Fake-News-Quelle: Agenturen

CalBaer @, Dienstag, 31.01.2017, 20:18 vor 2638 Tagen 3288 Views

Führende Republikaner im Kongress sind schwer verärgert darüber, dass sie über die Einreisestopp-Pläne im Dunkeln gelassen worden waren. Trump möchte wie ein starker Führer erscheinen. Aber derzeit wirkt er eher wie ein Getriebener, der in dem von ihm verursachten Durcheinander zu drastischen Maßnahmen greift, um die Deutungshoheit in der Debatte um die Einreisesperre zurückzuerlangen....

max/vme/dpa

http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-entlaesst-kommissarische-justizminis...

Die Medien uebernehmen diesen Unsinn alle, denn diese Behauptung ist einfach falsch. Die Einreise-Plaene hat Trump doch schon im Wahlkampf lang und breit angekuendigt, von daher war es niemals eine chaotische Aktion eines Getriebenen, sondern eine lang angekuendigte Massnahme eines souveraenen Praesidenten, der demokratisch in diese Funktion gewaehlt wurde.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Wie tief sinken sie noch?

mabraton @, Mittwoch, 01.02.2017, 09:10 vor 2637 Tagen @ CalBaer 1994 Views

Hallo zusammen,

Dieses Interview dokumentiert den Zustand des Verfalls,

"Was Sie über Aleppo hören, ist bestenfalls ein kleiner Teil der Wahrheit"

Jan Oberg: Die Wahrheit ist komplex und natürlich sind weder die syrische Armee noch die Russen an dieser Zerstörung unschuldig. Aber mein Eindruck war, dass maximal zehn Prozent dieser unermesslichen Zerstörung von der Luft ausgeführt wurde. Wenn man aus der Luft bombardiert, werden Häuser platt gemacht. Aber wie Sie auch auf meinen Fotos sehen können, sind die Häuser zwar meist übersät mit Einschusslöchern, aber die Wände stehen noch.
Das ist charakteristisch für Straßenkämpfe. Trotzdem muss eine Sache klar sein: Kein Bewohner verdient es, dass seine Stadt, seine Wohnung, sein Arbeitsort, seine Kultur und seine Geschichte auf diese Weise zerstört wird. Kein politisches Ziel kann diese Barbarei rechtfertigen.

Beste Grüße
mabraton

US-Kongressabgeordnete bereist Syrien und die MSM-Fake-News von der "moderaten Opposition"

CalBaer @, Mittwoch, 01.02.2017, 18:31 vor 2637 Tagen @ mabraton 1577 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 01.02.2017, 18:36

Tulsi Gabbard, US-Kongressabgeordnete (D) fuer Hawaii, war erst vor ein paar Tagen in Syrien, hat sich in Damaskus und Aleppo umgesehen und mit Leuten von der Strasse gesprochen, hatte sogar ein Treffen mit Assad.

Gabbard zerpflueckt in einem Interview mit CNN das Maerchen von der "moderaten Oppostion", dass uns seit Jahren auf allen Kanaelen aufgetischt wird. Dazu sagt sie:

"Die Realitaet ist: - .. das ist eine oft disktutierte Sache .., dass wir die moderaten Rebellen unterstuetzen muessten - an jeden Ort, an den ich gegangen bin, mit jedem Menschen mit dem ich gesprochen habe, fragte ich sie danach. Ohne zu zoegeren antworteten sie: 'Es gibt keine moderaten Rebellen. Wer sind diese moderaten Rebellen, ueber die gesprochen wird?' Unabhaengig von den Namen dieser Gruppen - die staerksten Kaempfergruppen auf syrischem Boden sind Al-Nusra, Al-Qaeda und ISIS. Das ist ein Fakt. Es gibt eine Reihe unterschiedlicher anderer Gruppen, aber sie kaempfen im wesentlichen immer mit der staerksten Gruppe oder sogar unter deren Kommando, welche Assad stuerzen wollen. Die Syrer haben erkannt und wissen, wenn Assad gestuerzt wird, dass Al-Qaeda oder eine Gruppe wie Al-Qaeda, welche Christen oder Leute auf Grund ihrer Religion oder einfach, weil sie deren terroristische Aktivitaeten nicht unterstuetzen wollen, getoetet hat und toetet, werden die Macht in ganz Syrien uebernehmen. Das ist die Realitaet mit der die Menschen in Syrien konfrontiert sind, und deswegen appelieren sie an uns, die Vereinigten Staaten, die Unterstuetzung fuer diese terroristischen Gruppen zu beenden. Lasst die Menschen in Syrien ihre Zukunft entscheiden, nicht die Vereinigten Staaten, nicht ein fremdes Land."

Hier geht es weiter:

Congresswoman Who Says U.S. Funds ISIS Just Got Back from Syria: Here's What She Found
http://www.zerohedge.com/news/2017-01-31/congresswoman-who-says-us-funds-isis-just-got-...

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Werbung