Das ging gestern nicht gut aus für Griechenland. Nun riecht es - wieder mal - nach Neuwahlen

Gaby @, Freitag, 27.01.2017, 15:11 vor 2588 Tagen 4069 Views

Moin,

da derzeit medial ja mehr die Trump'schen Aufgeregtheiten regieren, ist doch glatt unter den Tisch gefallen, dass ja die Eurogruppe zu Griechenland getagt hat. Der Ausgang war wenig erfreulich.

Es ist kaum noch zu bewerkstelligen, die Details zu durchblicken, um die gerungen wird (ich habe es ehrlich gesagt auch schon aufgegeben) und ich glaube, das ist auch gar nicht mal mehr wichtig. Denn das ist alles nur vordergründig. Im Hintergrund steht, dass der IWF eigentlich nicht mehr mit dabei ist - man das aber in Deutschland nun vor den Wahlen überhaupt nicht gebrauchen kann (es hieß ja immer: Nur unter der Vorbedingung, der IWF sei dabei, habe der Bundestag zugestimmt).

Nun fordert die Eurogruppe Dinge, an die sie selbst nicht glaubt, die der IWF aber will, um zumindest den Anschein zu wahren, dieser hätte noch die Möglichkeit, weiter mit zu machen. Diese Forderungen würden aber noch härtere Maßnahmen und auch neue (nach dem eigentlich "Ende" 2018) bedeuten.

Was das betrifft, hat sich die Tsipras-Regierung bereits vor einigen Monaten und gerade jüngst erst wieder eigentlich sehr klar positioniert und sie abgelehnt.

Nun bleiben nur noch zwei Möglichkeiten: Neuwahlen - oder aus dem OXI wieder ein NAI (Ja) zu machen. Darin hat man ja bereits Übung.

Viele Grüße

Gaby

--
"Das Dumme an Internetzitaten ist, dass man nie weiß, ob sie auch stimmen." Leonardo da Vinci

Hast Du dazu einen Link

CalBaer @, Freitag, 27.01.2017, 19:15 vor 2587 Tagen @ Gaby 1992 Views

..., wenn moeglich in Englisch? Danke.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

GR-Links auf Englisch

Gaby @, Freitag, 27.01.2017, 20:56 vor 2587 Tagen @ CalBaer 1849 Views

biddeschööööön :-) (Wer kennt den Hasen Cäsar noch?)

Link 1: Protothema

Link 2: Keeptalkinggreece.

Viele Grüße

Gaby

--
"Das Dumme an Internetzitaten ist, dass man nie weiß, ob sie auch stimmen." Leonardo da Vinci

Werbung