Muß nochmal kurz einen Brocken in die Runde werfen: Hamas-Geiselpolitik

Bergamr, Mittwoch, 12.06.2024, 19:40 (vor 41 Tagen) @ Bergamr540 Views

Hallo Gemeinde,

es läßt mir einfach keine Ruhe, dieses Schweigen im Wald, wenn's um die Absichten und medialen Verklärungen der Hamas-Aktivitäten geht:

https://www.wsj.com/world/middle-east/gaza-chiefs-brutal-calculation-civilian-bloodshed...

Leider ein Bezahlartikel, aber Krone (Österreich) hat daraus geplaudert:

https://www.krone.at/3415035

Der militärische Flügel der Hamas hat zivile Opfer bisher mutwillig in Kauf genommen. Das legen ausgewertete Nachrichten-Protokolle der terroristischen Führung nahe, die nun öffentlich wurden. Die vielen Toten im Gazastreifen seien laut Hamas „notwendige Opfer“.<<

Ihr wißt es ja wahrscheinlich selber, will Euch ja gar nicht mehr den Spiegel vorhalten.

Aber bevor ich auch nur einen von diesen zynischen Spießgesellen verteidigen könnte, würden mir 100mal mehr Argumente für jede noch so fragliche israelische Position einfallen ...

Gemach, wir werden sehen. Und fühlen.

Gruß
Bergamr

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung