Ganze Altersheime werden von (linken) Pflegern ihrer Stimme beraubt, wer nicht dagegenhält hat kein Recht sich über die Politik zu beklagen.

ebbes, Samstag, 08.06.2024, 14:04 (vor 36 Tagen) @ nereus2948 Views
bearbeitet von ebbes, Samstag, 08.06.2024, 14:15

Es ist ein Unterschied wie die Tagesschau um 20 Uhr am Sonntag berichtet:

Die Rechten gewinnen europaweit oder der Bürger ist zufrieden mit den regierenden Parteien.
Dann ändert sich niente, sonst sind auch die "Altparteien" gezwungen ihre Politik zu ändern.

Es stimmt zwar, dass die EU Kommissare weitgehend die Politik der EU bestimmen, aber je weniger Sitze eine Partei hat, umso schwieriger wird es einen Kommissar durchzubekommen.
Schützt allerdings nicht davor, dass von Übersee die "freundliche" Erinnerung kommt:
"Wir wissen wo deine Kinder studieren oder hast du nicht eine Webseite mit 16 jährigen nackten Jungen besucht".

Für die USA ist das Konstrukt EU von großen Vorteil:
Man muss nur einen Kommissar von der Meinung, welche die USA vertritt "überzeugen" und hat alle anderen Länder im Sack, außerdem ist es ein Anreiz für Länder der Ex-Sowjetunion beizutreten.
Der Bürger denkt durch eine Wahl die Politik mitzubestimmen.
Nur, mehr können wir nicht machen.
Wenigstens ein paar Grünen, die nichts anderes als Klimawandel im Kopf haben ihr Dolce Vita und Escortabenteuer zu versauen.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung