Es ist leider schrecklich

Elli ⌂ @, Montag, 13.03.2017, 17:27 vor 2593 Tagen 7112 Views

Man hat mir Dinge versprochen, die gar nicht in der Praxis einzuhalten sind. Ich weiß nicht, wie lange ich es ja aushalten werde. Jedenfalls kann ich mich so gut wie gar nicht um das Forum kümmern. Ich kann auch kaum ins Internet. Habe leider genug andere Probleme.

Es gibt immer alternative Lösungen ...

Nikolay @, Montag, 13.03.2017, 18:54 vor 2593 Tagen @ Elli 4341 Views

Jedenfalls kann ich mich so gut wie gar nicht um das Forum kümmern.
Ich kann auch kaum ins Internet. Habe leider genug andere Probleme.

Elli, mach dich wegen Forum nicht verrückt ...
Du kannst einige Aufgaben auch an andere freiwillige Helfern delegieren,
die sich dafür bereit erklären (z.B. Literaturhinweis usw.).

Kümmere dich in erster Linie um deine Gesundheit und deine Angelegenheiten.
Das Forum wird nicht gleich kapput gehen. Kein Mensch ist unersetzlich ...
Es gibt immer eine Alternative.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft!

Nikolay

Meine Frage ist vielleicht etwas indiskret

Theo Stuss @, Montag, 13.03.2017, 19:17 vor 2593 Tagen @ Elli 4456 Views

Lieber Jürgen,


ich höre von Dir nie, daß Deine Familie Dir beisteht. Das Wort, "meine Frau gibt mir Kraft", habe ich von Deiner Seite noch nie gehört.

Alles erweckt den Eindruck, daß Du nur hier im Forum Gehör findest.

Wenn dem so sein sollte, ist das selbstredend sehr traurig.

Ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll.

Vielleicht irre ich mich ja auch!

Hört sich nach einer schwierigen Entscheidung an.

Illu @, Am grünen Inn, Montag, 13.03.2017, 20:53 vor 2593 Tagen @ Elli 3645 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 13.03.2017, 21:06

Au Mann, lieber Jürgen, das tut mir sehr leid um Dich. Es hörte sich doch nach einer guten Chance an, worüber ich mich gefreut hatte.

Aber ganz klar sehe ich nicht, warum du es vielleicht nicht lange aushalten wirst? Es geht mich zwar nichts an, würde mich dennoch beruhigen, Näheres zu erfahren - wenn du dazu bereit bist?

Weil einige oder sehr viele Versprechen nicht eingehalten werden können?

Entspricht das Therapiesystem nicht Deinen Erwartungen? Wird es Dir zu anstrengend oder ist es die fehlende Zeit für Dich selber?
Z.B. für die Börse, oder das Forum?

Ich denke wie meine Vorschreiber, dass Dich das Forum derzeit nicht belasten sollte. Laß es einfach laufen, oder such Dir Helfer. Wir wissen ja, daß du trotzdem da bist. Außerdem hat es häufig eine gewisse Selbstreinigung der Forumshygiene gegeben^^, weshalb Du bestimmt für eine Weile in Deinem Kopf das Forum ausknipsen können darfst.

Was ist das Wichtigste im Moment für Dich?
Lohnt es sich, noch eine Weile zuzuwarten?

Ich wünsche Dir eine glückliche Hand bei Deiner Abwägung.
Hauptsache, Du bist zufrieden mit Deiner evt. fälligen Entscheidung.

Kopf hoch, nur DU mußt mit Dir im Reinen sein.
Aufmunternde Grüße
Illu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ edit: PS angefügt
PS:
Elli ist m.E. hier in seinem Forum eben NICHT ersetzbar.

PPS:
Leider sind auch meine Fragen indezent - wenn solche unbeantwortet bleiben, dann ist es das gute Recht des solcherart Befragten. [[zigarre]]

Mensch Jürgen....

Mirko, Česko, Montag, 13.03.2017, 21:38 vor 2593 Tagen @ Elli 3716 Views

Hast Du ein Pflegeüberleitungsbogen? Ein Med.plan? Lasse mir das bitte per Mail zukommen. Ich bin für Dich da, ich meine, 1zu1 voll Betreuung! Kack die Wand an, dann muss es halt. Ich stehe voll hinter Dir! Wichtig, da muss auch mein Hund mit.

@Mirko: Pflege

Elli ⌂ @, Montag, 20.03.2017, 18:18 vor 2586 Tagen @ Mirko 1989 Views

Hallo Mirko,
solche Unterlagen habe ich nicht, aber das ist auch nicht nötig, ich könnte ja alles erklären. Eine Eins zu Eins Betreuung habe ich hier durchaus, aber es fehlt an Hilfsmitteln. Morgen soll allerdings endlich der Stehlifter kommen. Dann wird es vermutlich ein bisschen besser. Ich weiß nicht, ob ich dein Angebot überhaupt annehmen kann und ob es etwas bringen würde. Ich bin im Moment überhaupt nicht in der Lage, klar zu denken.

Werbung