Anna Lena Großvater, als überzeugter Nazi, war damals ganz vorne dabei

Joe68, Dienstag, 11.06.2024, 05:14 (vor 38 Tagen) @ ebbes2652 Views
bearbeitet von Joe68, Dienstag, 11.06.2024, 05:19

Jetzt ist die Enkelin an vorderster Front, deutsche Waffen gegen Russland zu fordern, sie sieht uns gar im Kriege mit Russland, im europäischen Kontext ( hatte nicht die Waffen SS einen ähnlichen Kontext? Eine Einbindung zahlreicher europäischer Freiwilligendivisionen, zur Verteidigung Europas?)

Zum Glück sind die Grünen eine Friedenspartei und gegen Waffenexporte, denn was würden die fordern wenn sie für mehr Waffen und gewaltsame demokratische Befreiung im Parteiprogramm hätten .


Die aktuellen Ereignisse bieten so viel Stoff für überzogenen Satire, aber unsere sog Medien machen alle fertig, die gegen die vorgegebenen narrative arbeiten. Siehe vor ein paar Jahren, als es ein Kabarettist gewagt gar, gegen die damals heilige Greta was zu bringen, der musste Abbitte leisten, um nicht aus der GEZ Finanzierung ausgeschlossen zu werden. Es ist eben eine freie Gesellschaft in der wir leben, Freiheit heißt hier, wir sind frei die Konsequenzen unseres Handelns zu tragen.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung