Martin Schulz: Lichtgestalt? Blender? Der bessere Bundeskanzler? Die Seiten des SPD-Kandidaten

Albrecht @, Samstag, 25.02.2017, 14:22 vor 2639 Tagen 5278 Views

bearbeitet von unbekannt, Samstag, 25.02.2017, 14:27

Hallo zusammen,

nachfolgend der Link zum Video von Thorsten Schulte über Martin Schulz:

Martin Schulz: Lichtgestalt? Blender? Der bessere Bundeskanzler? Die Seiten des SPD-Kandidaten - 25. Februar 2017


Falls noch jemand die Infos zu den Tagegeldern des EU-Parlamentes nicht kennen sollte, hier der Link zu der Sendung von Report Mainz:

Die fragwürdigen Tagegelder von EU-Parlamentariern | REPORT MAINZ | DAS ERSTE | SWR

Quelle: http://www.silberjunge.de/schulz/


Das Medienkartell redet den Menschen in Deutschland ein, dass Martin Schulz der neue, bessere Kanzler für uns sein soll. Nach der Wahl wird auch aus seinem Mund, nur in einem etwas diktatorischeren Tonfall, heißen:

"Klick!"



Gruß

Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Blender

eastman @, Paltz, Samstag, 25.02.2017, 17:32 vor 2639 Tagen @ Albrecht 4045 Views

Hallo Albrecht,

ich meine, es wird so kommen, wie ich es mir im schlimmsten Traum nicht wünschen würde:
S. wird BK, weil gesteuert, er muss es werden, um D-Land weiter abkacken zu lassen.
Vielleicht gehört alles zum grossen Spiel, CDU/CSU haben keine gemeinsame Basis, AFD crasht, die Halbroten wittern Morgenluft, - es ist sowieso ein blödes Spiel.
Die Zukunft bringt uns nichts Gutes, wer das noch nicht erkannt hat, gute Nacht. Egal welche Partei oder so, es geht global um unser Land, seine Traditionen, seine Kultur und Geschichte, seine Leistungsfähigkeit und sein Vermögen in der Weltgeschichte. Und darum steht es garnicht gut.

Parteienpolitik kann da nur das Zünglein an der Waage ein wenig verschieben.

Schade. Resignierend, eastman.

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

genug getan!

Weiner, Samstag, 25.02.2017, 20:20 vor 2639 Tagen @ eastman 4006 Views

Hey Eastman,

nicht so traurig bitte! Die 'Deutschen' haben bereits genug getan für die Weltgeschichte. Seit Anfang an. Und die letzten 200 Jahre standen komplett im Banne 'deutschen Wesens'. Da kann man sich doch auch mal ein wenig ausruhen und von Anderen etwas 'bereichern' lassen. Die paar Tropfen und fremden Blutes sowie wirrer Emotionen & Ideen bringen Land und Leute hier nicht wirklich um. Der alte Stamm ist fest - und gut gegründet. Und wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch viele weitere, großartige Früchte reifen lassen - und in die Weltgeschichte werfen!

Kopf hoch, und vertraue mir! "Wo die Gefahr groß, ist auch das Rettende nah".

gelassene Grüsse von Weiner


http://cicero.de/salon/3000-jahren-nicht-umgezogen/47627

https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/nbdpfbw/article/view/11510

200jähriges Jubiläum übrigens in diesem Jahr gemäß folgendem LINK

http://www.karl-drais.de/

dazu den krönenden Abschluss fürs Autoland D:

https://de.wikipedia.org/wiki/Benz_Patent-Motorwagen_Nummer_1

welch unermesslichen Nutzen, welche FREIHEIT (!!) haben allein diese drei Erfindungen so vielen Menschen gebracht?

Aber auch das Schöne wurde nie vergessen:

http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/tuebinger-forscher-entdecken-die-aelteste-flo...

https://www.welt.de/kultur/article3729760/Forscher-finden-aelteste-Menschenfigur-der-We...

Bist du aus Köln?

SevenSamurai @, Samstag, 25.02.2017, 21:25 vor 2639 Tagen @ Weiner 3120 Views

Et hätt noch emmer joot jejange.

Für Nicht-Rheinländer:

Wir wissen, es ist Murks, aber es wird schon gut gehen.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Die Deutschen wollen vor allem

SevenSamurai @, Samstag, 25.02.2017, 20:03 vor 2639 Tagen @ Albrecht 3869 Views

Die Deutschen wollen vor allem die Merkel loswerden.

Da kommt dann leider nur Schulz als Alternative in Frage. Weder Grüne noch PDS noch F.D.P. noch AfD können den Kanzler stellen. Das kann nur die CDU oder die SPD.

Bei der AfD sieht es fast nach erfolgreicher Selbstdemontage aus.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Ruhe ist die erste Bürgerpflicht

Langmut @, Sonntag, 26.02.2017, 00:35 vor 2639 Tagen @ SevenSamurai 3181 Views

Hallo in die Runde,

Einspruch euer Ehren, denn die Dt. wollen in erster Linie ungestört ihren Geschäften nachgehen, bzw. den Machenschaften, die sie seit Hunderten Jahren erfolgreich gestalten.

Damit unterscheiden sie sich wenig bis gar nicht von den Umtrieben der europäischen und globalen Nachbarn (falls es solche überhaupt gibt).

Zu spät

Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)

Werbung