Flucht nach Russland aus Spießerland

n0by ⌂ @, Sonneberg, Donnerstag, 20.07.2017, 18:41 vor 2557 Tagen 3194 Views

http://n0by.blogspot.ru/2017/07/flucht-nach-russland-aus-spieerland.html

Der liebe Leser stelle sich Estland vor, einsam, wolkig, windig, kühl und 70 Kilometer vor der russischen Grenze. Er stelle sich ein einsames Camp am Meer vor mit Wifi satt. Schland erscheint im Sat-TV und Internet wie unter einer Lupe. Wer bleibt beschränkt bei seiner Filterblase? Rechte? Linke? Gartenzwergfreunde?

--
http://nobydick.de
n0by at n0by.de
skype: n0by2call

Werbung