Ist oft eine persönliche Frage, auch vom Stand der Erkenntnisse abhängig

D-Marker, Dienstag, 04.06.2024, 00:46 (vor 45 Tagen) @ Brutus2747 Views
bearbeitet von D-Marker, Dienstag, 04.06.2024, 00:50

Und auch da scheiden sich die Geister früher oder später.

Ich glaube aber nicht, dass 120 Tagessätze seinen Willen gebrochen haben, tippe eher auf andere Wege.

Denn das Kriegsrecht ist die härteste der vorstellbaren Gewalten, und die Erkenntnis über dessen unmittelbare Erfordernis - was die vollkommene Abwesenheit von Vernunft dukumentiert, ist doch sehr ernüchternd.

Nun ja, die Welt ist bunt.

Gab mal jemand, der sagte, dass Finanzämter die "härteste der vorstellbaren Gewalten" (Deine Worte) sind.
Sein Widerpart tippte auf die Gesundheitsämter (Hintergrund Covid?)

(Spaß)

https://www.youtube.com/shorts/jeB7twSwi60?feature=share

LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung