Absolute Mehrheit in Sonneberg, der AfD Landrat war wohl doch keine Niete - Die Ampel bei 6,5%

Lenz-Hannover, Dienstag, 28.05.2024, 10:41 (vor 17 Tagen) @ Brutus1400 Views

Eine zwar noch lokale - aber doch bemerkenswerte Notiz aus dem Kreis Sonneberg in Thüringen, der bereits zum zweiten Mal Wegbereiter einer blauen deutschen Zukunft sein könnte: 2023 der erste Landrat der AfD - und nun 2024 eine Marginalisierung der Ampel auf (insgesamt SPD-Grüne-FDP) 6,5% (!) und aller Altparteien inklusive CDU und LINKE zusammen auf unter 40%! Selbst zusammen mit dem in Thüringen nun im ersten Reality-Test bei nur 7,5% gelandeten BSW [was im Bund unter 5% bedeuten wird] würde es nicht auf 50% reichen!
=> Zeitenwende: Nach dem Durchqueren eines (allerdings verdammt tiefen) Tals, das Deutschland noch lange dunkle Jahre durchschreiten wird müssen, geht irgendwann die Sonne überm Berg wieder auf - heute schon in Sonneberg.

Gut kommentiert vom Kollegen Sichert. Hier der Originallink zum Video: https://t.me/martinsichertinfo/2704


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung