OT.... OT.... WARNUNG: Heute wurde meine vor dem Aldi angebundene Hündin schwer mißhandelt. Ich habe es nicht gemerkt, weil ich drinnen war.

Olivia, Mittwoch, 12.06.2024, 16:43 (vor 32 Tagen)4627 Views

Es ist das erste Mal, dass so etwas passiert ist. Als ich heraus kam, weinte die Hündin. Ihr linkes Auge ist großflächig blutunterlaufen und extrem angeschwollen. Gleich gehe ich zum Tierarzt.

Ich wurde zwar bereits ein paar Mal von ausländischen Frauen mit Kindern beschimpft, aber mit so etwas habe ich nicht gerechnet.

Wer es war, weiß ich nicht. Eine Anzeige kann ich aslo nicht erstatten. Ich wünsche dem Täter jedoch von Herzen, dass ihm/ihr/es genau das Gleiche zustößt.... gleichgültig, ob Mann, Frau oder Kind. Am liebsten würde ich dem Täter alle Knochen weich schlagen.

Hundebesitzern kann man nur empfehlen, vorsichtig zu sein und ihre Tiere nicht mehr unbeaufsichtigt zu lassen. Hilfestellung durch andere Passanten erfolgt offenbar nicht. Das muß man wissen.

Mein HUnd wird zukünftig nicht mehr vor Lebensmittelgeschäften angebunden. Das dort auftauchende Klientel hat sich sehr verändert. Ich habe das wohl unterschätzt.

Armes Deutschland!

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung