Gedanke zur Deagel-Liste und Carrington-Ereignis

Plancius, Mittwoch, 29.05.2024, 12:20 (vor 18 Tagen) @ Olivia2285 Views

Nachdem sich die Sonne um ihre eigene Achse gedreht hat, erscheinen in Kürze wieder die riesigen Sonnenflecken in Richtung Erde. Falls die großflächigen Protuberanzen aus diesen Sonnenflecken nochmals auftreten, könnte es neben den weit nach Süden ausstrahlenden Nordlichtern dieses mal ein Carrington-Ereignis geben. D.h. die elektrische/elektronische Infrastruktur wird auf unserem Planeten lahmgelegt.

Aktuell haben wir ja 2 mögliche Ereignisse auf dem Schirm, weshalb laut Deagel-Liste im Jahr 2025 in den westlichen Industrieländern die Bevölkerung stark reduziert wird.

- Finanzcrash mit schwerer Wirtschaftskrise
- Krieg mit Russland

Ein Carrington-Ereignis könnte als drittes mögliches Ereignis hinzutreten.

Da stellt sich allerdings die Frage, wie die Deagel-Verfasser ein solches Ereignis vorhersehen konnten.

Nur mal so zwischendurch in die Runde geworfen.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung