Wortwolke von Schulz´ Antrittsrede

PPQ ⌂ @, Pasewalk, Montag, 30.01.2017, 22:15 vor 2588 Tagen 4544 Views

bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 31.01.2017, 13:49

[image]

Statt einer länglichen Analyse eine grafische Aufarbeitung dessen, was der neue alte Mann der SPD so an Schwerpunkten setzt. Ein Blick, und man weiß eigentlich Bescheid.

Bisschen mehr trotzdem noch hier

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com

Ich weiß nicht Bescheid

trosinette @, Dienstag, 31.01.2017, 09:28 vor 2587 Tagen @ PPQ 2199 Views

Guten Tag,

Ein Blick, und man weiß eigentlich Bescheid.

Könntest du mir bitte kurz skizzieren, inwiefern sich diese nichtssagende politische Wortwolke von einer x-beliebigen Wortwolke aus unserem politischen Spektrum unterscheidet?

Mit freundlichen Grüßen
Schneider

Die größten Wörter

MI @, Dienstag, 31.01.2017, 16:38 vor 2587 Tagen @ trosinette 1633 Views

Könntest du mir bitte kurz skizzieren, inwiefern sich diese nichtssagende
politische Wortwolke von einer x-beliebigen Wortwolke aus unserem
politischen Spektrum unterscheidet?

Zumal jedenfalls mir bei der Wolke zuerst "Deutschland" und "Menschen" entgegen kommt. Ist das jetzt auch nicht gut(?).

Grüße,
MI

Je größer

PPQ ⌂ @, Pasewalk, Dienstag, 31.01.2017, 19:53 vor 2587 Tagen @ trosinette 1489 Views

ein Wort, desto häufiger kommt es vor. Und: nein, unterscheidet sich sicher nicht. Das ist es ja gerade. Eine Standardaneinanderreihung von "starken" Begriffen, hier sichtlich unter annähernder Auslassung von allem, was problematisch sein könnte.

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com

Werbung