte Fuchs hat dieses Spiel längst durchschaut und ist zunächst "aus allem raus".
Aktuell kann er nur noch gewinnen, egal wie es weiter geht.
Gute Nacht
Hasso

ei´m not amused bei solch dämlichen Aussagen

Balu @, Freitag, 04.08.2017, 22:54 vor 2536 Tagen @ Dieter 1701 Views

die Frau ist doch Dr.? irgendwas und dann solch dummes Geschwätz?

DE ist laut UN immer noch Feindstaat und untersteht folglich den Besatzern, daran hat auch der 2+4 Vertrag nicht viel geändert, außer dass die Russen sich verabschiedet haben, sind alle anderen geblieben und wirken sogar im GG wegen ihrer Vorbehalte.

DE, wie es heute existiert wird friedlich NIE einen Friedensvertrag mit den Besatzern schließen und erst recht nicht von der UN-Feindstaatliste gestrichen, denn....

dann gälte die Haager Friedenskonvention und DE kehrte zurück in seine Grenzen von vor 1937. Damit wären einige der heutige Besatzer-Huren gar nicht glücklich.

Polen würde Ostpreussen, Schlesien, etc. einbüssen, Tschechien, Böhmen und Mähren, etc.. Und da die Verwaltungsbeamten der besetzten BRD die Oder-Neisse als Grenze zwischen DE und PL anerkannt haben, hätten sie sich den Hochverrats schuldig gemacht. Die ganzen Denkmale und Erinnerungen an W. B. müßten eingedampft werden. Man stelle sich das mal vor!

DE wird, wie die anderen Huren-Staaten von UK+USA, entweder in der EU als Bundesstaat aufgehen oder untergehen.

Dass Frau Dr. ? hier was Utopisches fordert ist schlichtweg Propaganda, denn so dumm kann die nicht sein.

Gruß
Balu

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.

Werbung