Wochenbericht KW2

Rekke, Freitag, 13.01.2017, 18:55 vor 2718 Tagen 6616 Views

1. Wochendaten

KW
Mittelkurs
Entwicklung
Sharpe Ratio
Maximaler Verlust
Top-wikifolio-Rangliste
51
124,97 EUR
0,18 %
1,89
11,56 %
1922
52
125,22 EUR
0,20 %
1,88
11,56 %
1962
01
125,24 EUR
0,02 %
1,87
11,56 %
1884
02
125,55 EUR
0,25 %
1,86
11,56 %
2515

2. Leistungsvergleich

Was soll das eigentlich immer? Ist Rekke ein Bot von Elli? (o.T.) (oT)

Stefan @, Freitag, 13.01.2017, 22:44 vor 2718 Tagen @ Rekke 5475 Views

- kein Text -

Zur Erinnerung:

rattrap @, Samstag, 14.01.2017, 09:47 vor 2717 Tagen @ Stefan 5845 Views

bearbeitet von unbekannt, Samstag, 14.01.2017, 09:51

Dies ist ein Börsen- und Wirtschaftsforum.

Frueher begab es sich zu dieser Zeit, zur Jahreswende, dass man sich bereitwillig austauschte ueber die eigene Performance und Anlageideen.

Das traut sich heute niemand mehr, ausser Häme oder Neid wäre da nichts mehr zu holen.

Schade.

Gruesse!

--
Habe schon schlechtere Abgänge gesehen. (Horst Schimanski)

Danke. Das hast du schön auf den Punkt gebracht

Cliff @, Bad Homburg, Samstag, 14.01.2017, 10:09 vor 2717 Tagen @ rattrap 5676 Views

bearbeitet von unbekannt, Samstag, 14.01.2017, 13:59

Ich erinnere mich auch noch zurück an die "guten alten Zeiten". Das meine ich ernst, nicht dass noch der Eindruck von Ironie entsteht.[[freude]]

Jetzt kommt natürlich die berechtigte Frage, warum ich nicht damit anfange, es besser zu machen..

Ich bin kein Trader-Profi, allenfalls jemand, der als schlechtes Beispiel taugt. Aber zum Thema Investieren kann ich meinen Senf abladen (in der Hoffnung, dass sich jemand anschließt, dessen Erfahrungen interessierter aufgenommen werden).

Ich habe just in diesem Jahr (2017) damit begonnen, ein Dividenden-Depot aufzubauen und habe auch die Beiträge von @M.S. hier mit großem Interesse gelesen. Anschließend habe ich mich Ende letzten Jahres 2-3 Monate intensiv mit der Materie beschäftigt (Bücher, Hörbücher, einschlägige Webseiten und Foren) und hab dann Anfang 2017 begonnen zu investieren (als ein Standbein, nicht das alleinige).

Es sind alles US-Titel - und zwar aus folgenden Gründen:

1. Ich traue dem Euro eher zu, wertlos zu werden, als dem USD
2. Der USD ist von Militär und großem Einfluss gestützt
3. Meine anderen Anlagen (bzw. zukünftige geplante ;) sind in EUR (Diversifikation).
4. Dividenden und die Anzahl von Quartalen mit Erhöhungen stehen in den USA sehr im Fokus und sind mitunter die wesentliche Größe im Fokus der Anleger. Die Unternehmen überlegen zweimal, bevor sie kürzen.
5. Auszahlungen erfolgen mindestens quartärlich, mitunter auch monatlich. Das erlaubt ein besseres Tracking der Unternehmens-Performance, als sich dann nach einem Jahr zu wundern. Außerdem beschleunigt es den Zinseszins-Effekt.
6. 15 % Quellensteuer ist noch ok, KapESt nur 1x im Jahr, da ausländischer Broker.
7. Wird der Dollar schwächer, kann ich Aktien billiger kaufen - wird der Dollar stärker, sind die Dividenden in EUR mehr wert.

Die Auswahl der einzelnen Titel kann ich - falls überhaupt von Interesse - auch gerne teilen. Es sind derzeit 30 und ich warte auf einen größeren Dip.

Damit sind wir beim Markt. Was erwartet ihr und wo seht ihr Chancen? Auf Seeking Alpha empfiehlt ein Schreiber Platin. Ich hatte mal eine Forumssuche im Gelben gemacht und da kam das Metall nicht so gut weg. Wie seht ihr das?

Let's make the Börsenforum great again [[lach]]

Cliff

Vom Platin

stokk, Samstag, 14.01.2017, 11:20 vor 2717 Tagen @ Cliff 5601 Views

lass' (noch)
die Finger weg

Es sei denn
du hast viel Geld
und kannst akkumulier'n
den Dreck

Für Unsereins ist's besser
den Trend zu kaufen
Und viele gute sind doch auch am Laufen

Warum also nach Platin schau'n?

Nicht nur wegen Trump,

aliter @, Sonntag, 15.01.2017, 12:46 vor 2716 Tagen @ Cliff 4998 Views

bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 15.01.2017, 15:04

sondern schon vorher hatte ich mir vorgenommen, auch US-Aktien zu ordern.
Bisher hab ich mit fast ausschliesslich im Wesentlichen Dax-Titeln mich ganz gut geschlagen, hauptsächlich deshalb, weil ich bei der Bankenkrise eingestiegen bin. Aber die ehernen Säulen der deutschen Wirtschaft: Energie, Stahl, Banken und Autos schwächeln und haben teilweise hohe Kursverluste realisiert. Bald wird es die zweite Garde: Chemie, Pharma, Maschinenbau, Dienstleister etc. erwischen. Die BRD ruiniert sich m.E. selbst, langsam aber sicher.

Ich dachte an internationale Konsumwerte, Nestle, Unilever, Coca Cola .. die Menschheit vermehrt sich und der amerikanische way of life ist überall am zunehmen.
Als Broker habe ich Genobroker, damit bin ich recht zufrieden, ich gehe davon aus, dass es komplikationslos möglich sein wird, in Frankfurt gehandelte US-Aktien zu ordern. Was die Steuerseite betrifft, so hoffe ich, dass mein StB damit nicht überfordert ist.

Bei US-Spezialwerten scheint mir das Risiko zu hoch, abgesehen sollte man m.E. von allem, was gerade hochgelobt wird, die Finger lassen. Für Vorschläge und Argumente jederzeit offen. Der Blick auf Edelmetalle ist ebenfalls interessant, ich hatte schon einmal auf Palladium hingewiesen, das anscheinend seit langem in einer ungebrochenen Aufwärtsbewegung sich befindet. Allerdings kenne ich keine Bedarfsanalyse. mfg

Sind von Interesse

Sylvia @, Donnerstag, 13.04.2017, 17:34 vor 2628 Tagen @ Cliff 4576 Views

Die Auswahl der einzelnen Titel kann ich - falls überhaupt von Interesse
- auch gerne teilen.

Könntest Du die bitte posten?

Danke,
Sylvia

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)

Gerne, hier sind die Ticker

Cliff @, Bad Homburg, Mittwoch, 19.04.2017, 10:26 vor 2622 Tagen @ Sylvia 4504 Views

Würde mich über weiteren Austausch sehr freuen. Dann gäbe es mal eine zweite Quelle neben Seeking Alpha..

O
OHI
WPC
CLDT
NRZ
ARI
D
DNP
UTG
FEI
AMZA
MDT
THQ
JNJ
WMT
MCD
VFC
TGT
VGR
T
CSCO
AMGN
EMR
WDR
PSEC
MAIN
GAIN
PDI
PCI
BBN
MORL
STK
ETO
SPHD
PEGI
KO

Jetzt bin ich aber platt.

M. S. @, Schwabenland, Mittwoch, 19.04.2017, 18:30 vor 2622 Tagen @ Cliff 4897 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 19.04.2017, 20:14

Hallo Cliff,

Würde mich über weiteren Austausch sehr freuen. Dann gäbe es mal eine
zweite Quelle neben Seeking Alpha..

neuerdings gilt es ja hier sogar als chic, Seeking Alpha aufgrund irgendwelcher Quatschköpfe (Kommentatoren) bei Zerohedge zu diskreditieren. Hauptsache dumm daher geschwätzt...

Als ich die Liste las…

O
OHI
WPC
CLDT
NRZ
ARI
D
DNP
UTG
FEI
AMZA
MDT
THQ
JNJ
WMT
MCD
VFC
TGT
VGR
T
CSCO
AMGN
EMR
WDR
PSEC
MAIN
GAIN
PDI
PCI
BBN
MORL
STK
ETO
SPHD
PEGI
KO

war mir klar, dass die nicht von einem 08/15-Anleger sein kann. Wer kommt auf FEI oder Waddell & Reed, STK und ganz zu schweigen von MORL, was man nicht aus DE kaufen kann?

Dann bin ich den Eintrag zurück gegangen und fand mich erwähnt. Sehr freundlich von Dir. Es freut mich, wenn ich Dich anregen konnte.
Momentan geht es ja eher mal wieder südwärts.

Aber deswegen habe ich mir als Zuckerl extra das Stillhaltergeschäft eröffnet. Also US-Optionen verkaufen.

Dazu kann ich wärmstens den Jens Rabe empfehlen.

- Jens Rabe auf YouTube

- Jens Rabes Optionsstrategien

- Facebook-Gruppe Die Optionshändler

Aktientechnisch bin ich mittlerweile gern beim Kolja Barghoorn in der Facebook-Gruppe unterwegs.

- Videos auf YouTube

Andere Gruppen:

- Dividendenstrategie

- Aktien-Club Facebook

Da werden die nach Börse Lechzenden gestillt.

Gestern Nacht kam eine nette Doku über die Silicon-Valley Revolution. Unbedingt sehenswert, meiner Meinung nach. Noch ein paar Tage in der Mediathek.

Und besuche den Alexander mal.

Immer gut, ehemals Dividend Mantra.

- Contrarian Outlook

- Sure Dividend

...

Guten Erfolg,
MS

Das war die SEC

Literaturhinweis @, Mittwoch, 19.04.2017, 18:40 vor 2622 Tagen @ M. S. 4572 Views

neuerdings gilt es ja hier sogar als chic, Seeking Alpha aufgrund irgendwelcher Quatschköpfe (Kommentatoren) bei Zerohedge, zu diskreditieren. Hauptsache dumm daher geschätzt...

Das war ein Untersuchungsbericht der Securities Exchange Commission.

Nach der Suada bin ich mir aber jetzt unsicher, ob Du weißt, was das ist ...

--
Literatur-/Produkthinweise. Alle Angaben ohne Gewähr! - Leserzuschriften

@Literaturhinweis, mach Dir keine Sorgen um mich.

M. S. @, Schwabenland, Mittwoch, 19.04.2017, 18:46 vor 2622 Tagen @ Literaturhinweis 4481 Views

Nach der
Suada
bin ich mir aber jetzt unsicher, ob Du weißt,
was das
ist
...

Ich weiß schon was das ist.

Ich habe mich ja nur auf das Zitat irgend eines anonymen Dödel bezogen, der unverständlicherweise zum Kronzeugen taugte.

MS

Danke für die Links

Cliff @, Bad Homburg, Donnerstag, 20.04.2017, 15:16 vor 2621 Tagen @ M. S. 4317 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 20.04.2017, 18:18

Die werde ich mal durchchecken. Kennst Du zufällig einen guten Youtube Kanal (am liebsten in Englisch), der sich mit Dividendenstrategien befasst?

Das mit MORL scheint zu klappen über Lynx (ebenfalls von Dir abgeschaut). Fast wäre ich nach längerer Vergleichsphase der Broker auf Comdirect gegangen, weil mich das schier endlose Anmeldeverfahren mit immer neuen Nachweisen und Bestätigungen bei Lynx zur Weißglut getrieben hat. Aber jetzt bin ich doch sehr froh. Nicht nur weil ich alles kaufen kann, auch MORL, AMZA u.ä., sondern weil es doch einen Unterschied macht, nur 5 Dollar Provision zu haben statt 13 Euro. Außerdem ist die Margin Rate super günstig (trotz der Anhebung jetzt) und den temporären Liquiditätsvorteil bei der Steuer nimmt man auch mit. Das gleicht sich gut aus mit der jährlichen ESt-Erstattung auf die Werbungskosten als Angestellter.

AMZA ist im Moment der Renner bei mir, lauere nur darauf wieder zuzuschlagen und nachzulegen.

Gruss
Cliff

@Cliff...

M. S. @, Schwabenland, Donnerstag, 20.04.2017, 18:39 vor 2621 Tagen @ Cliff 4468 Views

bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 20.04.2017, 19:01

Hatte Problem mit der Mail...

Müsste jetzt angekommen sein. Trotzdem hier auch noch Antwort.

Weiß gar nicht mehr, dass die Anmeldung so aufwändig war. Hat sich vielleicht etwas verkompliziert durch verschärfte Regeln. Bei mir war das 2011. Habe einfach alles ausgefüllt, was sie hören wollten, um die Berechtigungen zu bekommen. Habe auch viel zu hohes Vermögen und Einkommen angegeben. Nachher kann man ja online die fehlenden Permissions selbst eintragen und die werden dann auch i.d.R. genehmigt.

Inzwischen gibt es ja noch günstigere Ableger von IB, also CapTrader, Banx, Agora...

Aber ich bleibe schon bei Lynx, voraussichtlich. Halt eingewöhnt, der Webtrader ist ganz schön geworden usw.

Nach AMZA muss ich mal schauen.

Da wo es MORL gibt, da gibt es ja noch andere neckische Sachen (ETRACS). Aber alles ETNs, keine Sondervermögen. Nur, dass man es im Kopf hat.

Gestern ist mir AFSI untergekommen. Nach den Gurufocus-Bewertungen ein Schnäppchen. Hatten/haben wohl Probleme mit dem FBI.

[image]

Wegen Youtube-Kanal auf englisch kann ich Dir nicht helfen. Ich lese eher in den entsprechenden Seiten vor allem eben Seeking Alpha.

- Opinion Leaders

Ah, ich glaube, jetzt habe ich das Richtige mit AMZA:

http://www.nasdaq.com/de/symbol/amza/dividend-history
http://www.infracapmlp.com/fund-overview.html

Oder?

Noch was kurz, den Arrowshares-ETF will ich auch noch gern haben. Schön gemischt und mein Geschmack. SXCP etwas mit drin, die ich mal verpasst habe, und einige mehr.

Einfach noch nicht dazu gekommen. Immer fehlt Geld....

ciao ciao
MS

Leistung

Rekke, Samstag, 14.01.2017, 11:43 vor 2717 Tagen @ rattrap 5395 Views

bearbeitet von Rekke, Samstag, 14.01.2017, 14:00

Dies ist ein Börsen- und Wirtschaftsforum.

Frueher begab es sich zu dieser Zeit, zur Jahreswende, dass man sich
bereitwillig austauschte ueber die eigene Performance und Anlageideen.

Das traut sich heute niemand mehr, ausser Häme oder Neid wäre da nichts
mehr zu holen.

Schade.

Gruesse!

Hallo rattrap,

betreibe ja ein Wikifolio, worin einige anonym investiert sind. Da können auch welche hier aus dem gelben Forum dabei sein. Die Leistung ist daher schon für einige interessant, denke ich.

Danke und Gruß,

Rekke

Bin echt!

Rekke, Samstag, 14.01.2017, 11:07 vor 2717 Tagen @ Stefan 5584 Views

Hallo Stefan,

bin kein Bot von Elli sondern echt! :-)

Bringe hier praktisch jeden Freitag (manchmal ein paar Tage später) den Wochenbericht zum Wikifolio.

Danke und Gruß,

Rekke

Werbung