Alexa lügt nicht, hat jemand das Teil und kann das verifizieren?

Andudu, Samstag, 11.03.2017, 21:48 vor 2636 Tagen 6636 Views

http://n8waechter.info/2017/03/alexa-was-ist-die-cia/

Zitat:
"Die Frau in dem Video fragt ihr Amazon Echo: »Alexa, würdest Du mich anlügen?«, worauf das Gerät antwortet: »Ich versuche stets die Wahrheit zu sagen. Ich liege nicht immer richtig, aber ich würde Dich oder irgendjemand anderen niemals absichtlich anlügen.«

Nächste Frage lautet: »Alexa, was ist die CIA?« Die Antwort: »United States Central Intelligence Agency. CIA.«"

Ich nehme mal die Pointe vorweg: auf die Frage "stehst du in Verbindung mit der cia" schweigt diese semiintelligente Schwatzbox vielsagend.

Was mich interessieren würde: ist das Normalverhalten, wenn sie ein Frage nicht versteht oder beantworten kann, oder ist es tatsächlich ein Hinweis? Wer weiß, was die alles weiß und woher?

Alexa/Echo von Amazon, Google und Smart Meter erlauben bereits jetzt die komplette Rundumüberwachung und die CIA/NSA greifen das ab

Literaturhinweis @, Sonntag, 12.03.2017, 02:33 vor 2636 Tagen @ Andudu 5795 Views

Ich nehme mal die Pointe vorweg: auf die Frage "stehst du in Verbindung mit der CIA" schweigt diese semiintelligente Schwatzbox vielsagend.

Aber da das alles an die Amazon-Server gesendet und dort ausgewertet wird, lernt das Alexa/Echo 'bis zum nächsten Mal'.

Was mich interessieren würde: ist das Normalverhalten, wenn sie ein Frage nicht versteht oder beantworten kann, oder ist es tatsächlich ein Hinweis?
Wer weiß, was die alles weiß und woher?

Einige Leute beim CIA und die Googler greifen das alles ab und analysieren es. Siehe die Sammlung Vault7 von Wikileaks. Und Smart Meter nicht zu vergessen, die auch das dazu nötige Geld besorgen.

--
Literatur-/Produkthinweise. Alle Angaben ohne Gewähr! - Leserzuschriften

Ja, die Antworten sind korrekt

Lazer @, Sonntag, 12.03.2017, 12:19 vor 2635 Tagen @ Andudu 4391 Views

Ja, die ersten beiden Antworten kommen so.

Bei "arbeitest Du für..." oder "kommst Du von... der CIA" kommt die Antwort "Das weiß ich leider nicht" oder "Diese Frage kann ich Dir leider nicht beantworten", was die Standardantworten sind bei Fragen, die sie eben nicht kennt bzw. beantworten kann.

Und ja, das ist der Gag: Entweder kommt die Fehlermeldung oder eben die Antwort, dass sie das nicht beantworten kann. Derartige Gags gibt es zu Hauf, teilweise sind die Antworten auch sehr witzig.

http://n8waechter.info/2017/03/alexa-was-ist-die-cia/

Zitat:
"Die Frau in dem Video fragt ihr Amazon Echo: »Alexa, würdest Du mich
anlügen?«, worauf das Gerät antwortet: »Ich versuche stets die Wahrheit
zu sagen. Ich liege nicht immer richtig, aber ich würde Dich oder
irgendjemand anderen niemals absichtlich anlügen.«

Nächste Frage lautet: »Alexa, was ist die CIA?« Die Antwort: »United
States Central Intelligence Agency. CIA.«"

Ich nehme mal die Pointe vorweg: auf die Frage "stehst du in Verbindung
mit der cia" schweigt diese semiintelligente Schwatzbox vielsagend.

Was mich interessieren würde: ist das Normalverhalten, wenn sie ein Frage
nicht versteht oder beantworten kann, oder ist es tatsächlich ein Hinweis?
Wer weiß, was die alles weiß und woher?

Werbung