Welcher Tor denkt schon an Bor?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 30.01.2017, 14:47 vor 2666 Tagen 3550 Views

Hallo Zusammen,

auf der Suche zu Bor und biochemischen Funktion bin ich auf ein interessantes Detail bei den Bor-Reserven nach Ländern gestoßen. Bor scheint wohl ein zukünftiges High-Tech-Industrie-Halbmetall zu sein, mit vielfältigsten Verwendungsmöglichkeiten. Forschung scheint seit längerem in größerem Umfang betrieben zu werden.

Bor sollte man nicht nur im Bezug auf finanzielle Überlegungen auf dem Schirm haben... [[zwinker]]

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Element 5: Bor

SevenSamurai @, Montag, 30.01.2017, 17:31 vor 2666 Tagen @ Ikonoklast 2014 Views

bearbeitet von unbekannt, Montag, 30.01.2017, 18:19

Bor sollte man nicht nur im Bezug auf finanzielle Überlegungen auf dem
Schirm haben... [[zwinker]]

Interessant, dass dieses Element jetzt ins Gespräch kommt.

Nachdem es in den 50er Jahren sowohl von Amerikanern als auch Russen als DER Treibstoff der Zukunft für Jets im Gespräch war (Nicht das Element, aber Borverbindungen, siehe z.B. SR-71 oder Saturn-V.), kam irgendwann die Ernüchterung.

Danach hatten sowohl Amerikaner als auch Russen riesige Mengen, die nicht gebraucht wurden. Die Vorräte scheinen zur Neige zu gehen.

Somit gibt es eine neue Entwicklung, die ich nicht auf dem Radar hatte.

Danke.

Hier ein interessantes Buch zu dem Thema Treibstoffe:

Andrew Dequasie - The green flame

http://www.amazon.de/dp/B00C9Q06YS/?tag=dasgelbeforum-21

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Werbung