Immobilien im Kreis Freyung Grafenau Eging am See

EM-Financial @, Deutschland, Freitag, 27.01.2017, 18:34 vor 2639 Tagen 4499 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 27.01.2017, 19:07

Hallo,

mich wundern ja die drastischen Preisabstürze bei Immobilien in ruhiger Lage. So zum Beispiel Freyung (Grafenau). Die Preise einer kleinen Ferienwohnung orientieren sich dort an den Preisen eines neuen Wohnwagens...

Einige Immobilien scheinen besonders günstig, weil noch das Hausgeld (200-300 €/mtl.) dazu kommt und die Wohnungen an Feriengäste vermietet werden, wobei ich die genauen vertraglichen Abmachungen nicht kenne.

Da ich noch nie in der Gegend war, wollte ich aber mal kurz fragen, ob jemand aus dem Forum schon einmal in dieser Ecke war.

Immerhin ist der Bayerische Wald nur 3 Stunden von Deutschlands Immobilientraumblase Nummer Eins, München, entfernt.

Gibt es schwerwiegende Gründe, außer die Abwesenheit von Arbeitsplätzen (seit es Telearbeit gibt ist das ja kein Argument mehr), die gegen diese Region sprechen? Leben dort mittlerweile nur noch Schwarzafrikaner aus dem Kongo wie um den Münchner Hauptbahnhof herum [[freude]]. Oder kann man dort tatsächlich quasi für lau unterkommen?

Grüße
EM-Financial

Immobilien

Rotti @, Pampa, Freitag, 27.01.2017, 18:54 vor 2639 Tagen @ EM-Financial 4310 Views

bearbeitet von unbekannt, Freitag, 27.01.2017, 19:09

Servus EM-Financial!

Da gibt es sicher viele Gründe. Es mag damit zusammenhängen, dass in 2015 das Ende der Balkanroute in dieser Gegend lag. Also das Passauer Land mit seiner Grenze zu Österreich am Inn, und die grüne Grenze am Bayrischen Wald/Sauwald.
Ab hier mussten die Schlepper aus Ungarn etc. an die Bundespolizei übergeben, die den Transport kostenlos per Bahn übernahmen. Nur die Übergabe lief nicht ganz reibungslos, weshalb sehr viele etwas orientierungslos rumliefen, bis sie aufgelesen wurden. Das beschädigt natürlich etwas das Image.[[freude]]
Arbeitsplätze sind auch relativ rar, so dass hier viele pendeln (BMW in Dingolfing, Chemiedreieck Wacker Burghausen, Alzchemie Trostberg, Marathon,
Bäderdreieck Bad Griesbach Bad Füssing, Bad Birnbach......) und später in letzter Konsequenz wegziehen, da es relativ mühselig ist, jeden Tag 3-4 Stunden im Auto oder Bus/Zug zu verbringen.
Der Anteil an Zuwanderern aus dem arabisch/afrikanischen Raum ist sehr gering, schon wegen dem kalten Klima.
Als klimatische und topographische Grenze gilt die Donau. Als Alterssitz und wer mit den Gegebenheiten klar kommt ist es das Paradies. Privatsphäre hast du da nicht, du bist sehr schnell Mitglied in allen örtlichen Vereinen, ob du willst, oder nicht. Das bedeutet, du bist aktives Mitglied, das bei Vereinsfesten mithilft und auch zu sonstigen Gelagen zwingend erscheinen muss........... [[zigarre]]

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

Alterssitz im bayr. Wald das Paradies? Frag mal Hasso... (mT)

DT @, Samstag, 28.01.2017, 08:42 vor 2639 Tagen @ Rotti 3388 Views

Das Paradies ist die Palz, die Toscana Deutschlands. Dort ist das Klima und die Umgebung altersgerecht. Hat auch der Glöööckler begriffen. Hasso, wohnt der immer noch in Kerchem?

[image]

[image]
(Auch wenn sie von der Nahe kommt)

Zum bayrischen Wald kann ich nichts sagen, nur zur schönen Vorderpfalz

Hasso, Samstag, 28.01.2017, 21:05 vor 2638 Tagen @ DT 2551 Views

bearbeitet von Hasso, Samstag, 28.01.2017, 21:36

Das Paradies ist die Palz, die Toscana Deutschlands. Dort ist das Klima und
die Umgebung altersgerecht. Hat auch der Glöööckler begriffen. Hasso,
wohnt der immer noch in Kerchem?

[image]

Hallo DT,
Glööckler wohnt noch in Kirchheim, jetzt kommt noch der Promi-Sterne-Meisterkoch Manfred Schwarz dazu, den ich aber auch nicht kenne:
http://www.echo-online.de/lokales/nachrichten-rhein-neckar/sternekoch-manfred-schwarz-k...

Ein neuer Super-Sterne-Meisterkoch in die Vorderpfalz? Das ist wie Eulen nach Athen tragen.
Ziemlich hohe Blamier- und Pleitegefahr, denn wir verwöhnten Vorderpfälzer (rund um Kirchheim) sind schon längst die kulinarische Champions League[[zwinker]]

Alles nur fußläufige 3 km von Trump-Town Kallstadt entfernt, wo sich vielleicht demnächst Putin und Trump zum intimen, aber lautstarken "Anti-EU-Merkel-Plausch" treffen? Ihre extra lange Landebahn Ramstein ist nur ca. 30 km entfernt.
Dann lasse ich rechtzeitig vorher mein Auto neu lackieren... links russisch... rechts USA... am Unterboden schwarz-rot-mostrich[[freude]]
Vielleicht komme ich dann endlich mal auf die erste Seite der BILD-Zeitung?

Wichtig ist die präzise Unterscheidung Vorderpfalz gegen Pfalz.
Großer Vorteil der Vorderpfalz: Migranten brauchen nichts Lokales (Vereine, Parteien, Kirche etc.) mitmachen, sondern dürfen unbelästigt leben wie sie wollen[[top]]
Nachteil: Ziemlich teuer... sowohl Mieten als auch Eigentum.

In der "Pfalz" ist es eher umgekehrt... also Verlust der Privatsphäre wie im bayrischen Wald. Dafür superbillig wie in Freyung Grafenau.
Aber die abgepressten Vereinsbeiträge schlagen auch kräftig zu Buche[[sauer]]

Immer ganz vorsichtig sein, wenn es irgendwo "spottbillig" ist!
Beste Wochenendgrüße
von Hasso

Bayrischer Wald

TurnAround @, Samstag, 28.01.2017, 10:33 vor 2639 Tagen @ EM-Financial 3164 Views

Servus EM-Finanzial,

in Deiner genannten Gegend wohne ich seit 12 Jahren.
Bin hier "Zugereister" und möchte nicht mehr weg.
Auch als Altersruhesitz mit mittlerweile Mitte 50.

Ich kann Deine Angaben bezüglich preislich günstiger
Immobilien aus eigener Erfahrung bestätigen.

Am Besten ist es, Du machst hier mal ein
paar Wochen Urlaub. Es gibt genügend Ferienhäuser,
Ferienwohnung, Hotels, Landgasthäuser, Ferienhöfe.
Überwiegend mit gutem Standart und sehr preisgünstig.

Viel Natur, Wintersport, Wandern etc.
Motorradfahren - ein Traum.

Fahrzeit bis München ca. 1,5 Stunden, Regensburg ca. 1,25 Stunden, Passau ca. 30 min, Dingolfing (BMW) ca. 45 min, Landshut (BMW) ca. 1h. Linz, Salzburg in Österreich (Nummernkonto bei der Bank [[top]]) mit Pkw auch relativ schnell erreichbar (2 - 2,5 h Fahrzeit).
Die Fahrzeitangaben beziehen sich auf Fahrten mit eigenem Pkw
aus dem Bereich Eging am See.

Öffentlicher Nahverkehr ist in kleineren Orten problematisch.

Internet wird gerade massiv ausgebaut (endlich).

Die Problematik mit zugewanderten Fachkräften hätte ich hier nicht mitbekommen, wäre es nicht in den Medien berichtet worden.
Wohne hier aber auch da, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen.

Urlaub machen und alles auf sich einwirken lassen.

Gruß
TurnAround

--
Erkenne die Umwelt, erkenne die Menschen, erkenne dich selbst.

Großartig, ich werde in zwei Wochen mal vorbeischauen und suche eine Mietwohnung per 1.3. oder 1.4.

EM-Financial @, Deutschland, Samstag, 28.01.2017, 18:15 vor 2638 Tagen @ TurnAround 2366 Views

bearbeitet von unbekannt, Samstag, 28.01.2017, 19:13

Hallo,

und vielen Dank an alle Zuschriften sowie PNs. Da ich bis Ende Februar/März aus meiner FeWo raus muss, werde ich gleich mal in zwei Wochen dort vorbeischauen und mich vor Ort umsehen sowie mir zunächst evtl. eine Mietwohnung suchen.

Sollte zufällig jemand ab etwa dem 1.3. oder 1.4. (ab 2-Zimmerwohnung) vermieten wollen, am besten mit Einbauküche (teil-/vollmöbliert auch gerne als Zwischenmiete und kurzfristig ab 3 Monaten bzw. in einer Ferienwohnung) und nichts gegen unseren Hund einzuwenden haben (Anm.: Vollkommen ruhig und kinderlieb, bellt nie), würde ich mich sehr über eine PN freuen. Referenz meines vorherigen Vermieters vorhanden.

Aber ich weiß, Mietgesuche sind in der Regel nicht empfehlenswert, aber wie es der Zufall so will, versuche ich es mal hier.

Viele Grüße
EM-Financial

P.S.: Mein Mietgesuch einer kurzfristig verfügbaren möblierten Whg. für 3-12 Monate gilt auch für andere Gegenden in Bayern oder angrenzenden Bundesländern wie z.B. Thüringen oder Baden-Württemberg.

Werbung