Das sehe ich auch so, Wagenknecht ist mit Vorsicht zu genießen...

Albrecht, Samstag, 08.06.2024, 22:02 (vor 34 Tagen) @ Plancius2084 Views
bearbeitet von Albrecht, Samstag, 08.06.2024, 22:07

Sahra Wagenknecht ist auch aus meiner Sicht mit Vorsicht zu genießen.
Wenn man sie in Diskussionsrunden sieht, vertritt sie meist oder fast immer ganz vernünftige Positionen.
Oft fragt man sich nach solchen Runden als eher rechts-konservativer Mensch ganz erschrocken, ob man bei so vielen Schnittmengen mit einer linken Galionsfigur nicht schon zum linken Lager gehört.

Für mich ist sie nicht wählbar, weil sie noch kurz vor der Wende, als für jeden dieses verbrecherische System erkennbar gewesen sein sollte, in die SED eintrat.

BSW gehört zur kontrollierten Opposition und dient wohl in erster Linie dazu unsichere Wähler vom Wählen der besseren Alternative abzuhalten.


Hier noch ein kleines Video von den GRÜNEN in dem Jan, Ska & Terry von der 1. Plenarwoche im Juli 2014 aus (dem Kasperle-Theater? in) Straßburg berichten.
Jan, Ska & Terry berichten aus der 1. Plenarwoche, Juli 2014


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung