Langsam wird's eng! Nord-Korea vs Japan?

Cascabel @, Montag, 20.02.2017, 11:07 vor 2616 Tagen 4448 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 20.02.2017, 11:21

Hallo, Forum

Ich bin seit langer Zeit davon überzeugt, dass Nord-Korea dafür aufgebaut wird, Japan und Süd-Korea
im "richtigen Moment" anzugreifen. Ein paar Raketen – auch ohne Nuklearsprengköpfe - in Seoul und
Tokio wären die optimale Rechtfertigung eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs der westlichen
Vorzeigeländer Asiens.

Dass nun China keine Kohle mehr aus Nord-Korea importieren will, trägt mit Sicherheit nicht zur
Stabilisierung der Lage bei; China ist mit Abstand der größte Handelsparter Nord-Koreas. Und ohne
Moos ist auch bei Kims nix los. Quelle

Seltsamerweise betrachten die Amis Nord-Korea als ihren größten Feind. Von der USA aus gesehen, liegt
Nord-Korea immerhin ziemlich genau auf der anderen Seite des Planeten.


Gruß von der Finca Bayano

Cascabel

Dazu ein Artikel auf Breitbart

Cascabel @, Montag, 20.02.2017, 13:56 vor 2616 Tagen @ Cascabel 3167 Views

Werbung